Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

AW-Leichtathletik-Team erfolgreich beim Landesjugendsportfest

Kreis Ahrweiler

Zwölfjähriger Raphael Jüris wird Vizemeister über 800 Meter - Persönliche Bestleistungen beim Dreikampf von Sprint, Weitsprung und Ballwurf

Elf junge Leichtathleten haben den Kreis Ahrweiler beim Landesjugendsportfest Rheinland-Pfalz 2016 in Bingen vertreten. Die Mädchen und Jungen der Altersklasse unter 14 Jahren (U14) hatten sich zuvor in verschiedenen Disziplinen beim Kreisjugendsportfest im Apollinarisstadion Bad Neuenahr-Ahrweiler und bei den Bundesjugendspielen in Adenau qualifiziert.

Betreut wurde die Truppe von Michaela Jüris aus Sinzig und Reinhard Altenhofen aus Bad Breisig, dem Kreisvorsitzenden der Leichtathleten. Altenhofen hat die Ergebnisse des AW-Teams zusammengefasst.

Das AW-Team: elf junge Leichtathleten mit ihren beiden Betreuern

In den grünen Trikots „Kreis Ahrweiler" starteten die jungen Athletinnen und Athleten gegen die Besten aus Rheinland Pfalz im Dreikampf (75 Meter Sprint / Weitsprung / Ballwurf) und über 800 Meter. Die meisten der übrigen Akteure kamen aus Leichtathletikvereinen des Landes, während sich das AW-Team aus den Schulen rekrutierte und zum ersten Mal an einem großen Wettkampf teilnahm.

Die beiden zwölfjährigen 800 Meter-Läufer erzielten neue persönliche Bestzeiten. Raphael Jüris lief ein mutiges Rennen von der Spitze weg und wurde mit 2:28,64 Minuten rheinland- pfälzischer Vizemeister seiner Altersklasse. Marianna Korden startete in der gleichen Altersklasse bei den Mädchen und verbesserte sich auf 2:45,52 Minuten, was in einem großen Läuferfeld den 7. Platz bedeutete.

Auch beim Dreikampf gab es neue persönliche Bestleistungen. Marie-Sophie Schneider steigerte sich um fast 100 Punkte auf 1.391 Punkte und erreichte in ihrer Altersklasse W13 den 3. Platz. Rebecca Müller schraubte ihre Punktzahl auf 1.235 hoch (6. Platz). Saskia Klein zeigte ebenfalls einen guten Dreikampf und beendete ihn auf Platz 15 mit 1.231 Punkten. Linda Jäger kam mit 1.047 Punkten auf Platz 18. Schade: Bei den Mädchen fehlte eine Teilnehmerin, sonst wäre die Vizemeisterschaft in der Mannschaftswertung möglich gewesen.

Bei den Jungen überzeugte besonders Simon Felder in der Altersklasse M13 mit 1.251 Punkten und Platz 7. Ihm folgten Moritz Reuter erkältungsgeschwächt mit 1.170 Punkten (Platz 13), Jona Schmitz mit 1.159 Punkten (15) und Geraldo Krahm mit 1.130 Punkten (16). Der jüngste Teilnehmer aus dem AW-Kreis war Tim Pürling, der in seiner Altersklasse M12 mit 1.014 Punkten einen beachtenswerten 10. Platz belegte. Freuen konnten sich alle fünf, weil sie bei der Mannschaftswertung mit 5.724 Punkten hinter dem USC Mainz die rheinland-pfälzische Vizemeisterschaft gewannen.

Aus dem AW-Kreis gingen zwei 4x75 Meter-Staffeln an den Start. Ohne vorher speziell die Staffelübergabe trainieren zu können, schlugen sich beide Teams sehr gut. Die Jungen mit Geraldo Krahm, Jona Schmitz, Moritz Reuter und Simon Felder erliefen sich die Vizemeisterschaft in der Zeit von 41,15 Sekunden hinter dem USC Mainz. Die Mädchenstaffel mit Linda Jäger, Marie-Sophie Schneider, Saskia Klein und Rebecca Müller sprintete in 43,61 Sekunden in einem stark besetzten Rennen auf den 5. Platz. Sieger wurde hier ebenfalls der USC Mainz.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 17.01.2018 Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

new: 17.01.2018  „Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

new: 17.01.2018 Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

Vollsperrung in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Im Marienstätterweg in Bad Breisig wird am ...

Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“ ...

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Ensemble „Musici di Sayn“ bot festliches Silvesterkonzert in der Abteikirche Bendorf Sayn
Glanzvoll ging das alte ...

Rollentausch: Fotoworkshop für Jugendliche in der OKUJA

Der Arbeitskreis Viktoria lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Fotoworkshop „Rollentausch" mit Christian Lipowski ...

Wer präsentiert AW beim Rheinland-Pfalz-Tag?

Wer möchte den Kreis Ahrweiler beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 vertreten? Das fragt die Kreisverwaltung Ahrweiler. Das ...

Weihnachtsbäume und Grünabfälle werden eingesammelt

Start Mitte Januar – Bitte keine Plastiksäcke rausstellen – Bäume über zwei Meter zersägen Ab ...

Behindertenbeirat lobt Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis veranschlagt 1,2 Millionen Euro für Kinder mit Behinderungen Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ...

Luftraum Köln/Bonn: Landrat befürchtet massive Zunahme des Fluglärms

Auswirkungen „völlig inakzeptabel“ - Landesregierung eingeschaltet Durch die Ausweitung des regionalen ...

2 User online

Donnerstag, 18. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied