Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 3 Minuten

Baumaßnahmen im Rheintalstadion und am Feuerwehrhaus beginnen

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

VG Bad Breisig: Am vergangenen Montag konnte in der Verbandsgemeinde Bad Breisig endlich der Startschuss für zwei herausragende und wichtige Bauprojekte gegeben werden:
 
Der 20 Jahre alte  Kunstrasenbelag im Rheintalstation Bad Breisig ist verschlissen und muss dringend erneuert werden. Schon seit einigen Jahren steht diese Sanierung ganz oben auf der Wunschliste der sporttreibenden Vereine und der Schulen in der Verbandsgemeinde. Nachdem nun im Mai ein Zuschuss des Landes in Höhe von 80.000 € bewilligt wurde, kann die Maßnahme in Angriff genommen werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 360.000€.
„Insgesamt wird eine Fläche von 7900m ² saniert und  den Vereinen und Schulen pünktlich zum Saisonstart  Ende August 2015 wieder zur Verfügung stehen“, freut sich Bürgermeister Bernd Weidenbach.

Was lange währt, wird endlich gut: nach fast 10- jähriger intensiver Planungsphase kann nun endlich auch mit den Arbeiten am und im Feuerwehrhaus in Bad Breisig begonnen werden. Das Gebäude in seinem derzeitigen Zustand entspricht nicht mehr den gesetzlichen Vorgaben, sowohl was die erforderlichen Flächen als auch die technische Ausstattung angeht. Teilweise werden Gerätschaften und Ausrüstung derzeit privat untergebracht, weil der Platz nicht reicht.  In vielen Vorgesprächen wurden verschiedene Varianten zur Behebung der Platznot diskutiert und wieder verworfen. Herausgekommen ist eine für alle Beteiligten tragfähige Lösung, die entsprechend den Wünschen der Mitglieder am angestammten Standort den Bedarf der Feuerwehr abdecken kann ohne kostenmäßig an Sphären eines Neubaus heranzureichen.

Die Planung sieht vor, im hinteren Bereich des Grundstücks ein neues Hallengebäude zu errichten. Dort werden ein Werkstattraum, eine Halle für Fahrzeuge und das Einsatzboot sowie der neue Standort für den Kompressor realisiert.
Nach Fertigstellung des Neubaus sollen Teilbereiche der bestehenden Umkleide und des Aufenthaltsraumes zeitweise dort als Zwischenlösung  platziert werden. Etwa zeitgleich erfolgen der Abbruch des bestehenden Aufenthaltsraumes, der Umkleide sowie die Umbaumaßnahme im ersten Obergeschoss.
Während der Umbauphase der bestehenden Fahrzeughalle ist es unumgänglich, die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr an einem anderen Standort für die Dauer von vier Monaten unterzubringen. Insgesamt entstehen in der geplanten Gesamtbauzeit von einem Jahr neue Nutzflächen von rund 291m².
Für eine zukunftsorientierte und zielgerichtete Arbeit der Feuerwehr, erhält diese nicht nur eine hochmoderne Feuerwehreinsatzzentrale, sondern auch einen Schulungsraum, eine Möglichkeit für eine Notfall-Übernachtung, sowie Räume für die Wehrleitung und die Jugendfeuerwehr. Die Zustimmung der ADD sowie eine Zusage über die Förderung in Höhe von 240.000€ liegt bereits vor. Bis zur Auszahlung der Fördergelder in den kommenden Jahren, muss die Verbandsgemeinde das gesamte Projekt vorfinanzieren. Die geschätzten Gesamtkosten des Projekts belaufen auf rund 1,3 Mio. €.

„Sowohl die Sanierung des Kunstrasens als auch der Um- und Neubau des Feuerwehrgerätehauses sind bedeutende und zukunftsweisende Maßnahmen für die Verbandsgemeinde Bad Breisig. Hinter solchen Projekten steckt nicht nur ein großer finanzieller, sondern auch ein großer logistischer Kraftakt, daher ist eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Betroffenen unerlässlich. Gerade ein Projekt in der Größenordnung des Umbaus des Feuerwehrgerätehauses erfordert im Vorfeld viele Gespräche, um möglichst alle Bedürfnisse und Belange „unter einen Hut zu bringen“. Hier gilt mein Dank besonders den Führungskräften und Mitgliedern der Feuerwehr, die im Rahmen einer äußerst angenehmen, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Planer und der Verwaltung dieses Projekt intensiv begleiten und unterstützen“, so Bürgermeister Bernd Weidenbach.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.01.2018 45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

Vollsperrung in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Im Marienstätterweg in Bad Breisig wird am ...

Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“ ...

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Ensemble „Musici di Sayn“ bot festliches Silvesterkonzert in der Abteikirche Bendorf Sayn
Glanzvoll ging das alte ...

Rollentausch: Fotoworkshop für Jugendliche in der OKUJA

Der Arbeitskreis Viktoria lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Fotoworkshop „Rollentausch" mit Christian Lipowski ...

Wer präsentiert AW beim Rheinland-Pfalz-Tag?

Wer möchte den Kreis Ahrweiler beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 vertreten? Das fragt die Kreisverwaltung Ahrweiler. Das ...

Weihnachtsbäume und Grünabfälle werden eingesammelt

Start Mitte Januar – Bitte keine Plastiksäcke rausstellen – Bäume über zwei Meter zersägen Ab ...

Behindertenbeirat lobt Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis veranschlagt 1,2 Millionen Euro für Kinder mit Behinderungen Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ...

1 User online

Freitag, 19. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied