Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Burg Olbrück erwacht aus dem Winterschlaf

Brohltal

Ab dem 2. April wieder geöffnet – erste Erlebnisführung am Sonntag, 7. April 2019

Nach der Winterpause erwacht die romantische Burgruine Olbrück, das Wahrzeichen des Brohltals, wieder aus dem Winterschlaf.

Vom 1. April bis zum 31. Oktober hat die herrschaftliche Burganlage jetzt wieder von 11.00 bis 18.00 Uhr für Gruppen, Familien und Wanderfreunde geöffnet. Und auch in diesem Jahr bietet die Burg wieder ein buntes Rahmenprogramm für Gäste jeden Alters - egal ob Groß oder Klein – mit den beliebten Burgführungen und Pauschalprogrammen der Tourist-Information ist ein einzigartiges Erlebnis für Gäste garantiert.

Auf Burg Olbrück gibt es viel zu entdecken! Foto Vulkanregion Laacher See, Kappest

Großer Beliebtheit erfreuen sich zum Beispiel die regelmäßigen Burgführungen. Jeden 1. Sonntag im Monat wird die Burg mit einem begeisternden Vulkanparkführer
zum Erlebnis. Der Rundgang ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen spannend
wie informativ. Hier lässt sich Geschichte hautnah erleben und „begreifen“.
So bietet sich am Sonntag, dem 7. April 2019, die erste Gelegenheit im Frühling,
an der Erlebnisführung teilzunehmen. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Kiosk auf Burg Olbrück. Für nur 1 Euro zzgl. Burgeintritt können die Besucher an dieser spannenden Führung teilnehmen.

Burg Olbrück ist immer wieder einen Besuch wert - wer an die mächtigen Burgtore anklopfen möchte, muss erst den Anstieg hinter sich lassen. Seit dem 11. Jahrhundert thront die Burg auf ihrem 440 m hohen Phonolithkegel, der einst als vulkanische Quellkuppe erstarrte. Oben angekommen wartet eine audiovisuelle Führung, bei der wie in der Sage um „Prinz Eisenherz“ an echten Schwertern gezogen werden muss. Zehn Stationen lässt der Besucher hinter sich, bevor er vom 34m hohen Wehrturm die Aussicht in die herrliche Vulkanlandschaft genießen kann.
Eine Holzspielburg lädt kleine Glücksritter und Burgfräulein auf eine Reise in die Vergangenheit ein. Gerne nehmen Schulklassen auch an einer spannenden Schatzsuche oder an einer kniffligen Burgrallye teil.

Extra-Tipp:
Jetzt schon den Osterausflug planen:
An Ostermontag, den 22. April 2019, erwartet die Besucher wieder ein buntes Programm in den Kulissen der alten Gemäuer der Burg Olbrück: Historische Burgführungen um 14 Uhr und 15.30 Uhr wie auch eine Bunte Ostereiersuche, zu welchem der Förderverein der Burg Olbrück von 13.00 bis 15.30 Uhr einlädt, erfreuen kleine und große Besucher.
Osterspecial: Die Burgführungen am Ostermontag sind für die Besucher kostenlos.

Die Kastellaney/Burgschänke steht außerdem Gruppen, Firmen oder Privatpersonen jederzeit als Mietobjekt zur Verfügung. Die Vermietung erfolgt über die Verbands-gemeinde Brohltal, direkte Ansprechpartnerin ist Frau Gaby Wulff (Tel.: 02636 9740 221).

Weitere Informationen: Tourist-Information Vulkanregion Laacher See,
Telefon: 02636 / 19433
info@vulkanregion-laacher-see.de  www.vulkanregion-laacher-see.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.10.2019 Gemeindeschwester plus berät künftig auch im Kreis Ahrweiler

Der Kreis Ahrweiler hat als eine von zwölf Kommunen den Zuschlag für die Teilnahme am Landesprojekt ...

new: 19.10.2019 Julia Fuchs - Vereinsbetreuerin beim SKFM

Seit 2015 ist Julia Fuchs, geborene Binzenbach, (Bildmitte) Vereinsbetreuerin beim SKFM – Katholischer Verein für ...

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Ahrweiler, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten im Landkreis Ahrweiler waren im Jahr 2018 seltener ...

Fotowettbewerb "Artenreiche Wiese - Natürlich vielfältig!"

 Gewinner ausgezeichnet Ein Marienkäfer in Sinzig, Klatschmohn am Bad Neuenahrer Ahrufer, eine Blaumeise auf Jagd in Quiddelbach und vieles mehr: ...

Projekt Artenreiche Wiese:

 Kreisverwaltung bietet Workshop zur richtigen Pflege von Streuobstbäumen an Herbstzeit ist Streuobstbaumzeit: ...

Vierter Ehrenpreis des Kreises für Edelobstbrennerei Kießling

Die Edelobstbrennerei Kießling in Grafschaft-Esch hat für ihre Produkte bereits zum vierten Mal den Ehrenpreis des Kreises Ahrweiler, den sogenannten ...

Wein für den Dankabend des Ehrenamtes kommt aus Dernau

Kein Fest ohne edlen Tropfen: Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat jetzt gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Dagernova Weinmanufaktur Dernau, Thomas ...

Wurst der Firma Wilke wurde auch in den Kreis Ahrweiler geliefert

Auch im Kreis Ahrweiler wurden Wurstwaren des Unternehmens Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH aus Hessen über Zwischenhändler vertrieben. ...

Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten

 holt Landessieg für Rheinland-Pfalz beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 Das Projekt „Älterwerden in ...

Schwimmen lernen – Leben retten

Im Jahr 2018 sind in Deutschland mindestens 504 Menschen ertrunken. Diese Opfer verloren in Flüssen, Bächen, Seen und Kanälen ihr Leben. ...

Kulinarische Herbstreise in die Eifel

„Vulkan-Expreß“ auch im November unterwegs Auch im November ist der historische ...

Breites Bündnis pro Lückenschluss A1

Landrat: „Baurecht rückt näher“ Die Verkehrsministerien des Bundes sowie der beiden Länder ...

Beitragsfreiheit auch in der Kindertagespflege -

Landrat Dr. Pföhler richtet Appell an Landesregierung
Seit 2010 ist der Besuch des Kindergartens für Kinder ab ...

Nachhaltigkeit – Schaffung preiswerten Wohnraums – Boomende Wirtschaft

Großes Interesse am Immobilienstandort Region Bonn ungebrochen Vom 7. bis 9. Oktober 2019 treffen sich auf der Exporeal mehr als 45.000 Fachbesucher ...

Rekordanmeldezahlen für Ausbildungstag Ahrweiler

Für die dritte Auflage des Ausbildungstages Ahrweiler haben sich 13 Schulen aus dem Kreis Ahrweiler und die Berufsbildende ...

Von Gleis 1 in die Freiheit

Landrat erinnert an die Ankunft von 800 DDR-Übersiedlern am Bahnhof Ahrweiler Im Sonderzug aus Prag kamen am 5. Oktober ...

11 User online

Samstag, 19. Oktober 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied