Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Das Kunstwerk wird 30, der Künstler 70 Jahre

Kreis Ahrweiler

Ehrenplakette: Friedhelm Pankowski gestaltet künstlerische Landkarten des Kreises Ahrweiler - Silhouette der Landskrone sticht heraus

Die künstlerische Landkarte des Kreises Ahrweiler war eine Idee, die bei einem Wettbewerb Wirklichkeit wurde und die bis heute als Kunstwerk an verdiente Bürger verliehen wird. Erfunden hat sie Friedhelm Pankowski, der in diesen Tagen seinen 70. Geburtstag feiert (23. Juli). Das aus Bronze gefertigte Kunstwerk - die Ehrenplakette des Kreises Ahrweiler - wurde vor 30 Jahren, 1986, eingeführt.

Doppelgeburtstag also. Das Kunstwerk wird 30, der Künstler 70 Jahre. Anlass für Landrat Dr. Jürgen Pföhler, den Metallbildhauer aus Grafschaft-Nierendorf zu würdigen. Und einem „kreativen Bürger aus dem Kreis zu danken, dessen Idee an mittlerweile 144 Bürger und Gruppen im Kreis als Ehrenplakette ausgehändigt wurde", so der Landrat.

Gratulation: Friedhelm Pankowski (links) hat Geburtstag, Dr. Jürgen Pföhler würdigt seine Kunstwerke, die als Ehrenplakette an verdiente Bürger verliehen werden.

Der künstlerische Entwurf Pankowskis reicht bis 1983 zurück. Er war damals gerade in den AW-Kreis gezogen und nahm am Wettbewerb zur Außengestaltung der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler teil. Die unmittelbare Nähe zur Landskrone inspirierte ihn zu einem plastischen Kegelmotiv mit dem Landschaftsmantel des Kreisgebiets. Zeitgleich stellte er dazu eine Kreisplakette vor. Dies fand das Interesse der Kreisgremien.

Die Plakette hebt die symbolische Silhouette der Landskrone hervor. Die „feingesägte Geografie" sei als "Lichtbild des Kreises dargestellt, verbunden mit der Darstellung des Rheines sowie der acht Städte und Verbandsgemeinden", so Pankowski. Die stilisierte Kreiskarte in Medaillenform eigne sich bis heute als Identitätssymbol des AW-Landes.

Pankowskis künstlerischer Entwurf einer Bronzemedaille erfährt seit 1986 jährlich eine Wiederauflage: als Ehrenplakette des Kreises Ahrweiler. Alle der sieben Zentimeter durchmessenden Metallwerke sind Unikate geblieben, einzeln aus Bronzeblech gefertigt - limitierte Kunst des Grafschafter Metallbildhauers Friedhelm Pankowski.

Die Ehrenplakette: eine künstlerische Landkarte des Kreises Ahrweiler mit markanten Punkten wie der Landskrone und dem Rhein

 

Pankowski lebt und arbeitet seit 1982 als freischaffender Künstler im Alten Pfarrhaus von Nierendorf. Von 1961 bis 1964 absolvierte er eine Lehre als Gold- und Silberschmied in Köln. Anschließend studierte er Metallbildhauerei an den Kölner Werkschulen, 1973 war er Assistent an der Kunstakademie Düsseldorf.

Der Künstler nahm an zahlreichen Wettbewerben und Ausstellungen im In- und Ausland teil. An den Kreiskulturtagen 1984 (Sinziger Zehnthof), 1991 (Hocheifelhalle Adenau) und 2001 (Museum Weißer Turm Ahrweiler) war er mit Workshops und Klangvorstellungen beteiligt. Seit 1986 organisiert er mit seiner Frau Marie Jo Gaudry-Pankowski die Lichterabende in der Klosterruine Marienthal.

Die Ehrenplakette wurde 1986 erstmalig ausgehändigt. 144 Personen und Gruppen wurden seither bei 36 Verleihungen mit der hohen Kreisauszeichnung geehrt. Der Künstler ist jedes Jahr bei der Verleihung als Gast anwesend. Dann bestückt er eine Ausstellungsvitrine mit Werken rund um die Ehrenplakette, etwa deren Einzelteile sowie Werkzeuge für die Anfertigung.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.01.2018  „Die Antwort der Post ist unbefriedigend“

Briefzustellung: Landrat äußert sich besorgt, dass Postgesetz ausgehöhlt wird Mit Skepsis begegnet Landrat ...

new: 22.01.2018 Tolle Erfolge am Ende des Jahres

Pressebericht Turnverein Bad Breisig Ende des Jahres fand in Urmitz die Bezirkseinzelmeisterschaft der Judo Kits U10 und U12 ...

Schulungsinitiative Demenz im Landkreis Ahrweiler

Fünfteiliger Grundkurs ab 21. Februar in Bad Neuenahr-Ahrweiler Demenz ist eine der häufigsten Krankheiten im hohen ...

BAföG-Stelle ein Tag geschlossen

Die BAföG-Stelle der Kreisverwaltung Ahrweiler (Schüler-BAföG und Aufstiegs-BAföG) ist am Dienstag, 30. ...

Agrarförderung: Info-Termin zum eAntrag

Landwirte müssen ihre Anträge auf Agrarförderung vollständig auf elektronischem Weg stellen (eAntrag). Dazu ...

„Unser Dorf“: Anmelden für 2018

Dörfer, Vereine sowie Aktivitäten für Jugend und Familien bewerten und belohnen Die Vorbereitungen für ...

Neues Schuljahr: Bei Engpässen greift Nachmeldeverfahren

Realschulen plus und Gymnasien sowie die IGS Remagen informieren Eltern von angehenden Fünftklässlern Die Informationsveranstaltungen der ...

Verstrickungen auch in 2018 - Wollspenden sind willkommen

Die Strickerinnen vom Strickcafé treffen sich wöchentlich zum Handarbeiten im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr. ...

45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

1 User online

Dienstag, 23. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied