Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Das war ein gesungener Gottesdienst

Kreis Ahrweiler

Gospelchor Burgbrohl beeindruckte mit den „Canticle of Christmas“ in der Pfarrkirche
Klassische und neuere Weihnachtslieder präsentierten der Gospelchor Burgbrohl mit den „Canticle of christmas“ in der Pfarrkirche Burgbrohl, ein besonderes Weihnachtsgeschenk zum zweiten Weihnachtsfeiertag. Die 16 Sängerinnen und Sänger um Chorleiter Peter-Paul Kaldenbach bildeten einen beeindruckenden Klangkörper und ließen das Meisterwerk des Songschreiberteams um Tom Fettke und Camp Kirkland lebendig werden.

Foto: E.T. Müller

Zärtlich sanft und rhythmisch kraftvoll sangen die Chorsänger von der Geburt Christi. Der Verzicht auf Zwischenapplaus ließ dieses Weihnachtskonzert zu einem besonderen, gesungenen Gottesdienst werden. Begleitet wurde der Chor von dem renommierten Pianisten und Kirchenmusiker Harald David Meyer am Keyboard, der den Gesang stets dezent und einfühlsam mit Streichern und Trompeten umrahmte.
Die miteinander verwobenen Songs schufen eine besondere Atmosphäre, wobei sich die Künstler in die Herzen ihrer Zuhörer sangen. „Jetzt ist Weihnachten“, meinte denn auch Simone Schneider. Als Mitglied des Pfarrgemeinderates dankte sie allen Beteiligten und sagte, dass es ihr wie auch allen anderen zwischen den Gesängen schwer gefallen sei, auf den Applaus zu verzichten. Dafür gab es zum Schluss für diese außerordentliche Leistung Standing Ovations in der vollbesetzten Pfarrkirche Burgbrohl. Dankbar wurde es auch honoriert, dass alle Canticles über einen Beamer im englischen Originaltext und in der deutschen Übersetzung mitverfolgt werden konnten.
Für den Schluss hatte sich Peter-Paul Kaldenbach nach der Zugabe noch ein besonderes Schmankerl einfallen lassen und ließ die gesamte Kirche bei „Süßer die Glocken“, „Alle Jahre wieder“ und Oh du Fröhliche“ aus vollem Herzen mitsingen.
„Das war fernsehreif“, meinte ein Zuhörer. Und ein anderer würde alles gerne noch einmal live miterleben. Dazu bietet sich am Sonntag, 7. Januar 2018, eine letzte Gelegenheit. Dann wird der Gospelchor Burgbrohl die „Canticle of christmas“ um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche von Königsfeld noch einmal zu Gehör bringen.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 22.01.2018 Tolle Erfolge am Ende des Jahres

Pressebericht Turnverein Bad Breisig Ende des Jahres fand in Urmitz die Bezirkseinzelmeisterschaft der Judo Kits U10 und U12 ...

new: 21.01.2018 Schulungsinitiative Demenz im Landkreis Ahrweiler

Fünfteiliger Grundkurs ab 21. Februar in Bad Neuenahr-Ahrweiler Demenz ist eine der häufigsten Krankheiten im hohen ...

new: 21.01.2018 BAföG-Stelle ein Tag geschlossen

Die BAföG-Stelle der Kreisverwaltung Ahrweiler (Schüler-BAföG und Aufstiegs-BAföG) ist am Dienstag, 30. ...

new: 21.01.2018 Agrarförderung: Info-Termin zum eAntrag

Landwirte müssen ihre Anträge auf Agrarförderung vollständig auf elektronischem Weg stellen (eAntrag). Dazu ...

new: 21.01.2018 „Unser Dorf“: Anmelden für 2018

Dörfer, Vereine sowie Aktivitäten für Jugend und Familien bewerten und belohnen Die Vorbereitungen für ...

new: 21.01.2018 Neues Schuljahr: Bei Engpässen greift Nachmeldeverfahren

Realschulen plus und Gymnasien sowie die IGS Remagen informieren Eltern von angehenden Fünftklässlern Die Informationsveranstaltungen der ...

new: 21.01.2018 Verstrickungen auch in 2018 - Wollspenden sind willkommen

Die Strickerinnen vom Strickcafé treffen sich wöchentlich zum Handarbeiten im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr. ...

45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

4 User online

Montag, 22. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied