Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Die Bachstraße feierte ihr Bergfest

Bad Breisig

- Arbeiten laufen auf Hochtouren -
Fast acht Monate sind seit dem Spatenstich vergangen. Viele kleinere und größere Herausforderungen, die ein Straßenausbau so mit sich bringt, wurden seither gemeistert.
Bis zum Ende der Baumaßnahme - pünktlich zum Zwiebelmarkt im September – laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Mit insgesamt drei Baukolonnen der bauausführenden Firma können mehrere Arbeiten parallel ausgeführt werden.  
Von dem Baufortschritt konnten sich auch die Vertreterinnen und Vertreter der Politik am vergangenen Donnerstag bei einem Bergfest, zu dem auch die Anliegerinnen und Anlieger sowie die Gewerbetreibenden herzlich eingeladen waren, selbst überzeugen. Mit Hilfe des „Ratsstübchens“ und der Bäckerei Paulsen wurde für das leibliche Wohl gesorgt. 

Für Fragen und Erläuterungen zum aktuellen und geplanten Straßenbau standen die beteiligten Planer, Auftraggeber und die Baufirma gerne zur Verfügung. So wurde unter anderem mitgeteilt, dass zurzeit im Bereich der Bahnlinie durch die weiteren Versorgungsträger Gas, Wasser und Strom durch den „alten“ Kanal unterhalb der Bahntrasse verlegt werden.
Gleichzeitig schreiten die Arbeiten an der Unterführung weiter voran.
Auch mit den Pflasterarbeiten entlang der Rinne im mittleren Bereich der Fahrbahn wurde begonnen, sodass dieser Bereich zeitnah für Fußgänger wieder komplett und ohne Behinderungen begehbar sein wird. Auf die Herstellung von provisorischen Gehwegen wird hierdurch verzichtet. Somit wird das Bild eines Baufeldes im gesamten Mittelteil der Bachstraße einem fertig hergestellten Teil des Straßenzuges weichen. Die Bauarbeiten werden sich danach auf die Kreuzungsbereiche beschränken.
Eine Durchfahrt für die Kraftfahrzeuge wird zur diesem Zeitpunkt noch nicht möglich sein. Die Andienung der Anlieger wird allerdings weiterhin sichergestellt. Fußläufig wird die Bachstraße jedoch jederzeit erreichbar sein.

Der Ausbau der Bachstraße erfolgt im Rahmen des Förderprogramms „Aktive Stadtzentren“ und ist eine von vielen weiteren Maßnahmen.
Die Baukosten für den Ausbau  der Bachstraße liegen bei rund 710.000 Euro. Für die Stadt Bad Breisig ist diese Investition zukunftsweisend und wird mit Zuschüssen in Höhe von 70% der zuwendungsfähigen Gesamtkosten vom Land Rheinland-Pfalz und durch den Bund unterstützt.
„Die Städtebauförderung hat eine große wirtschaftliche, soziale und kulturelle Bedeutung für die Stadt Bad Breisig. Sie ist eine wichtige innen- und kommunalpolitische Aufgabe und ein zentrales Instrument der nachhaltigen Stadtentwicklung. Ein besonderer Dank geht an die geduldigen Anliegerinnen und Anlieger sowie an alle Gewebetreiben der Bachstraße“, da sind sich Bürgermeister Bernd Weidenbach und Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch einig.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.01.2018 45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

Vollsperrung in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Im Marienstätterweg in Bad Breisig wird am ...

Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“ ...

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Ensemble „Musici di Sayn“ bot festliches Silvesterkonzert in der Abteikirche Bendorf Sayn
Glanzvoll ging das alte ...

Rollentausch: Fotoworkshop für Jugendliche in der OKUJA

Der Arbeitskreis Viktoria lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Fotoworkshop „Rollentausch" mit Christian Lipowski ...

Wer präsentiert AW beim Rheinland-Pfalz-Tag?

Wer möchte den Kreis Ahrweiler beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 vertreten? Das fragt die Kreisverwaltung Ahrweiler. Das ...

Weihnachtsbäume und Grünabfälle werden eingesammelt

Start Mitte Januar – Bitte keine Plastiksäcke rausstellen – Bäume über zwei Meter zersägen Ab ...

Behindertenbeirat lobt Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis veranschlagt 1,2 Millionen Euro für Kinder mit Behinderungen Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ...

1 User online

Samstag, 20. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied