Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Heiteres Sommerfest des SKFM Ahrweiler in Heimersheim

Kreis Ahrweiler

Immer im Wechsel gibt es einmal im Jahr einen Ausflug, im letzten Jahr nach Bendorf-Sayn mit Schmetterlingsgarten, Schloss und Abteikirche, oder man feiert ein Sommerfest. Erneut hatte der Katholische Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V. (SKFM) zum sommerlichen Schmaus in seine Geschäftsstelle nach Heimersheim eingeladen und 40 ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer kamen mit ihren Angehörigen.

Beisitzer Franz Rudolf Raths (links im Bild) wird von (von rechts) Klaus-Peter Rothkegel und Hermann Adams zu seinem 80. Geburtstag beglückwünscht. /  Foto Ralph Seeger

Vorsitzender Klaus-Peter Rothkegel nutze die Gelegenheit, allen Mitgliedern des Betreuungsvereins für ihre verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit als gesetzliche Betreuer Dank zu sagen und Franz Rudolf Raths, er ist auch im Vorstand als Beisitzer tätig, zum 80. Geburtstag zu gratulieren.
Während es sich die einen unterm Zelt gemütlich machten, nahmen die anderen das Kuchenbüfett in Angriff, wobei die Backkünste von Eva Maria Schnöger,  Herbert Buchner, Margret Hoppe, Anita Schmitz und Vorsitzendem Klaus Peter Rothkegel wieder großes Lob erhielten. Heißen Kaffee und kühle Getränke wurden vom Verein gestiftet und Hermann Adams spendete leckeren Wein von der Ahr.
Brigitte Gröning sorgte im Hintergrund für den Kaffee-Nachschub und spülte mit Eva Maria Schnöger das Geschirr.
Dazu wurden köstliche Salate gereicht, die, ebenfalls in Vereinsarbeit, von Bernhard Stahl, Anita Schmitz, Gisela Neuhaus, sowie von Eva Maria Schnöger zubereitet worden waren.
Einen weiteren Höhepunkt bot das „Duo Tinnitus“, mit seinen gesanglichen und wortakrobatischen Einlagen der Publikumsliebling. Da schlüpfte Franz Kiefer, Keyboard und Zither, in die Rolle von Hans Moser, da ließ E.T. Müller als verwirrter Professor Wischtisch aus Trier im Vortrag „Regle Deine Angelegenheiten, so lange Du Dir Dein Bier noch selbst bestellen kannst“ Größen wie Georg Kreisler und Theo Lingen wieder auferstehen. Oder da gab es noch das Heinzelmännchen von Köln, das ein Ehrenamt suchte und schließlich beim SKFM-Sommerfest landete. Ein heiter bis wolkiges Programm, das den Mitgliedern des Betreuungsvereins sichtlich Spaß machte und Haupt- und Ehrenamtlich ins Gespräch brachte.

Auch das „Duo Tinnitus“, Franz Kiefer (links im Bild) und E.T. Müller (rechts im Bild), gratuliert Franz Rudolf Raths (Mitte) zum 80. Geburtstag. /  Foto Ralph Seeger

Der SKFM ist immer für die Menschen da. Ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, die Fragen zum Verfahren der gesetzlichen Betreuung, zu Aufgaben als Betreuer haben oder Menschen, die sich für die Übernahme einer gesetzlichen Betreuung interessieren, können sich in Verbindung setzen mit:

•    SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V.; Ehlinger Str. 47 in Heimersheim
Telefon: 0 26 41/20 12 78
E-Mail: info @ skfm-ahrweiler.de

Aktuelle Infos zur Arbeit des Betreuungsvereins auf der Homepage: www.skfm-ahrweiler.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.01.2018  „Die Antwort der Post ist unbefriedigend“

Briefzustellung: Landrat äußert sich besorgt, dass Postgesetz ausgehöhlt wird Mit Skepsis begegnet Landrat ...

new: 22.01.2018 Tolle Erfolge am Ende des Jahres

Pressebericht Turnverein Bad Breisig Ende des Jahres fand in Urmitz die Bezirkseinzelmeisterschaft der Judo Kits U10 und U12 ...

Schulungsinitiative Demenz im Landkreis Ahrweiler

Fünfteiliger Grundkurs ab 21. Februar in Bad Neuenahr-Ahrweiler Demenz ist eine der häufigsten Krankheiten im hohen ...

BAföG-Stelle ein Tag geschlossen

Die BAföG-Stelle der Kreisverwaltung Ahrweiler (Schüler-BAföG und Aufstiegs-BAföG) ist am Dienstag, 30. ...

Agrarförderung: Info-Termin zum eAntrag

Landwirte müssen ihre Anträge auf Agrarförderung vollständig auf elektronischem Weg stellen (eAntrag). Dazu ...

„Unser Dorf“: Anmelden für 2018

Dörfer, Vereine sowie Aktivitäten für Jugend und Familien bewerten und belohnen Die Vorbereitungen für ...

Neues Schuljahr: Bei Engpässen greift Nachmeldeverfahren

Realschulen plus und Gymnasien sowie die IGS Remagen informieren Eltern von angehenden Fünftklässlern Die Informationsveranstaltungen der ...

Verstrickungen auch in 2018 - Wollspenden sind willkommen

Die Strickerinnen vom Strickcafé treffen sich wöchentlich zum Handarbeiten im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr. ...

45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

2 User online

Dienstag, 23. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied