Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Jugendfeuerwehr Bad Breisig beim Technik-Workshop

Bad Breisig

Jugendfeuerwehr Bad Breisig beim Technik-Workshop bei der Handwerkskammer  in Koblenz


Seit 2010 bietet die Handwerkskammer in Koblenz im nördlichen Kammerbezirk in einer Gemeinschaftsaktion mit den Kreishandwerkerschaften regelmäßig für Mitglieder der Jugendfeuerwehr in Rheinland-Pfalz Technik-Workshops in den Gewerken Metalltechnik, Schweißtechnik, Bautechnik, Elektrotechnik und Holztechnik an.

Ziel der Technik-Workshops ist es, die Jugendlichen für eine Berufstätigkeit im Handwerk zu motivieren. Für die jungen Menschen ist es möglich, nach und nach, verschiedene Bereiche des Handwerks kennen zu lernen. Für jede Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, welches bei der Bewerbung sehr hilfreich sein kann. Seit Beginn des Projektes haben beide Seiten profitiert. Das Handwerk und deren Möglichkeiten wurden den Jugendlichen näher gebracht und die Jugendlichen selber, konnten je nach Interesse die Tätigkeit durch Ausprobieren kennenlernen.


Am 30.05.2015 besuchten 5 Mitglieder, darunter ein Mädchen der Jugendfeuerwehr Bad Breisig mit Jugendfeuerwehrwart Dennis Nähren und seinem Stellvertreter Daniel Burkhardt den Technik-Workshop in Koblenz. Auf die Interessensbereiche der Teilnehmer wurde im Vorfeld bereits Rücksicht genommen und entsprechende Gruppen gebildet. Nachdem die Gruppen ihre „Arbeitsplätze“ erreicht hatten, gab es eine Einweisung durch erfahrene Ausbilder in den jeweiligen Gewerken. Sodann erfolgten die ersten Arbeiten an den entsprechenden Werkstücken. Im Bereich Holz wurde ein Insektenhotel gebaut, bei den Metallern ein Kerzenleuchter und eine Sonnenuhr (Jan Wollenweber und Leon Baum), bei den Bautechnikern (Leonie Deffland, Philipp und Tim Diekmann) die Buchstaben „FFW“ für Freiwillige Feuerwehr gemauert und bei den Elektrotechnikern eine Leuchtdiodenlampe zusammengebaut.

 

Zwischendurch hatten die Teilnehmer die Gelegenheit das vorbereitete Frühstücksbuffet zu nutzen und Pausen einzulegen.

Zurück in den Werkstätten wurden die Werkstücke weiter bearbeitet und mit Hilfe der Ausbilder fertig gestellt. Fragen an die Ausbilder wurden kompetent und verständlich beantwortet. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung waren eine positive Eigenschaft bei diesem Technik-Workshop.

Nach Fertigstellung der Werkstücke, welche die Teilnehmer mit nach Hause nehmen durften, versammelte man sich erneut im Hofbereich, wo die Zertifikate an alle Teilnehmer übergeben wurden. Die Handwerksmeister und die Jugendlichen waren begeistert und erfreuten sich an der erbrachten Leistung. Bei leckeren Grillwürstchen klang der Technik-Workshop bei der Handwerkskammer in Koblenz aus. Das Fazit des Tages: Es war sehr informativ und das Projekt ist eine gute Gelegenheit, das Handwerk kennen zu lernen! Man kommt gerne wieder.

FOTO UND TEXT:
Dennis Nähren
Jugendfeuerwehrwart

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.01.2018  „Die Antwort der Post ist unbefriedigend“

Briefzustellung: Landrat äußert sich besorgt, dass Postgesetz ausgehöhlt wird Mit Skepsis begegnet Landrat ...

new: 22.01.2018 Tolle Erfolge am Ende des Jahres

Pressebericht Turnverein Bad Breisig Ende des Jahres fand in Urmitz die Bezirkseinzelmeisterschaft der Judo Kits U10 und U12 ...

Schulungsinitiative Demenz im Landkreis Ahrweiler

Fünfteiliger Grundkurs ab 21. Februar in Bad Neuenahr-Ahrweiler Demenz ist eine der häufigsten Krankheiten im hohen ...

BAföG-Stelle ein Tag geschlossen

Die BAföG-Stelle der Kreisverwaltung Ahrweiler (Schüler-BAföG und Aufstiegs-BAföG) ist am Dienstag, 30. ...

Agrarförderung: Info-Termin zum eAntrag

Landwirte müssen ihre Anträge auf Agrarförderung vollständig auf elektronischem Weg stellen (eAntrag). Dazu ...

„Unser Dorf“: Anmelden für 2018

Dörfer, Vereine sowie Aktivitäten für Jugend und Familien bewerten und belohnen Die Vorbereitungen für ...

Neues Schuljahr: Bei Engpässen greift Nachmeldeverfahren

Realschulen plus und Gymnasien sowie die IGS Remagen informieren Eltern von angehenden Fünftklässlern Die Informationsveranstaltungen der ...

Verstrickungen auch in 2018 - Wollspenden sind willkommen

Die Strickerinnen vom Strickcafé treffen sich wöchentlich zum Handarbeiten im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr. ...

45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

1 User online

Dienstag, 23. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied