Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Komm und tanze mit!!

Bad Breisig

Dancing-Fitness des Turnvereins Bad Niederbreisig e.V. 06 stellt sich vor

Johanna, 12 Jahre alt ist gerade mal einen Monat aktiv beim Dancing-Fitness dabei und  findet nicht nur das Tanzen klasse, sondern fühlt sich auch schon nach so kurzer Zeit wohl in der Gruppe, die einmal wöchentlich gemeinsam in der Turnhalle im Haus der Begegnung tanzt. Das fröhliche Mädchen ist eine der jüngsten Teilnehmerinnen der Gruppe während die ältesten Teilnehmerinnen bereits Mitte 30 sind. Celine hört gerne Justin Biber und deshalb wird heute auf seine Musik getanzt. Das entspricht dem Konzept von Trainern Kerstin Kübler. Die erste halbe Stunde werden jede  Woche die Choreografien der letzten Wochen wiederholt und die nächste halbe Stunde wird auf eine neue Musik  auch eine neue Choreografie einstudiert. Das trainiert nicht nur den Körper, sondern auch die geistige Beweglichkeit.

Fitness Dance-mit einfachen bis schwierigen  Choreographien und aktueller Musik zu mehr Fitness und Spaß. Fitness steigern durch Tanzen? Na klar.  Durch die ständige Bewegung und wechselnde Geschwindigkeiten erhöht Tanzen die Kondition, die Fettverbrennung wird angeregt und neue Muskeln setzen mehr Energie um. Fitness Dance ist nicht nur geeignet für Tanz-Profis, sondern für alle, die ein bisschen Rhythmusgefühl haben und die sich gerne zu aktueller Musik bewegen und dabei Vergnügen und Sport verbinden. Der Zuschauer hat  den Eindruck; eine Fun-Tanzgruppe mit einer Mischung aus Fitness, Flexibilität, Choreografie und viel Spaß beim Tanzen. Einfach abschalten und in die Musik eintauchen. Aber der erste Eindruck täuscht. Hinter dieser Art von Sport steckt mehr. Koordination und Gleichgewicht sind ebenso erforderlich wie eine schnelle Auffassungsgabe bei der Umsetzung der Choreografien.
Trainerin Kerstin Kübler überrascht jede Woche mit einer neuen Choreografie und geht dabei aber auch gezielt auf die Musikwünsche der Teilnehmerinnen  ein; und die sind vielschichtig. Hier wird so ziemlich jede Art von Musik in Tanz umgesetzt:  Jazz, Folklore, Chartshits oder Oldies. Die Bewegungsabläufe wechseln zwischen schnell und langsam, Rhythmus- und Spannungswechsel, komplexe und komplizierte Bewegungen, leichte und anstrengende Bewegungen, schweißtreibend und entspannend.
Untereinander herrscht ein super Verhältnis und viel Spaß und Gemeinsamkeit, auch außerhalb der Tanzstunden. Das Alter spielt keine Rolle. Die Liebe zur Musik schweißt zusammen.  Es gibt auch schon mal öffentliche Auftritte. Karneval und Brunnenfest sind solche Momente und Gelegenheiten, um das Einstudierte zu präsentieren.
Wer gerne einmal mittanzen möchte, um zu testen, ob Fitness-Dancing eine Sportart ist, die den eigenen sportlichen Interessen entgegen kommt, kann gerne donnerstags, um 19.30 Uhr, in der Turnhalle im Haus der Begegnung, Bad Breisig, Koblenzer Straße 27, neben dem Kindergarten Sonnenschein, vorbeikommen und einfach mitmachen. Trainerin Kerstin Kübler steht auch gerne für Fragen telefonisch unter Tel.:  02633/473078 zur Verfügung.
Aber Achtung: Fitness-Dance kann süchtig machen :-)

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 22.07.2019 Ehrenamtliche als Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen

Jugendmigrationsdienst sucht Ehrenamtliche als Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen Info-Abend für ...

new: 22.07.2019 Fotowettbewerb des Kreises: Voting-Phase startet

Über mehr als 230 Bilder können User im Fotowettbewerb „Artenreiche Wiese - Natürlich ...

new: 21.07.2019 Rabatt im „Vulkan-Expreß“

Brohltalbahn bietet Ermäßigung auf VRM-Gästeticket & Interrail-Pässe Inhaber der Kurkarte Bad ...

new: 21.07.2019 Gemeinsam auf Entdeckungstour:

 Neue Freizeitbroschüre für das Ahrtal und die Vulkanregion Laacher See Die Verantwortlichen von Bus und Bahn ...

Rheinisches Sommerfest beim SKFM Ahrweiler in Heimersheim

 Immer im Wechsel gibt es einmal im Jahr einen Ausflug, im letzten Jahr zum Vulkanmuseum „Lava-Dome“ und in den Lavakeller oder man feiert ein ...

Halbjahresbilanz des AWB: Bürger produzieren weniger Müll

Im ersten Halbjahr 2019 haben die Bürger über alle Mülltonnenarten hinweg (Grau, Braun und Blau) sowie bei der ...

Bundesweites Projekt "Hauptamt stärkt Ehrenamt": Kreis in der Finalrunde

Der Deutsche Landkreistag hat den Kreis Ahrweiler für die Teilnahme am Modellprojekt „Hauptamt stärkt ...

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt 19 angehende Schulkinder feierten Abschied von

19 angehende Schulkinder feierten Abschied von der Kindertagesstätte St. Hildegard
Gemeinsam mit den Eltern feierten 19 ...

Kreisveterinäramt befreit 136 Hunde

Die Amtstierärzte des Kreises haben gestern 136 Hunde aus einem Privathaushalt wegen wegen eklatanter ...

Ausnahmegenehmigung:

 Landwirte dürfen ökologische Vorrangflächen zur Futtergewinnung nutzen Landwirte im Kreis Ahrweiler ...

Ausbildung in der Kreisverwaltung: Erfolgreiche Absolventen und neue Gesichter

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat zwei Beamtenanwärterinnen und drei Azubis zu Verwaltungsfachangestellten, die im Sommer ihren Abschluss gemacht haben, in ...

Kreisverwaltung ruft zur Teilnahme am Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 auf

Die nebenan.de Stiftung zeichnet mit dem „Deutschen Nachbarschaftspreis 2019“ Menschen aus, die sich für das ...

Veranstaltung: 100 km. Sonne. Rhein-Ahr-Marsch.

THW Ahrweiler unterstützt Rhein-Ahr-Marsch
„Beim dritten Mal ist es eine Tradition“, meinte der ...

Freiheit für Körper, Geist und Seele

Alexandra Stross im Laacher Forum warb für „Natürliches entgiften“ durch Darmreinigung
 An den ...

Rotaract Club Ahrtal spendet „Tafel Ahrweiler“ Lebensmittel

Der Rotaract Club Ahrtal ist ein im wahrsten Sinne des Wortes junger Club. Doch bereits mehrfach haben die 12 jungen Rotarier auf sich aufmerksam gemacht, sei ...

Spenden statt Geschenke: 3.000 Euro für Nachbar in Not

Statt um Geschenke bat Theo Peters aus Bad Neuenahr zur Feier seines runden Geburtstags um Spenden - mit großem Erfolg. 3.000 Euro kamen auf diese Weise ...

6 User online

Dienstag, 23. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied