Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Kreis stellt Sachstandsbericht zu NEILA vor

Bad Breisig

Die Kreisverwaltung hat im Rahmen des Kreis- und Umweltausschusses einen Sachstandsbericht zum Forschungsvorhaben „Nachhaltige Entwicklung durch Interkommunales Landmanagement" (NEILA) vorgestellt. Durch wissenschaftliche Analyse und Gespräche mit den Praktikern vor Ort entsteht eine digitale Karte über mögliche Flächen für Wohn- und Gewerbegebiete, die eine Gesamtheit der potentiellen Flächen für die Gebietsentwicklung darstellt. Als nächster Schritt ist die Bewertung der Potenziale anhand von regional abgestimmten Kriterien (zum Beispiel Verkehrsanbindung, Topografie und vorhandene Infrastruktur) vorgesehen.?

„NEILA wird uns dabei helfen, die freien Flächen der Region sinnvoll für neue Wohn- und Gewerbegebiete zu nutzen," so Landrat Dr. Jürgen Pföhler. Dafür arbeiten die Projektpartner eng zusammen: In einer dreijährigen Entwicklungsphase (2018 - 2021) wird mit allen Kommunen der Region ein Entwicklungskonzept erarbeitet. In der Umsetzungsphase (2021 - 2023) soll das erarbeitete Konzept dauerhaft zu einem interkommunalen Flächenmanagement umgesetzt werden.

Für eine frühzeitige Einbindung der kommunalen Partner findet am 5. März um 18 Uhr eine Informations- und Diskussionsveranstaltung in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin statt. NEILA ist ein gemeinsames Projekt der Bundesstadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Kreises Ahrweiler sowie der Wirtschaftsförderungs- und Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Königswinter. Wissenschaftlich wird das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt durch die TU Dortmund und dem Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, ILS gGmbH, Dortmund begleitet.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 18.02.2020 Das Sterben einer betreuten Person

thematisierte Erfahrungsaustausch in Bad Breisig Dr. Andreas Reuther sprach mit Betreuerinnen, Betreuern und Vorsorgebevollmächtigten   Zum ...

new: 18.02.2020 Krankenhaus-Besuchsdienst im Dekanat Ahr-Eifel

von Kloster Maria Laach beeindruckt Im Februar trafen sich Ehrenamtliche der Krankenhaus-Besuchsdienste im Dekanat Ahr-Eifel in der Benediktinerabtei in Maria ...

new: 18.02.2020 AWstark!: Werbebanner feiert Premiere

Die Standortkampagne AWstark! ist nun auch in der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler präsent: Im Rahmen des Berufsinfomarkt 2020 hat das neue ...

Musiknoten in Banknoten verwandelt

Weihnachtsoratorium in Westum und Brohl erbrachte 800 Euro für Caritasprojekte Das Weihnachtsoratorium von Heinrich Fidelis Müller in den Kirchen von ...

Zwei Asthmaschulungen bieten noch Plätze für Jugendliche und Kinder

Als Verein bietet die Arbeitsgemeinschaft LUFTIMAX Bonn e. V. jetzt schon über 20 Jahre Asthmaschulungen für Kinder und Jugendliche an. Noch freie ...

Vierteilige Schulung für ehrenamtliche Betreuer ab 3. März in Bad Neuenahr

Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, Krankheit oder Behinderung lebenswert machen, das wollen Männer und Frauen, die sich in Bad ...

Karneval 2020: Öffnungszeiten der Kreisverwaltung

Bei der Kreisverwaltung Ahrweiler sowie den Außenstellen der Kraftfahrzeug-Zulassung und des Bauamtes gelten an Karneval ...

AWB informiert: Müllabfuhr verschiebt sich über Karnevalstage

Abfallanlagen Rosenmontag geschlossen – Alle Termine im Internet
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler ...

Unser Dorf hat Zukunft 2020: Jetzt anmelden

Kreis Ahrweiler vergibt zusätzliche Prämien und Sonderpreise
Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ...

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr erneut ausgezeichnet

Die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr hat erneut den Ehrenpreis des Kreises Ahrweiler für herausragende Leistungen bei der Wein- und ...

Katastrophenschutz: DRK und Kreis arbeiten zusammen

  Der Kreis Ahrweiler hat mit dem DRK Kreisverband Ahrweiler e.V. eine Vereinbarung getroffen, um im Zivil- und ...

Kreis setzt K 65 bei Wehr instand

Die Kreisstraße 65 am Steinberger Hof zwischen Wehr und Weibern wird instandgesetzt. Den entsprechenden Auftrag an eine ...

Antragstellung zur Lernmittelfreiheit nun auch online möglich

  Die Kreisverwaltung Ahrweiler bietet ab sofort die Möglichkeit, den Antrag auf Lernmittelfreiheit ...

Sturmtief Sabine sorgt für zahlreiche Feuerwehreinsätze

Das Sturmtief „Sabine“ hat in der Nacht auf Montag für insgesamt 46 Einsätze der kommunalen Feuerwehren ...

Wirtschaftsranking

  Kreis Ahrweiler erreicht hervorragenden dritten Platz in Rheinland-Pfalz
Es ist ein Indiz für eine gestiegene ...

Gemeindeschwestern plus beraten in Kürze auch im Kreis Ahrweiler

Der Kreis Ahrweiler ist beim Aufbau des neuen Beratungsangebotes zu Gemeindeschwester plus ein großes Stück vorangekommen: Landrat Dr. Jürgen ...

2 User online

Mittwoch, 19. Februar 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied