Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Kreisausbildungslehrgang Feuerwehr

Kreis Ahrweiler

Lehrgang: „Grundausbildung“ im Rahmen der zweijährigen Ausbildung zum Truppmann/frau

Vom 04.05.2019 bis zum 08.06.2019 nahmen an oben genanntem Lehrgang  26  Feuerwehranwärter aus dem Kreisgebiet teil.

Aus der Verbandsgemeinde Brohltal:

Simon Juan Bock, Marcel Breuer, Daniela Frömbgen, Nils Grünewald, Christian Hewig, Nicolas Kather, Benedikt Lippmann, Leon Retterath, Justin Schier, Beate Sturm, Lea Wöll, Benjamin Böhm und Michael Frömbgen

Aus der Verbandsgemeinde Bad Breisig:

Tim Diekmann, Leonie Deffland, Jonas Sieger, Simone Nehler, Felis Schulke und Martin Schweitzer

Aus Remagen
Ingo Ebenhö, Jocha Malecki, Markus Michael, Michele Scheidler und Ingmar Wolter

Stadt Bad Neuenahr Ahrweiler
Mohammad Ahmad und Manuel Busa

Unter der Leitung der Kreisausbilder Dieter Baunach, Silvio Faulstich, Horst - Dieter Hammer, Nils Schröer, und Michael Diekmann  wurden den Lehrgangsteilnehmern die grundlegende Tätigkeit eines Feuerwehrmanns/frau in der Gruppe, der Staffel und dem Trupp in Theorie und Praxis vermittelt.
Den Ausbildungspart „ Notfallnachsorge „ übernahm Gerhard Sebastian vom Notfallteam des Landkreises Ahrweiler.  

Es wurde nach der Dienstvorschrift FwDV 3 für die Feuerwehr ausgebildet.

Diese Ausbildung umfasst die Gebiete:
Rechtliche Grundlagen, Brennen und Löschen, Umgang mit Schadstoffen, Fahrzeug und Gerätekunde, Menschenrettung,  Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, Knoten und Stiche, vorbeugender Brandschutz und Unfallverhütung.

 

Die Unterrichtseinheit für den Kreisfeuerwehrverband übernahm Alexander Krahe.

Bei der abschließenden Prüfung wurde im praktischen Teil das Zusammenspiel in der taktischen Einheit „ Gruppe „ bei einem simulierten Brandeinsatz als Prüfungsaufgabe gestellt. Die neuerworbenen Kenntnisse mussten hier praxisnah umgesetzt werden.
Ebenfalls wurden die Grundkenntnisse der Ersten Hilfe praktisch gefordert.
Danach mussten die Feuerwehranwärter noch eine schriftliche Prüfung ablegen, die das gesamte Lehrgangsspektrum zum Inhalt hatte.
Alle Lehrgangsteilnehmer erreichten das Ausbildungsziel

Einen ganzbesonderen Dank richtete Dieter Baunach an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nieder Zissen für die Gastfreundschaft im Gerätehaus Zissen.


Die ersten Gratulanten waren der Kreisfeuerwehrinspekteur Michael Zimmermann und die Wehrleiter.

 

Dieter Baunach
Kreisausbildungsteam
Landkreis Ahrweiler

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.09.2019 Happy Birthday Spaziergangsgruppe!

Kaum zu glauben - es ist schon ein Jahr her, da brach die Grafschafter Spaziergangsgruppe das erste Mal zur Wanderung auf. Damals noch mit einer Hand voll ...

new: 19.09.2019 Gleich dreimal Anerkennung für Caritas-Kinderprojekte

Präventive Angebote für sucht- und psychisch belastete Familien bekommen je 4 000 Euro Gleich drei Caritas-Projekte ...

new: 18.09.2019 „Haben Sie Zeit?“

Grafschafter Nachbarschaftshilfe sucht engagierte Mitstreiter „Haben Sie Zeit?“, fragt die Grafschafter ...

Die Saison ist eröffnet:

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020!
Deutschlands größter Musikwettbewerb für Kinder ...

Neue AW-Wirtschaftsinfo setzt den Fokus auf die Standortkampagne „AW stark!“

Die Standortkampagne „AW stark!“ steht im Mittelpunkt der neuen Ausgabe der AW-Wirtschaftsinfo. Anschaulich wird ...

Flohmarkt am 22. September in Bachem

Wer Kuchen spenden oder Kindersachen feilbieten möchte, bitte melden Kindersachen sowie Kaffee und Kuchen gibt es beim ...

Ehrenamtskarte kommt bei den Vereinen gut an

Im Jahr 2016 hat der Kreis zusammen mit den Kommunen die Ehrenamtskarte eingeführt. Bis heute wurden 1.414 Karten an 242 Vereine und Initiativen ...

Dienstjubiläen im Kreishaus

Ulrike Karst, Christina Wichert, Michaela Wolff und Petra Juchem arbeiten seit 25 beziehungsweise 40 Jahren im öffentlichen Dienst - den Großteil ...

„Zweiter Laacher Gesundheitstag“ zeigte viele Wege für ein gesundes Leben

Bei diesem frühherbstlichen Wetter war es eine gute Entscheidung, dass sich alle Angebote des „Zweiten Laacher Gesundheitstags“ im ...

„Tag des offenen Denkmals“: 13 Objekte im Kreis Ahrweiler

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“: Unter diesem Motto steht der diesjährige bundesweite ...

Wahl des Integrationsbeirates

Stichtag: Wahlvorschläge müssen bis 9. September eingereicht werden Am Sonntag, 27. Oktober, findet im Kreis ...

Bayerische Landesregierung lobt Kreisprojekt „Artenreiche Wiese "

Bayerische Landesregierung lobt Kreisprojekt „Artenreiche Wiese - Lebensraum für Biene, Schmetterling & ...

Geänderte Öffnungszeiten bei KFZ-Zulassungsstellen in Adenau und Brohltal

Wegen eines Betriebsausflugs der Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal bleibt die Außenstelle der KFZ-Zulassungsstelle ...

Kreisjägerschaft und Kreis sind auf Afrikanische Schweinepest vorbereitet

Noch gibt es in Deutschland keinen Fall der Afrikanischen Schweinepest (ASP), aber für den Fall der Fälle wollen sie ...

Heiteres Sommerfest im Haus Bachtal Burgbrohl lockte viele Besucher

Leckere Kuchen, Torten, Würstchen, Chili con Carne und Salate, dazu Cola, Kaffee und Wasser gab es beim heiteren Sommerfest im Haus Bachtal von Burgbrohl. ...

Futter für den Kopf:

 Katholische Bücherei Leimersdorf präsentiert neuen Senioren-Lesekoffer
Am vergangenen Freitag bekamen die ...

5 User online

Donnerstag, 19. September 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied