Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Kreistag live: Sozialkunde mal anders

Kreis Ahrweiler

PJG-Schüler proben Gremienarbeit - Dialog zwischen Jugendlichen und Politik fördern

Für 50 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen des Peter-Joerres-Gymnasiums zeigte sich der Sozialkundeunterricht zweimal anders als gewohnt. Der „Projekttag Kommunalpolitik" stand auf dem Unterrichtsplan, und der führte die PJG-Truppe in die Kreisverwaltung Ahrweiler. Am Freitag zunächst in den Kreistag zum Zuhören - und am darauffolgenden Montag unter anderem zu einem Crash-Kurs im Kommunalrecht.

Im Großen Sitzungssaal, wo sonst der echte Kreistag berät, probten die PJG-Schüler die Arbeit der kommunalpolitischen Gremien. Informiert wurden sie von Mitarbeitern der Kreisverwaltung, unter ihnen Abteilungsleiter Martin Braun (links).

Am Freitag nahmen die Neuntklässler gruppenweise an den Sitzungen der sechs politischen Fraktionen teil, in denen die Kreistagsmitglieder ihre kommunalpolitischen Schwerpunkte und Standpunkte zu den Tagesordnungsthemen der anschließenden Sitzung erläuterten. Im AW-Parlament begrüßte Landrat Dr. Jürgen Pföhler die Gäste und betonte: Der Kreis- und Umweltausschuss habe den Projekttag vor einigen Jahren ins Leben gerufen, um den Dialog zwischen Jugendlichen und Politik zu fördern.

Am Montag erhielten die PJG-Schüler Kreis-Infos dann aus erster Hand. Martin Braun, Abteilungsleiter für Personal und Organisation, stellte die Kreisverwaltung als modernen Dienstleister vor, „der vielfältige Aufgaben wahrnimmt und stets gute junge Leute sucht".

Dies wurde bestätigt durch Ausbildungsleiterin Anne Mertens. Sie berichtete über die dualen Studiengänge „Verwaltung" als Beamtenanwärter im 3. Einstiegsamt und „Soziale Arbeit" sowie die Ausbildungsgänge „Verwaltungsfachangestellte/r" und „Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft". Diese Ausbildungszweige bietet die Kreisverwaltung regelmäßig an. Bewerbungsschluss für das Ausbildungsjahr ab 2018 ist der 1. September 2017.

Elena Ritterrath, Sachbearbeiterin unter anderem für den Kreistag und dessen Ausschüsse, vermittelte den Schülern einen Crash-Kurs im Kommunalrecht. Ein Schwerpunkt: Aufgaben und Zuständigkeiten der politischen Gremien sowie die Abläufe der Sitzungen. Anschließend spielten die PJG-Gäste, die sich gruppenweise in „Fraktionen" aufteilten, den Prozess der politischen Meinungsbildung zum Thema Bürgerbeteiligung aktiv durch. In einer simulierten Kreistagssitzung vertraten sie die Meinung ihrer jeweiligen Fraktion, stellten Anträge und stimmten darüber ab.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 17.01.2018 Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

new: 17.01.2018  „Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

new: 17.01.2018 Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

Vollsperrung in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Im Marienstätterweg in Bad Breisig wird am ...

Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“ ...

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Ensemble „Musici di Sayn“ bot festliches Silvesterkonzert in der Abteikirche Bendorf Sayn
Glanzvoll ging das alte ...

Rollentausch: Fotoworkshop für Jugendliche in der OKUJA

Der Arbeitskreis Viktoria lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Fotoworkshop „Rollentausch" mit Christian Lipowski ...

Wer präsentiert AW beim Rheinland-Pfalz-Tag?

Wer möchte den Kreis Ahrweiler beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 vertreten? Das fragt die Kreisverwaltung Ahrweiler. Das ...

Weihnachtsbäume und Grünabfälle werden eingesammelt

Start Mitte Januar – Bitte keine Plastiksäcke rausstellen – Bäume über zwei Meter zersägen Ab ...

Behindertenbeirat lobt Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis veranschlagt 1,2 Millionen Euro für Kinder mit Behinderungen Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ...

Luftraum Köln/Bonn: Landrat befürchtet massive Zunahme des Fluglärms

Auswirkungen „völlig inakzeptabel“ - Landesregierung eingeschaltet Durch die Ausweitung des regionalen ...

1 User online

Donnerstag, 18. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied