Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Rein mit den Kartoffeln!

Kreis Ahrweiler

Verschönerungsverein Dedenbach spendet „Tafel Ahrweiler“ 2 Tonnen Kartoffeln
Eine wahrlich gigantische Spende hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein Dedenbach der „Tafel Ahrweiler“ überreicht: 2 Tonnen Kartoffeln! Wie es das Schicksal wollte, hat Kollege Zufall den Kunden der Ausgabestellen Ahrweiler und Sinzig diese Spende pünktlich zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel in die Kochtöpfe gespielt. Bei einer Geburtstagsfeier erzählte der Landwirt Arnold Schmitt aus Kretz, in diesem Jahr eine so üppige Kartoffelernte gehabt zu haben, dass eine große Menge weder eingekellert noch an Kundschaft verkauf werden könne.

Auch bei der Ankunft der dritten und letzten Fuhre brauchte es viele kräftige Hände, die die leckeren Kartoffeln vom Wagen in die Tafelräume trugen: (von links) Christiane Böttcher, Willi Hammes, Kuno Herchenbach, Michael Freund, Helmut Breitbach und Michael Burger. / Foto: E.T. Müller

Es gab also nur noch die Möglichkeit, den Schatz wieder unterzupflügen. Und da dies keiner wollte, kam es zum Plan, die Erdäpfel auf dem Dedenbacher Weihnachtsmarkt anzubieten. Ein Wagen, randgefüllt mit Kartoffeln, fuhr beim Verschönerungsverein Dedenbach vor. Aber was sollte man mit einer so großen Menge machen? So wurde die Idee geboren, auch der „Tafel Ahrweiler“ Kartoffeln anzubieten. Die ehrenamtlichen Tafelmitarbeiterinnen und –mitarbeiter zeigten sich begeistert, ist doch das Verteilen statt vernichten die Grundidee der Tafeln. Allerdings fehlte es an Tüten in Haushaltsgröße, um möglichst viele Tafelkunden versorgen zu können.
Also wurden vom Verschönerungsverein noch Säcke gekauft. Einen Teil der Erdfrüchte konnte der Verein zu einem günstigen Preis auf dem Dedenbacher Weihnachtsmarkt verkaufen. Mit dem Erlös konnten die Unkosten gedeckt werden. Letztendlich haben die Dädemischer in drei Etappen 2 Tonnen Kartoffeln zur Tafel gebracht. Außerdem übergab der Verschönerungsverein Dedenbach das beim Weihnachtsmarkt eingenommene Standgeld in Höhe von 295 Euro. Caritas-Mitarbeiterin Christiane Böttcher und der ehrenamtliche Tafelfahrer Kuno Herchenbach freuten sich über die große vorweihnachtliche Überraschung für die ökumenische Tafel. Und sie bedankten sich herzlich beim Vorsitzenden Michael Freund, Schriftführer Will Hammes, Michael Burger, dem 1. Kassierer, sowie bei Helmut Breitbach, der alles angeleitet hatte, mit der Bitte, diesen Dank auch weiterzugeben an Landwirt Arnold Schmitt, an alle, die durch ihren Kauf auf den Dedenbacher Weihnachtsmarkt diese Aktion unterstützt haben und natürlich an alle Mitglieder des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Dedenbach.

 

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 15.01.2018 Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

new: 15.01.2018 Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

new: 15.01.2018 Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

Vollsperrung in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Im Marienstätterweg in Bad Breisig wird am ...

Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“ ...

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Ensemble „Musici di Sayn“ bot festliches Silvesterkonzert in der Abteikirche Bendorf Sayn
Glanzvoll ging das alte ...

Rollentausch: Fotoworkshop für Jugendliche in der OKUJA

Der Arbeitskreis Viktoria lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Fotoworkshop „Rollentausch" mit Christian Lipowski ...

Wer präsentiert AW beim Rheinland-Pfalz-Tag?

Wer möchte den Kreis Ahrweiler beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 vertreten? Das fragt die Kreisverwaltung Ahrweiler. Das ...

Weihnachtsbäume und Grünabfälle werden eingesammelt

Start Mitte Januar – Bitte keine Plastiksäcke rausstellen – Bäume über zwei Meter zersägen Ab ...

Behindertenbeirat lobt Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis veranschlagt 1,2 Millionen Euro für Kinder mit Behinderungen Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ...

Luftraum Köln/Bonn: Landrat befürchtet massive Zunahme des Fluglärms

Auswirkungen „völlig inakzeptabel“ - Landesregierung eingeschaltet Durch die Ausweitung des regionalen ...

Rhein-Hochwasser: Infos für Warngebiete

Das Hochwasserlagezentrum Mainz erwartet für kommenden Montag, 8. Januar, die Scheitelwelle des Rhein-Hochwassers am Pegel ...

Allgemeine Hochwasserinformationen der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig

1. Informieren Sie sich über das Ansteigen des Rheinpegels und über eine mögliche Hochwassergefahr.
In den ...

Weihnachtlich gestimmtes Haus Bachtal

Die besinnliche Weihnachtsfeier für die Bewohnerinnen und Bewohner im Haus Bachtal von Burgbrohl hatte der Festausschuss – der Heimbeirat mit seiner ...

5 User online

Dienstag, 16. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied