Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Sieben Dienstjubiläen und ein Abschied aus dem Kreishaus

Kreis Ahrweiler

Ein 40-jähriges und sechs 25-jährige Jubiläen im öffentlichen Dienst gab es bei der Kreisverwaltung Ahrweiler zu feiern - und einmal Abschied zu nehmen. Allen acht Kolleginnen und Kollegen dankte Landrat Dr. Jürgen Pföhler für die jahrzehntelange Treue zum Kreis und die geleisteten Dienste für dessen Bürgerinnen und Bürger.

Regina Harz war mit Unterbrechung für die Familienphase seit 1967 beim Kreis angestellt, wo sie ihren Ausbildungsberuf erlernte, anschließend den früheren zentralen Schreibdienst, die Statistikstelle und die Abteilung für Strukturentwicklung durchlief - und jetzt Ade sagte, um in den Ruhestand zu treten.

Für den AW-Kreis und dessen Bürger aktiv: Gerlinde Dobler (von links), Silke Müller, Siglinde Hornbach-Beckers, Volkmar Bondorf, Stefanie Seul, Anja Balas, Udo Greifenhagen, Regina Harz und Dr. Jürgen Pföhler

Udo Greifenhagen steht seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst. Der Veterinärmediziner betreibt eine Tierarztpraxis in Adenau und unterstützt das Kreis-Veterinäramt bei der Schlachttier- und Fleischuntersuchung sowie der Trichinenkontrolle in weiten Teilen der Verbandsgemeinde Adenau.

Fünf Frauen und ein Mann bilden die Riege der 25-jährigen Jubilare. Anja Balas kam 1990 als Inspektorenanwärterin in die Ahrweiler Wilhelmstraße, arbeitete zunächst im Jugendamt und anschließend im Sozialamt, wo sie jetzt den Sachbereich für Wohngeld, BAföG und weitere soziale Hilfen leitet. Gerlinde Dobler begann 1990 bei der Polizei Rem agen, im Kreishaus arbeitete sie zunächst im Sozialamt (Eingliederungshilfe und Krankenhilfe) und im Jugendamt (Beistandschaften), 2012 wechselte sie ins Jobcenter Kreis Ahrweiler.

Siglinde Hornbach-Beckers startete 1992 als Kreisjugendpflegerin, wurde Referatsleiterin für Jugendpflege, Prävention und Jugendschutz, übernahm 2002 die Leitung des Jugendamtes und in diesem Jahr die Fachbereichsleitung für die drei Abteilungen Jugendamt, Sozialamt und Gesundheitsamt. Silke Müller begann in der Bußgeldstelle und kümmert sich seit 1993 im Sozialamt um die Hilfen zur Pflege, also die Übernahme der Kosten von Menschen in Alten- und Pflegeheimen.

Stefanie Seul war zunächst im Jugendamt und der Landwirtschaftsabteilung tätig und bearbeitet in der Sozialabteilung die Wohngeldanträge von ihrem Telearbeitsplatz aus. Volkmar Bondorf ist ausgebildeter Zentralheizungs- und Lüftungsbauer, kam 1999 aus dem Bonner Justizministerium und is t seither Hausmeister der beiden Kreisgebäude in der Wilhelmstraße.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.01.2018  „Die Antwort der Post ist unbefriedigend“

Briefzustellung: Landrat äußert sich besorgt, dass Postgesetz ausgehöhlt wird Mit Skepsis begegnet Landrat ...

new: 22.01.2018 Tolle Erfolge am Ende des Jahres

Pressebericht Turnverein Bad Breisig Ende des Jahres fand in Urmitz die Bezirkseinzelmeisterschaft der Judo Kits U10 und U12 ...

Schulungsinitiative Demenz im Landkreis Ahrweiler

Fünfteiliger Grundkurs ab 21. Februar in Bad Neuenahr-Ahrweiler Demenz ist eine der häufigsten Krankheiten im hohen ...

BAföG-Stelle ein Tag geschlossen

Die BAföG-Stelle der Kreisverwaltung Ahrweiler (Schüler-BAföG und Aufstiegs-BAföG) ist am Dienstag, 30. ...

Agrarförderung: Info-Termin zum eAntrag

Landwirte müssen ihre Anträge auf Agrarförderung vollständig auf elektronischem Weg stellen (eAntrag). Dazu ...

„Unser Dorf“: Anmelden für 2018

Dörfer, Vereine sowie Aktivitäten für Jugend und Familien bewerten und belohnen Die Vorbereitungen für ...

Neues Schuljahr: Bei Engpässen greift Nachmeldeverfahren

Realschulen plus und Gymnasien sowie die IGS Remagen informieren Eltern von angehenden Fünftklässlern Die Informationsveranstaltungen der ...

Verstrickungen auch in 2018 - Wollspenden sind willkommen

Die Strickerinnen vom Strickcafé treffen sich wöchentlich zum Handarbeiten im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr. ...

45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

2 User online

Dienstag, 23. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied