Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

THW-Helferinnen und -Helfer ausgezeichnet

Kreis Ahrweiler

Ausbildung/Übung:
Dank an die Familien der Helfer

„Einen ganz besonderen Dank an die Familie, die Partner, Eltern und Kinder von unseren Helfern“, leitete der Ortsbeauftragter, Marco Schmieding, das diesjährige Familienfest des Technisches Hilfswerkes (THW) in Ahrweiler ein. Das Familienfest ist ein Dank an die Helfer und Angehörige. Auf dem Familienfest sind vier THW-Helferinnen und –Helfer geehrt worden. Das THW Mayen weist in die Ausstattung ein.

THW-Führungsteam und Geehrte (v.l.n.r. Leiter der THW-Regionalstelle Koblenz Christian Würker, Christian Kordisch, Axel Schmieding, Ortbeauftragter Marco Schmieding, Elke Vogel, Arnulf Czerwinski, Stellvertretender Ortsbeauftragte Christian Niemeyer). (Quelle: THW Ahrweiler)

„Ein Dankeschön an unsere Helferinnen und Helfer und auch an unsere Junghelfer“, spricht Schmieding zu Beginn des Familienfestes aus. Die THW-Helferinnen und -Helfer stellen viel ihrer Freizeit zur Verfügung für Einsätze und Ausbildung sowie für technische Dienste und Verwaltungsarbeiten. „Aber ohne die Unterstützung und Zuspruch deren Angehörigen könnten die Helferinnen und Helfer ihren Dienst im THW nicht leisten,“ weiß der Ortsbeauftragte. Daher waren die Angehörigen ausdrücklich eingeladen, sich bei dem Familienfest zum Beispiel beim Erklimmen der Kletterwand zu erfreuen.
Der Leiter der THW-Regionalstelle in Koblenz, Christian Würker, nutzte das Familienfest um verdiente THW-Helferinnen und -Helfer des THW Ahrweiler auszuzeichnen. Der Leiter ehrte Arnulf Czerwinski mit dem Helferabzeichen in Gold mit Kranz und Elke Vogel sowie Christian Kordisch mit dem Helferabzeichen in Gold. Weiterhin honorierte Würker die 30 Jahre Mitgliedschaft im THW von Axel Schmieding und 20 Jahre Mitgliedschaft von Arnulf Czerwinski mit einem entsprechenden Abzeichen.
Ein besonderes Geschenk machte das THW Mayen dem THW Ahrweiler. Im Rahmen einer Vorführung wiesen sie die THW-Helfer in den Gebrauch von Betonkettensäge, Kernbohrgerät und Plasmaschneidegerät ein. Aufgrund der veränderten Schadensereignisse passt zurzeit das THW seine Strukturen an. Zukünftig wird das THW Ahrweiler einen Technischen Zug beherbergen, der aus einer Bergungsgruppe, einer Fachgruppe Schwere Bergung und einer Fachgruppe Notversorgung bestehen wird.

 Ein THW-Helfer demonstriert das Kernbohrgerät. (Quelle: THW Ahrweiler

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 07.08.2020 Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Ein Reiserückkehrer und ein Mitarbeiter einer Reha-Einrichtung betroffen
Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem ...

new: 07.08.2020 Kreis informiert über erhöhte Waldbrandgefahr

  Die anhaltende Hitze und die daraus resultierende Trockenheit der Böden führen auch im Kreis Ahrweiler zu einer erhöhten Gefahr von Wald- ...

new: 07.08.2020 Corona-Tests für Reiserückkehrer: Neue Regelungen beachten

Testpflicht bei Einreise aus Risikogebieten
Mit dem Ferienende steigt das Risiko, dass das Coronavirus aus dem Ausland mit nach ...

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

  Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Bad Neuenahr-Ahrweiler und in Sinzig. Alle drei betroffenen ...

Projekt „AMBITO“ fördert Biodiversität in Weinberglandschaften

Zwei Betriebe aus dem Ahrtal sind mit dabei
Im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt wurde im März 2020 das ...

Beim AWB nachgefragt: Was passiert mit meinem Elektroschrott ?

Fachgerechte Entsorgung schont Umwelt und Ressourcen Jeder kennt das: Der heimische Computer, Fernseher oder das Radio haben ...

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Ein Reiserückkehrer und zwei weitere Junggesellen positiv getestet
Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus ...

Brückenpreis 2020: Bewerbungen bis 30. August möglich

Auszeichnung würdigt Projekte für Inklusion und bürgerschaftliches Engagement
Initiativen, Organisationen sowie ...

Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

Abstrichaktion in Senioreneinrichtung - Eine infizierte Person
Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus in der ...

„Die Belange der Flüchtlinge nicht aus dem Blick verlieren“

Kreis unterstützt Hilfsorganisationen - Imad Mardo berichtet aus der ÖFH
Er spricht die Sprache der ...

Neuer Geschäftsführer der Römerthermen vorgestellt

 Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. In der jüngsten Sitzung des Werksausschuss ...

Mit der AHA-Formel durch den Sommer: Abstand, Hygiene, Alltagsmaske

Auch im Kreis ist Corona noch nicht verschwunden
Die Corona-Pandemie ist nicht vorbei und das Virus macht keine Ferien - ganz ...

Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Bad Breisig. Die Zahl der mit dem Virus infizierten ...

Das Schächten von Opfertieren ist verboten

Kreisveterinäramt informiert zum islamischen Opferfest
Das islamische Opferfest Id al-Adha (türkisch: Kurban ...

7 Teilnehmer sind „Fit für die Pflege“

Zum neuen Kurs ab 1. Juli können sich noch Interessierte aus den Kreisen Ahrweiler, Mayen-Koblenz und aus Koblenz anmelden Bereits der achte Jahrgang hat ...

Landrat Dr. Jürgen Pföhler begrüßt das Maßnahmenpaket des Bundes für Vereine

Zahlreiche Vereine im Kreis Ahrweiler haben wegen der Corona-bedingten Einschränkungen finanzielle Einbußen und sind ...

8 User online

Freitag, 07. August 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied