Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

THW-Helferinnen und -Helfer ausgezeichnet

Kreis Ahrweiler

Ausbildung/Übung:
Dank an die Familien der Helfer

„Einen ganz besonderen Dank an die Familie, die Partner, Eltern und Kinder von unseren Helfern“, leitete der Ortsbeauftragter, Marco Schmieding, das diesjährige Familienfest des Technisches Hilfswerkes (THW) in Ahrweiler ein. Das Familienfest ist ein Dank an die Helfer und Angehörige. Auf dem Familienfest sind vier THW-Helferinnen und –Helfer geehrt worden. Das THW Mayen weist in die Ausstattung ein.

THW-Führungsteam und Geehrte (v.l.n.r. Leiter der THW-Regionalstelle Koblenz Christian Würker, Christian Kordisch, Axel Schmieding, Ortbeauftragter Marco Schmieding, Elke Vogel, Arnulf Czerwinski, Stellvertretender Ortsbeauftragte Christian Niemeyer). (Quelle: THW Ahrweiler)

„Ein Dankeschön an unsere Helferinnen und Helfer und auch an unsere Junghelfer“, spricht Schmieding zu Beginn des Familienfestes aus. Die THW-Helferinnen und -Helfer stellen viel ihrer Freizeit zur Verfügung für Einsätze und Ausbildung sowie für technische Dienste und Verwaltungsarbeiten. „Aber ohne die Unterstützung und Zuspruch deren Angehörigen könnten die Helferinnen und Helfer ihren Dienst im THW nicht leisten,“ weiß der Ortsbeauftragte. Daher waren die Angehörigen ausdrücklich eingeladen, sich bei dem Familienfest zum Beispiel beim Erklimmen der Kletterwand zu erfreuen.
Der Leiter der THW-Regionalstelle in Koblenz, Christian Würker, nutzte das Familienfest um verdiente THW-Helferinnen und -Helfer des THW Ahrweiler auszuzeichnen. Der Leiter ehrte Arnulf Czerwinski mit dem Helferabzeichen in Gold mit Kranz und Elke Vogel sowie Christian Kordisch mit dem Helferabzeichen in Gold. Weiterhin honorierte Würker die 30 Jahre Mitgliedschaft im THW von Axel Schmieding und 20 Jahre Mitgliedschaft von Arnulf Czerwinski mit einem entsprechenden Abzeichen.
Ein besonderes Geschenk machte das THW Mayen dem THW Ahrweiler. Im Rahmen einer Vorführung wiesen sie die THW-Helfer in den Gebrauch von Betonkettensäge, Kernbohrgerät und Plasmaschneidegerät ein. Aufgrund der veränderten Schadensereignisse passt zurzeit das THW seine Strukturen an. Zukünftig wird das THW Ahrweiler einen Technischen Zug beherbergen, der aus einer Bergungsgruppe, einer Fachgruppe Schwere Bergung und einer Fachgruppe Notversorgung bestehen wird.

 Ein THW-Helfer demonstriert das Kernbohrgerät. (Quelle: THW Ahrweiler

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 22.07.2019 Ehrenamtliche als Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen

Jugendmigrationsdienst sucht Ehrenamtliche als Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen Info-Abend für ...

new: 22.07.2019 Fotowettbewerb des Kreises: Voting-Phase startet

Über mehr als 230 Bilder können User im Fotowettbewerb „Artenreiche Wiese - Natürlich ...

new: 21.07.2019 Rabatt im „Vulkan-Expreß“

Brohltalbahn bietet Ermäßigung auf VRM-Gästeticket & Interrail-Pässe Inhaber der Kurkarte Bad ...

new: 21.07.2019 Gemeinsam auf Entdeckungstour:

 Neue Freizeitbroschüre für das Ahrtal und die Vulkanregion Laacher See Die Verantwortlichen von Bus und Bahn ...

Rheinisches Sommerfest beim SKFM Ahrweiler in Heimersheim

 Immer im Wechsel gibt es einmal im Jahr einen Ausflug, im letzten Jahr zum Vulkanmuseum „Lava-Dome“ und in den Lavakeller oder man feiert ein ...

Halbjahresbilanz des AWB: Bürger produzieren weniger Müll

Im ersten Halbjahr 2019 haben die Bürger über alle Mülltonnenarten hinweg (Grau, Braun und Blau) sowie bei der ...

Bundesweites Projekt "Hauptamt stärkt Ehrenamt": Kreis in der Finalrunde

Der Deutsche Landkreistag hat den Kreis Ahrweiler für die Teilnahme am Modellprojekt „Hauptamt stärkt ...

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt 19 angehende Schulkinder feierten Abschied von

19 angehende Schulkinder feierten Abschied von der Kindertagesstätte St. Hildegard
Gemeinsam mit den Eltern feierten 19 ...

Kreisveterinäramt befreit 136 Hunde

Die Amtstierärzte des Kreises haben gestern 136 Hunde aus einem Privathaushalt wegen wegen eklatanter ...

Ausnahmegenehmigung:

 Landwirte dürfen ökologische Vorrangflächen zur Futtergewinnung nutzen Landwirte im Kreis Ahrweiler ...

Ausbildung in der Kreisverwaltung: Erfolgreiche Absolventen und neue Gesichter

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat zwei Beamtenanwärterinnen und drei Azubis zu Verwaltungsfachangestellten, die im Sommer ihren Abschluss gemacht haben, in ...

Kreisverwaltung ruft zur Teilnahme am Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 auf

Die nebenan.de Stiftung zeichnet mit dem „Deutschen Nachbarschaftspreis 2019“ Menschen aus, die sich für das ...

Veranstaltung: 100 km. Sonne. Rhein-Ahr-Marsch.

THW Ahrweiler unterstützt Rhein-Ahr-Marsch
„Beim dritten Mal ist es eine Tradition“, meinte der ...

Freiheit für Körper, Geist und Seele

Alexandra Stross im Laacher Forum warb für „Natürliches entgiften“ durch Darmreinigung
 An den ...

Rotaract Club Ahrtal spendet „Tafel Ahrweiler“ Lebensmittel

Der Rotaract Club Ahrtal ist ein im wahrsten Sinne des Wortes junger Club. Doch bereits mehrfach haben die 12 jungen Rotarier auf sich aufmerksam gemacht, sei ...

Spenden statt Geschenke: 3.000 Euro für Nachbar in Not

Statt um Geschenke bat Theo Peters aus Bad Neuenahr zur Feier seines runden Geburtstags um Spenden - mit großem Erfolg. 3.000 Euro kamen auf diese Weise ...

6 User online

Dienstag, 23. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied