Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Tonnentausch erfolgreich beendet

Kreis Ahrweiler

150.000 Bewegungen von Rest- und Bioabfallgefäßen verliefen im Zeitplan

Es ist geschafft. In einer sieben Wochen laufenden Großaktion haben der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) und von die ihm beauftragten Firmen alle Restmülltonnen und Bioabfalltonnen im Kreisgebiet ausgetauscht. Die Haushalte und Betriebe haben exakt 73.869 neue Gefäße erhalten. Gleichzeitig hat die Firma Remondis rund 76.000 alte Tonnen eingezogen. Macht 150.000 Tonnenbewegungen insgesamt. Der Zeitplan wurde eingehalten.

 Gut aufgestellt und genau geplant: Im Kreis Ahrweiler wurden exakt 73.869 neue Abfallgefäße ausgeliefert und 76.000 alte Tonnen eingezogen - alles im Zeitplan.

Die Beschwerde- beziehungsweise Reklamationsquote, wenn etwas schief lief, lag bei 113 Reklamationen. „Das ist extrem wenig und damit sehr erfreulich", bilanziert der AWB, der zugleich einen ausdrücklichen Dank an die Bürger richtet, die den Erfolg durch ihre Mithilfe ermöglicht hätten. In einigen Fällen wurden die Tonnen beim Nachbarn oder an einem anderen Grundstück aufgestellt, fanden durch die Aufmerksamkeit der Bürger jedoch schnell den richtigen Platz. In 24 Fällen konnte keine Tonne aufgestellt werden, meist weil die Gebäude inzwischen unbewohnt oder abgerissen waren.

Entscheidend für den problemlosen Ablauf war nach Angaben des AWB die sorgfältige Planung aller Projektakteure: Verteilungsfirma, Gefäßhersteller, Remondis und der AWB selbst. Im ersten Schritt wurden der Gefäßbestand aller rund 61.000 Haushalte überprüft und Abweichungen bei der Gefäßausstattung korrigiert. Bei der Lieferkette wurde ein neues Qualitätsmanagement angewendet, das Fehlauslieferungen im Vorhinein nahezu ausschloss. Anschließend erhielten alle Grundstückseigentümer ein AWB-Anschreiben mit allen Informationen. Eine umfassende Pressearbeit mit den genauen Abfuhrplänen flankierte die Großaktion.

Die Auslieferung der neuen Mülltonnen lief in sieben Chargen im Wochen-Rhythmus. Die Reklamationen wurden zügig nachbearbeitet. Der Zeitplan wurde eingehalten, sowohl von der Verteilungsfirma als auch von der Einsammelfirma.

Zur Erinnerung: Die bisherigen Tonnen waren bis zu 25 Jahre alt und gemietet, der Mietvertrag läuft zum Jahresende aus. Der Tonnentausch ist unabhängig vom neuen Abfallwirtschaftskonzept ab 2018. Bei der Gelben Wertstofftonne, die privatwirtschaftlich organisiert ist, ändert sich nichts.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.01.2018 45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

Vollsperrung in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Im Marienstätterweg in Bad Breisig wird am ...

Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“ ...

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Ensemble „Musici di Sayn“ bot festliches Silvesterkonzert in der Abteikirche Bendorf Sayn
Glanzvoll ging das alte ...

Rollentausch: Fotoworkshop für Jugendliche in der OKUJA

Der Arbeitskreis Viktoria lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Fotoworkshop „Rollentausch" mit Christian Lipowski ...

Wer präsentiert AW beim Rheinland-Pfalz-Tag?

Wer möchte den Kreis Ahrweiler beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 vertreten? Das fragt die Kreisverwaltung Ahrweiler. Das ...

Weihnachtsbäume und Grünabfälle werden eingesammelt

Start Mitte Januar – Bitte keine Plastiksäcke rausstellen – Bäume über zwei Meter zersägen Ab ...

Behindertenbeirat lobt Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis veranschlagt 1,2 Millionen Euro für Kinder mit Behinderungen Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ...

1 User online

Samstag, 20. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied