Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Zweites „Offenes Singen“ in der Grafschaft begeisterte

Kreis Ahrweiler

Auch diesmal war das Bürgerhaus Ringen bis auf den letzten Platz voll besetzt. Die sangesfreudigen Damen und Herren aus allen Ortschaften der Grafschaft freuten sich auf diesen Nachmittag. Denn die Seniorentreffs in der Grafschaft und der MGV Cäcilia Lantershofen 1893 e.V. hatten zum zweiten „Offenen Singen“ in der Grafschaft eingeladen. Organisatorin Katharina Steinich vom Projekt „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ dankte den Leiterinnen der örtlichen Seniorennachmittage, den Fahrerinnen und Fahrern und natürlich Moderator Klaus Dücker und Musikus Rolf Dieter Schmitz, Klavier und Akkordeon, die den frühlingshaften Reigen mit „Der Mai ist gekommen“ eröffneten.

Ob Rolf Dieter Schmitz auf dem Klavier oder Akkordeon in die Tasten griff, er spielte sich in die Herzen der klangvollen Sängerinnen und Sänger. / Foto: E.T. Müller

Schmitz, der ehemalige Rektor der Grundschule Ringen und frühere Chorleiter, griff nicht nur in die Tasten, sondern dirigierte auch in Vertretung von Chorleiter Heinrich Fuchs den Männer- und Frauenchor Lantershofen, der mit seinen kräftigen Stimmen zum Mitsingen animierte.
Während beim ersten Nachmittag mehr die Volkslieder im Vordergrund standen, waren es diesmal alte Schlager. Und Klaus Dücker, der Moderator ist auch erster Vorsitzender des MGV Cäcilia, kündigte Gassenhauer wie „Das alte Försterhaus“, „Ein Schiff wird kommen“, „Eviva Espana“ oder „Junge, komm bald wieder“ an.
Dazu reichten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Seniorentreffs Kaffee und leckeren Kuchen, sodass es auch diesmal ein rundum gelungener Nachmittag wurde, der in Erinnerung bleiben wird.

Das nächste „Offene Singen“ findet am 7. Oktober 2017 statt, dann allerdings in Lantershofen, wo das Dorfgemeinschaftshaus des Winzervereins Lantershofen wiedereröffnet wird.

Wer mehr zum „Offenen Singen“ und über das Projekt „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ wissen möchte, kann sich bei Katharina Steinich informieren:

•     Jeden Montag von 15:00 bis 17:00 Uhr bei der Anlaufstelle „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“
Altes Rathaus
53501 Grafschaft-Ringen
Kantenstr. 1
Telefon: 02641 / 800 767
•    Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Geschäftsstelle Ahrweiler
Bahnhofstr. 5
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon: 02641 / 75 98 60

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 17.01.2018 Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

new: 17.01.2018  „Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

new: 17.01.2018 Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

Vollsperrung in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Im Marienstätterweg in Bad Breisig wird am ...

Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“ ...

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Ensemble „Musici di Sayn“ bot festliches Silvesterkonzert in der Abteikirche Bendorf Sayn
Glanzvoll ging das alte ...

Rollentausch: Fotoworkshop für Jugendliche in der OKUJA

Der Arbeitskreis Viktoria lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Fotoworkshop „Rollentausch" mit Christian Lipowski ...

Wer präsentiert AW beim Rheinland-Pfalz-Tag?

Wer möchte den Kreis Ahrweiler beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 vertreten? Das fragt die Kreisverwaltung Ahrweiler. Das ...

Weihnachtsbäume und Grünabfälle werden eingesammelt

Start Mitte Januar – Bitte keine Plastiksäcke rausstellen – Bäume über zwei Meter zersägen Ab ...

Behindertenbeirat lobt Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis veranschlagt 1,2 Millionen Euro für Kinder mit Behinderungen Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ...

Luftraum Köln/Bonn: Landrat befürchtet massive Zunahme des Fluglärms

Auswirkungen „völlig inakzeptabel“ - Landesregierung eingeschaltet Durch die Ausweitung des regionalen ...

3 User online

Donnerstag, 18. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied