Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

1000-mal Danke für 100-mal Café Mittendrin

Kreis Ahrweiler

Zum bereits 100. Café Mittendrin wurde Ende Februar nach Lantershofen ins „St. Ursula-Haus“, die Mehrzweckhalle von Lantershofen, eingeladen. Zum Jubiläum waren auch alle Angehörigen der 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Ortsvorsteher Leo Mattuscheck gekommen. Laura Mooren, die unter anderem für die Koordination der Betreuungsgruppen zuständig ist, und Lena Janssen, Leiterin des Projekts „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“, zählten ebenso zu den Gratulanten.

(Von links) Laura Mooren, Irmgard Schlich, Anja Braun, Ingrid Neubusch, Anne Zellen, Tamara Dengg, Lena Janssen.

Vor über 15 Jahren wurde die Idee des Café Mittendrin in Ahrweiler geboren. Damals entstand dort noch unter der Leitung von Katharina Steinich die erste Betreuungsgruppe für Pflegebedürftige und an Demenz erkrankte Menschen. Seitdem haben sich insgesamt drei Betreuungsgruppen etabliert. Die Gruppe in Lantershofen ging im Januar 2017 an den Start und wird seitdem sehr erfolgreich von Ingrid Neubusch geleitet. Mit viel Hintergrundwissen und Hingabe gestalten die Fachkräfte jeden Nachmittag neu. Neben Kaffee und Kuchen wird das Gedächtnis trainiert und es gibt leichte Gymnastikübungen, Tanz und gemeinsamen Gesang.
„Die sind alle so lieb zu uns“, so eine treue Teilnehmerin, nachdem sich Ortsvorsteher Leo Mattuscheck herzlich bei allen Gästen und beim gesamten Team bedankt hatte. Dass diese Gruppe so erfolgreich sein würde, sagte Leo Mattuscheck, habe ihn überrascht. Dieser Erfolg ist vor allem den engagierten Mitarbeiterinnen zu verdanken sowie der guten Vernetzung im Projekt „Älterwerden in der Grafschaft“. So verhilft der ehrenamtliche Fahrdienst den Teilnehmern seit Oktober 2018 zu mehr Mobilität, indem die Damen und Herren zuhause abgeholt und wieder zurückgebracht werden.
Für die Angehörigen der Seniorinnen und Senioren sind die Nachmittage auch dank des Fahrdienstes eine enorme Entlastung. Dieses Angebot ermöglicht den Familienmitgliedern einen freien Nachmittag.
Der Beitrag für den betreuten Nachmittag in Höhe von 39,50 Euro wird von den Pflegekassen übernommen. Caritas-Mitarbeiterin Laura Mooren: „Wenn auch Sie Interesse an dieser Gruppe haben oder Ihrem Angehörigen ein paar schöne Stunden im Café Mittendrin schenken wollen, können Sie sich an mich wenden. Sie sollten sich auch bei mir melden, wenn Sie ehrenamtlich im Café von Lantershofen tätig werden wollen“:

Laura Mooren
Ansprechpartnerin für Betreuungsgruppen / -dienste
Caritas-Sozialstation Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft
Bahnhofstr. 5
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon 02641 — 75 98 30
mooren-l@caritas-ahrweiler.de
Info: www.caritas-ahrweiler.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 21.05.2019 Neubürgerfest in Brohl – Lützing

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Willkommen in der Gemeinde! Ortsbürgermeister Michael R. Schäfer begrüßte ...

new: 20.05.2019 124.000 Euro mehr Landesförderung für Kreisstraßenbau

Erfolg für gemeinsame Initiative von Kreistag und Landrat Nach der neuen Förderstaffel des Verkehrsministeriums ...

new: 20.05.2019 Kreis ist zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest vorbereitet

Um einen eventuellen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest kurzfristig und erfolgreich bekämpfen zu können, hat die ...

new: 20.05.2019 Kreis beschließt Neubau der Wirftbachbrücke

Die Wirftbachbrücke wird im Zuge der Kreisstraße K 18 zwischen Wimbach und Barweiler komplett erneuert. Die ...

new: 20.05.2019 Kreis investiert in Straßenbau

Die Fahrbahn der Kreisstraße K 39 zwischen Kirchdaun und der Einmündung in die Landesstraße L 79 wird für ...

new: 20.05.2019 Kreisverwaltung veröffentlicht Rechenschaftsbericht zu Nachbar in Not

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat den Rechenschaftsbericht 2018 zur Aktion „Nachbar in Not“ vorgelegt. Dank ...

new: 20.05.2019 Berufsbildende Schule erhält 3D-Drucker

Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive #BBSAW4.0 erhält die Berufsbildende Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler einen 3D-Drucker ...

Gebührenpflichtige Schulbuchausleihe: Anmeldefrist endet am 31. Mai

Die Anmeldung für die gebührenpflichtige Schulbuchausleihe zum kommenden Schuljahr ist noch bis Freitag, 31. Mai 2019 ...

AWB informiert: Bauschutt ist kein Restmüll

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler informiert, dass immer öfter unbelasteter Bauschutt in den ...

Beschwerde der Sinziger Wählerunion (SWU)

 wegen Nichtzulassung zu Wahlen zurückgewiesen Die Beschwerden der Vorsitzenden der SWU gegen die Nichtzulassung ...

Belgische Pralinen und viele Kostbarkeiten

aus den Schatzkammern reicher Handelsstädte Auch in diesem Jahr machte sich die katholische Frauengemeinschaft Bad Breisig wieder auf den Weg zu einer ...

Wanderführer der Vulkanregion Laacher See unterwegs…

Erkundungstour im Tuffsteinzentrum Weibern Der Kreis der Burg- und Wanderführer der Vulkanregion Laacher See setzt sich ...

Landrat ruft Bürger zu Wahlen auf

Möglichkeit der Briefwahl nutzen - Urnengänge für Europarlament, Kreistag und in den Kommunen Die Wahlen zum ...

Laachus – jetzt überall mit dabei…

das neue Kuscheltier ist ab sofort erhältlich!
Mystisch brechen die ersten Sonnenstrahlen durch die Dämmerung und ...

RE5 hält derzeit nicht mehr durchgehend in Sinzig und Bad Breisig

 - Landrat schaltet SPNV in Koblenz ein Landrat Dr. Jürgen Pföhler hält den aktuellen Wegfall des Haltes ...

Homepage der attraktiven “Deutschen Vulkanstraße”

künftig auch in englischer Version online
Serviceangebot für internationale Gäste erweitert ...

8 User online

Mittwoch, 22. Mai 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied