Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Lidl-Kunden spenden „Tafel Ahrweiler“ 10.000 Euro

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Jeder kennt die Hinweisschilder an seinem Supermarkt, dass der Konzern die Tafel unterstützt, so auch bei Lidl. Dort gibt es seit 2008 die Möglichkeit, am Pfandautomaten per Knopfdruck den gesamten Pfandbetrag oder einen Teil davon der Tafel Deutschland e.V. zu spenden.
Auch die „Tafel Ahrweiler“ hatte bei der Bundestafel einen Antrag gestellt und wird nun mit 10.000 Euro bei der Finanzierung des neuen Kühlfahrzeugs unterstützt. Caritas-Mitarbeiterin und Tafelkoordinatorin Christiane Böttcher sowie die beiden ehrenamtlichen Tafelfahrer Otto Fior und Kuno Herchenbach bedankten sich herzlich für die sehr große Spende, die ihnen Lidl-Personalleiter Axel Ortegel, Koblenz, und Klaus Möller, Beauftragter für Mitarbeiter und Soziales der Lidl Regionalgesellschaft Koblenz, überreichten.

Große Freude bei der „Tafel Ahrweiler“ über die tolle Spende für das neue Kühlfahrzeug: (von links) Kuno Herchenbach, Otto Fior, Klaus Möller, Christiane Böttcher und Axel Ortegel. / Foto E.T. Müller

Unsere Schule isst besser

Bad Breisig

„Berichte aus dem Rathaus“
Brohl-Lützing

Im Rahmen des Qualifizierungsprozesses für die Mittagsverpflegung an Schulen nimmt die Leo Stausberg Schule nach wie vor am landesweiten Projekt „Schule isst besser“ teil und beschäftigt sich intensiv mit der Qualität der Schulverpflegung.  
Im schulischen Alltag ist eine qualitätsgesicherte Verpflegung von zentraler Bedeutung, da abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dazu beiträgt die Gesundheit zu erhalten und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Frühzeitige Ernährungsbildung bietet Kindern die Chance, ein gesundes Essverhalten zu entwickeln.

Verkehrsstation Bad Breisig - Verzug der Baumaßnahme

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig: Die DB Station&Service AG hat der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig mit Schreiben vom 20.02.2018 mitgeteilt, dass die Anhebung der Verkehrsstation auf eine geplante Bahnsteiglänge von 170m, nach Ansicht des Eisenbahn-Bundesamtes in Bonn, für mögliche zukünftige Verkehre nicht ausreichend dimensioniert sei und auf 225m erweitert werden soll.

Die der Stadt sowie der Verbandsgemeindeverwaltung vorliegenden Informationen der DB waren klar: Die Baumaßnahme bezieht sich auf eine Bahnsteiglänge von 170m, die mit der DB und dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord abgestimmt ist. Alle Finanzierungsvereinbarungen, die die Stadt unterschrieben hat, gehen von dieser Vorgabe aus.

Beratungsführer „Soziale Dienste“ hilft Menschen mit Behinderungen

Kreis Ahrweiler

4.000 Broschüren liegen aus, digitale Version unter www.kreis-ahrweiler.de

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat den „Beratungsführer Soziale Dienste" neu aufgelegt. Die Broschüre richtet sich in erster Linie an Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen. Die 84-seitige Schrift liegt in 4.000 Druckexemplaren zum Abholen in den Rathäusern der Städte und Verbandsgemeinden, den vier Pflegestützpunkten (Adenau, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Niederzissen und Sinzig) sowie in der Kreisverwaltung. Die digitale Version findet sich unter www.kreis-ahrweiler.de („Bürgerservice", „Soziales").

Der „Beratungsführer Soziale Dienste" richtet sich an Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen.

Deutlich mehr Elterngeld im Kreis Ahrweiler

Kreis Ahrweiler

Staatliche Leistung für Elternpaare sowie für Getrennt- und Alleinerziehende

Die Anträge auf Elterngeld im Kreis Ahrweiler sind deutlich gestiegen. Die Zahl der Erstanträge kletterte seit 2011 von 1.022 auf rund 1.400 zum Jahresende 2017. Das macht einen Zuwachs von 37 Prozent. Knapp ein Fünftel (19 Prozent) der Antragsteller nutzt das seit 2015 eingeführte Elterngeld Plus. Das meldet die Kreisverwaltung. Wegen der erhöhten Antragszahlen kann es vorübergehend zu längeren Bearbeitungszeiten kommen, wofür die Kreisverwaltung um Verständnis bittet.

Die Inanspruchnahme von Elterngeld ist maßgeblich von der Zahl der Geburten abhängig. Im Kreis Ahrweiler ist der bundesweite Trend zu verzeichnen: Seit 2013 steigen die Geburtenzahlen und damit Inanspruchnahme von Elterngeld.

Kürzungen auf der Ahrtalbahn: Keine Entwarnung

Kreis Ahrweiler

Landrat wird Thema erneut in den Kreistag bringen - „Pläne nicht akzeptabel“

Das Vorhaben der Deutschen Bahn, Kürzungen im Fahrplanangebot auf der Ahrtalbahn vorzunehmen, ist nicht vom Tisch. Auch der überarbeitete Plan zur Erhöhung der Schienenwegekapazität, den die DB Netz AG jetzt vorgelegt hat, enthält weiterhin mögliche Einschränkungen auf der Regionalbahn (RB) 30 über Remagen bis Bonn. Diese Einschränkungen sollen dem Ziel dienen, stündlich eine weitere Güterzugtrasse zu öffnen.

Schornsteinfeger Michael Brost übernimmt Vertretung

Kreis Ahrweiler

In Teilen der Kreisstadt, der Grafschaft und in Schalkenbach

In Teilen der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, in Karweiler, Lantershofen sowie in Teilen von Bengen und Schalkenbach ist ab 1. März ein neuer Bezirksschornsteinfeger zuständig. Der bisher zuständige Gerd Stollenwerk tritt in den Ruhestand. Seine Vertretung übernimmt bis zur Neubesetzung dieses Kehrbezirks „Ahrweiler I" der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger Michael Brost (Ruf 02641/208491, mobil 0170-7628195, E-Mail mi-brost@t-online.de). Das meldet die Kreisverwaltung.

Der Kehrbezirk „Ahrweiler I" umfasst folgende Gebiete:

Lernmittelfreiheit: Anträge bis 15. März stellen

Kreis Ahrweiler

Schulbuchausleihe: 4.460 von insgesamt 5.880 Schülern machen mit

Wer noch einen Antrag zur Teilnahme an der unentgeltlichen, kostenlosen Schulbuchausleihe für das im Sommer beginnende Schuljahr 2018/2019 stellen möchte, sollte sich beeilen. Die Annahmefrist endet am 15. März 2018. Darauf macht die Kreisverwaltung Ahrweiler aufmerksam.

Die Antragsformulare wurden bereits an alle Schüler der kreiseigenen Schulen ausgehändigt. Wer noch kein Formular erhalten hat, kann dies in den Schulsekretariaten oder bei der Kreisverwaltung erhalten. Alternativ ist ein Download möglich unter www.lmf-online.rlp.de (Service?>?Publikationen?>?Broschüren und Merkblätter) oder www.kreis-ahrweiler.de (Bürgerservice > Formularübersicht > Schulbuchausleihe Schuljahr 2018/2019).

Jugendmigrationsdienst sucht Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Qualifizierung für Ehrenamtliche am 8. März in Ahrweiler
Der Jugendmigrationsdienst (JMD) des Caritasverbands Rhein-Mosel-Ahr e.V. sucht für sein Projekt InContact weitere Mentorinnen und Mentoren. Die Qualifizierung für Ehrenamtliche am Donnerstag, 8. März 2018, von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Caritas Geschäftsstelle Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, in Bad Neuenahr-Ahrweiler richtet sich an alle Interessierten aus dem Kreis Ahrweiler sowie aus Mayen, Mendig, dem Maifeld und aus der Verbandsgemeinde Vordereifel. Mentorinnen und Mentoren unterstützen Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund beim Ankommen in Deutschland.

Eifelautobahn A 1 soll für neue Impulse sorgen

Kreis Ahrweiler

Wirtschaftsgespräch: Minister und Landrat im Meinungsaustausch mit Firmen

Die Verkehrsanbindung stelle einen entscheidenden Standortfaktor für Firmenansiedlungen dar - und sei im Kreis Ahrweiler und speziell in der Gemeinde Grafschaft durch die A 61 bestens vorhanden. Zugleich soll der angestrebte Lückenschluss der Eifelautobahn A 1 die Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr enger an das überregionale Straßenverkehrsnetz anbinden und somit für neue wirtschaftliche Impulse im ländlich strukturierten Westen des Kreisgebiets sorgen.

Diese Einschätzung teilen Dr. Volker Wissing, Wirtschafts- und Verkehrsminister des Landes Rheinland-Pfalz, und Landrat Dr. Jürgen Pföhler. Beide trafen sich beim Wirtschaftsgespräch in der Vinothek der Brogsitter Weingüter und Privat-Sektkellerei von Hans-Joachim Brogsitter in Grafschaft-Gelsdorf.

 Im Gespräch über Wirtschaftsfragen: Dr. Volker Wissing (von links), Dr. Jürgen Pföhler und Hans-Joachim Brogsitter

Tierschutzpreis kommt erstmals in den Kreis Ahrweiler

Kreis Ahrweiler

Kastration von Katzen: Markus Gilles hat „Burgbrohler Modell“ ins Leben gerufen

Der Tierarzt Markus Gilles aus Burgbrohl wird den Tierschutzpreis des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat ihn für diese Auszeichnung vorgeschlagen, weil sich Gilles seit Jahren unermüdlich für den Tierschutz engagiere und beim Katzenschutz das „Burgbrohler Modell" ins Leben gerufen habe. Pföhler nutzte das jüngste Treffen mit sieben Tierschutzorganisationen, die der Kreis erneut mit insgesamt 1.850 Euro unterstützt hat, für die Gratulation an den Brohltaler Veterinärmediziner Gilles.

Markus Gilles (4. von rechts) erhält den Tierschutzpreis des Landes, die Vorab-Gratulation gab´s von Dr. Jürgen Pföhler, der zugleich den Vertretern von sieben Tierschutzvereinen im AW-Kreis dankte.

Bei Sehbehinderung und Leseschwäche: Das AW-Internet vorlesen lassen

Kreis Ahrweiler

ReadSpeaker hilft auf mehreren Tausend Web-Seiten - Kreis setzt Teilhabeplan um

Menschen mit Sehbehinderungen und Leseschwäche können sich ab sofort die Texte der Kreisverwaltung Ahrweiler im Internet vorlesen lassen. Bei diesem Service handelt es sich um einen weiteren Baustein des Teilhabeplans für Menschen mit Handicaps, den der Kreis nach und nach umsetzt.

Mit der Vorlesenfunktion ReadSpeaker („Lese-Sprecher") können sich Internetnutzer die Seiten www.kreis-ahrweiler.de laut vorlesen lassen.

Spass un Freud beim Karnevalsfrühstück im Haus Bachtal

Kreis Ahrweiler

Auch in diesem Jahr hatte das Pflegheim Haus Bachtal in Burgbrohl am Karnevalssamstag zum „Närrischen Karnevalsfrühstück“ geladen. Und es kamen das Garde-Korps-Blau-Schwarz-Burgbrohl e.V. 2014, der Elferrat der KGB und die „5/4 Damen“ des Möhnenclubs Burgbrohl mit Obermöhn Simone Schneider. Das Prinzenpaar vom Haus Bachtal – Prinz Zbignien I., Zbignien Stoch, und ihre Lieblichkeit Prinzessin Martha I., Martha Theisen – hießen die närrischen Freunde am Bachgrund herzlich willkommen. Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern wurde gesungen, gelacht und vor allem gefrühstückt. Besonders beeindrucken war der atemberaubende Tanz der Gardetanzgruppe des Garde Korps Blau-Schwarz Burgbrohl e.V. Viel Applaus gab es für die Funkenmariechen und ihre Trainerin Isabel Thieringer.

 

Malend die Vulkanregion Laacher See kennenlernen

Kreis Ahrweiler

Malbuch zeigt Laachus auf seiner Reise durch die Vulkanregion Laacher See

Laachus, ein Bimsstein vom Laacher See, kann sich nicht erklären, warum er schwimmen kann und all die anderen Steine in seinem Umfeld nicht. Er beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen und herauszufinden, woran das wohl liegt…

Und so macht sich Laachus auf zu einer wundersamen Reise durch die Region der drei Verbandsgemeinden Brohltal, Mendig und Pellenz. Wahrlich, er entdeckt faszinierende Orte, trifft höchst interessante Personen, kommt mit allerlei Gestein, Getier und Gewächs ins Gespräch und erfährt so die abenteuerlichsten, spannendsten und gar merkwürdigsten Begebenheiten vom Werden und Sein unserer sagenhaften Vulkanregion. Um das Geheimnis seiner Schwimmkünste zu lüften, muss er viele Kilometer zurücklegen und viele Stunden unterwegs sein.

Haus Bachtal / Ruth Künstler / 90. Geburtstag

Kreis Ahrweiler

Ruth Künstler ist die älteste Bewohnerin im Pflegeheim Haus Bachtal in Burgbrohl. Zu ihrem 90. Geburtstag kamen die herzlichsten Glückwünsche von der Heimleitung. Bianca und Hardy Thieringer überreichten der Bewohnerin einen prächtigen Blumenstrauß und bereiteten ihr zusammen mit Jessica Thieringer, Angela Stavrou und Oliver Brucherseifer eine wunderschöne Feier.
Auf dem Foto (von links) Jessica und Bianca Thieringer, Ruth Künstler, Angela Stavrou und Oliver Brucherseifer. Hardy Thieringer, hinter der Linse, ist nicht auf dem Bild.

„Vulkan-Expreß“ präsentiert sich auf der Messe „Reise & Camping“ in Essen

Kreis Ahrweiler

Vom 21. bis 25. Februar findet in den Messehallen in Essen wieder die „Reise & Camping“ statt. Die Brohltalbahn ist wieder mit einem Infostand vor Ort, so dass man sich wieder direkt vor Ort persönlich informieren kann.


1092 Artikel (69 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

„Bunkerstraße“ wegen Krötenwanderung gesperrt

Die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ist ab sofort für den Pkw-Verkehr gesperrt. Grund: Die ...

Schule in Adenau: Neue Heizung soll 50 Prozent Energie einsparen

Die Hocheifel-Realschule plus mit der Fachoberschule Adenau erhält eine komplett neue Heizungsanlage. Die ...

Brennholzbestellungen in Waldorf - Öffentliches Losverfahren -

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Waldorf: Die Anmeldungen in Waldorf sind erfolgt und die ...

Aufruf zum Einreichen von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Unter dem Motto „weltoffen und regional verwurzelt“ stellt die LAG Rhein-Eifel im Jahr 2018 insgesamt 15.000,- Euro zur Förderung von ...

Firmgruppe aus Altenahr spenden über 400 Euro der „Ahrweiler Tafel“

Im Rahmen der Firmvorbereitung in Altenahr haben 7 Firmlinge 12 Kuchen gebacken, die nach der Sonntagsmesse in Altenahr für ein soziales Projekt ...

Wershofen: Schadstoffsammlung erst in April

Die erste Schadstoffsammlung in Wershofen in diesem Jahr findet am Dienstag, 10. April, statt. Im Abfallratgeber 2018 hat sich ...

Kindertagesstätten: Bis zu 50 Prozent Ganztagsplätze

Kreis Ahrweiler plant dieses Jahr 15 Millionen Euro für die Tagesstätten ein - 511 zusätzliche U3-Plätze ...

Unser Dorf hat Zukunft - Aufruf zur Teilnehme -

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Auch im Jahr 2018 wird wieder der Wettbewerb „Unser Dorf hat ...

Unternehmensnachfolge frühzeitig planen

AW-Wirtschaftsinfo erscheint künftig quartalsweise Unternehmensnachfolgen gewinnen immer mehr an Bedeutung, auch im ...

Verwalter für Geschirrmobile gesucht

Wer möchte ein Geschirrmobil verwalten? Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) hält kreisweit zwei dieser Anhänger bereit, die mit ...

Für Heizöltanks gilt die Meldepflicht

Neue Verordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen Alle Heizölanlagen mit mehr als 220 Liter ...

Unterschriftenaktion pro Ahrtalbahn nutzen

Die Online-Unterschriftenaktion des Kreises Ahrweiler zur Ahrtalbahn verbucht aktuell 3.330 Unterschriften von Bürgern. Mit ...

Kreative Bastelideen bereichern ehrenamtliche Seniorenarbeit

Teilnehmerinnen treffen sich erneut am 3. Juli zum Kreativworkshop in Bad Neuenahr
An kreativen Ideen fehlt es nicht. Acht im ...

Sind Firmen fit für die Digitalisierung?

Sprechtag: „Readiness-Check“ ermittelt den Reifegrad Wie weit sind Firmen auf dem Weg zur Digitalisierung? Welche Schritte wollen sie als ...

Vorsprung Digital für Firmen im Kreis Ahrweiler

Kreis und Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern unterzeichnen Kooperationsvereinbarung - Betriebe können kostenfrei zugreifen Firmen im Kreis ...

Heizung, Leuchten, Türen: Firmenaufträge für 133.000 Euro an Kreis-Schulen

Drei Firmenaufträge für Erneuerungsarbeiten an Schulen in Kreisträgerschaft hat der Werksausschuss des ...

1 User online

Montag, 16. Juli 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied