Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Pfarrgemeinde Heppingen spendet „Tafel Ahrweiler“ 575 Euro

Kreis Ahrweiler

575 Euro von der Pfarrgemeinde St. Martin in Heppingen hat Erhard Behrendt, Vorsitzender des Pfarrgemeinderats, der „Tafel Ahrweiler“ überreicht. Zum Erntedank hatte die Kirchengemeinde für die „Tafel Ahrweiler“ mit dem Verkauf selbstgemachter Marmeladen und leckerer Pizza diesen Betrag gesammelt.

(Von links) Angelika Schorn und Andrea Kien-Groß bedankten sich herzlich beim Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Erhard Behrendt von der Pfarrgemeinde St. Martin in Heppingen für die großzügige Unterstützung der „Tafel Ahrweiler“  Foto: E.T. Müller

„Weihnachtsengel“ bescherten Kindern von Tafelkunden eine Weihnachtsüberraschung

Kreis Ahrweiler

Auch in diesem Jahr pünktlich zum Fest hatte Marion Bethke mit vielen fleißigen Helferinnen gebrauchtes Spielzeug, Bücher und Gesellschaftsspiele gesammelt. Die vor vier Jahren ins Leben gerufene Aktion hat mit Cora, Diana und Julia Böhlein, Dominique Karaschewitz und Julia Müller weitere Mitstreiterinnen gefunden, eine Aktion, die mit einem Aufruf auf Facebook und Infoblättern in den Kindergärten des Stadtgebiets ihren Anfang nahm.

Aktion Weihnachtswunschbaum - Ein herzliches Dankeschön!

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Rheinschiene/ Bad Breisig: Auch in diesem Jahr möchte sich die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig bei den „Engeln ohne Flügel“ bedanken, die sich an der Aktion „Weihnachtswunschbaum“ beteiligt haben und die Wünsche der Kinder und Jugendlichen erfüllt haben, deren Familien dies aus finanziellen Gründen oder aufgrund eines Schicksalsschlages nicht tun können.

Bad Breisig: Ausbau des Breitbandnetzes verzögert sich

Bad Breisig

•    Tiefbauarbeiten dauern an
•    Inbetriebnahme bis Ende Januar 2018
Saffig, 18. Dezember 2017

Der Ausbau des Breitbandnetzes in Bad Breisig dauert doch länger als geplant. Westnetz, der Verteilnetzbetreiber von innogy im Westen Deutschlands, hatte für die Verlegung von sechs Kilometer Glasfaserkabel und die Erschließung von 22 Kabelverzweigern zunächst eine Fertigstellung der Arbeiten bis Ende des dritten Quartals 2017 angekündigt. Steffen Heise, zuständiger Netzplaner beim Energieunternehmen, erklärt: „Aufgrund von Arbeiten im Mittel- und Niederspannungsbereich ist es in Oberbreisig in der Hubertusstraße zu einem größeren Arbeitsaufwand gekommen.“

500 Euro für die „Tafel Ahrweiler“

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Damengolferinnen spendeten erneut für Tafel-Ausgabestellen in Ahrweiler und Sinzig
Winterpause heißt es auch für die Damengolferinnen des GLC, die eigentlich bei jedem Wetter von Anfang April an auf dem Rasen zu sehen sind. So ging die Saison fröhlich mit der traditionellen Jahresabschlussfeier zu Ende. Ein gelungenes Fest, in dessen Verlauf die Jahressiegerinnen der Damengolf-Saison 2017 geehrt wurden. Da die Damengolferinnen immer auch an andere Menschen denken, sammelten sie bei der Feier für die Kunden der „Tafel Ahrweiler“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Sinzig. Und das Ergebnis von 500 Euro kann sich sehen lassen!

(von links) Manuela Bouhs, Ralf Eggert, Christiane Böttcher und Gabriele Hempen kamen bei der Spendenübergabe miteinander ins Gespräch. Dabei erfuhren die Damengolferinnen, dass die Tafel ohne finanzielle Spenden nicht existieren könnte. Foto: E.T. Müller

Patientenverfügung aus medizinischer und juristischer Sicht

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Arzt und Jurist informierten in Bad Neuenahr-Ahrweiler
In jeder Hinsicht erhellend war der Abend in der Katholischen Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler. Hierzu hatten der Betreuungsverein der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region im Diakonischen Werk und der SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V. zwei Referenten unterschiedlicher Fachgebiete eingeladen: Dr. Eckehardt Louen von der Palliativ-Station des Krankenhauses Maria Stern in Remagen und Rechtsanwalt David Schnöger. Die Moderatoren, Uwe Moschkau vom Diakonischen Werk und Ralph Seeger vom SKFM, freuten sich, 72 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer begrüßen zu können.

Medizin und Jurisprudenz trafen sich mit (von links) David Schnöger, Dr. Eckehardt Louen, Uwe Moschkau, und Ralph Seeger, die das Thema aus ihrer jeweiligen fachlichen Sicht darstellten.

Spende statt Weihnachtspräsent

Kreis Ahrweiler

Zum wiederholten Male verzichtet die Firma Wershofen „Bäderstark-Heizbewusst“ aus Heimersheim auf Weihnachtspräsente für treue Kunden und spendet stattdessen für einen sozialen Zweck. In diesem Jahr war es der Wunsch, an jene in der Region zu spenden, denen es nicht so gut geht. So übergaben die Brüder Andy und Frank Wershofen eine Spende in Höhe von 600 Euro an die Caritas, um deren Projekt „Aktion Wunschbaum“ zu unterstützen.

Bei der Spendenübergabe für den Caritas-Wunschbaum (von links) Andy Wershofen, Ursula Schmitten und Frank Wershofen.

Vollsperrung in Bad Breisig

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig. Zur Errichtung eines Einfamilienhauses in Oberbreisig muss die Eifelstraße zwischen Anwesen Nr. 83 bis 87 weiterhin voll gesperrt bleiben.
Die Vollsperrung ist für die Aufstellung eines Baukrans erforderlich, da dieser auf dem Grundstück wegen der Hanglage nicht aufgestellt werden kann.
Der Bauherr weist darauf hin, dass die Sperrung aufgrund der derzeitigen Witterungsverhältnisse sowie Betriebsferien noch bis zum 19. Februar 2018 erforderlich ist.
Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Kenntnisnahme und Verständnis für die mit der Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten.

Baumaßnahme und Parksituation in der Hubertusstraße

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig: Die Baustelle in der Hubertusstraße wird seitens der ausführenden Firma über die Weihnachtspause zwischen dem 23.12.2017 und dem 07.01.2018 so hergerichtet, dass die Anlieger ihr Grundstück erreichen können. Über die Winterzeit wird in der Hubertusstraße ein halbseitiges Parkverbot errichtet, so dass nur noch auf der Hangseite geparkt werden darf und der kommunale Winterdienst bei Schnee und Eis ungehindert räumen kann.

„Canticle of Christmas“ am 2. Weihnachtsfeiertag in Burgbrohl

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Gospelchor Burgbrohl präsentiert Weihnachtsgeschichte in der Pfarrkirche
 Klassische und neuere Weihnachtslieder sind in den amerikanischen „Canticle of christmas“ miteinander verwoben, ein besonderes Weihnachtsgeschenk vom Gospelchor Burgbrohl.
Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2017, um 17:00 Uhr in der Burgbrohler Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ist dieses Meisterwerk des Songschreiberteams um Tom Fettke und Camp Kirkland zu hören, die Geschichte von Propheten, den Schafen, Engeln, Weisen, Maria, Josef und natürlich dem Jesuskind.

Am 2. Weihnachtstag bietet der Gospelchor Burgbrohl in seiner Pfarrkirche mit den „Canticle of Christmas“ ein besonderes Meisterwerk. Bereits Anfang Dezember beeindruckten die Sängerinnen und Sänger zum zweiten Mal mit den Paveiern bei der „Kölsche Weihnacht“ im Steigenberger Hotel von Bad Neuenahr mit „Nit alle Engel han Flöjel“, „O happy day“ und am Ende Standing Ovation für die mitreißenden Musiker.

450 Lebensmitteltüten für Tafelkunden

Kreis Ahrweiler

Kunden vom REWE-Markt Azhari Sinzig unterstützen „Tafel Ahrweiler
Auch diesen November hatte der REWE-Markt in Sinzig zu seiner schon zur Tradition gewordenen Aktion zugunsten der „Tafel Ahrweiler“ aufgerufen. Diese Aktion findet jedes Jahr auf Initiative der Bundestafel statt.
Circa 450 fertig verpackte Tüten haben REWE-Kunden in Sinzig gekauft, sodass die Tafelmitarbeiterinnen und –mitarbeiter vielen Tafelkunden je eine Tüte mit acht Grundnahrungsmitteln abgeben können. Georg Wolf, Marktleiter vom REWE-Markt Sinzig, der der „Ahrweiler Tafel“ die haltbaren Lebensmittel überreichte, sieht einen positiven Trend in der Spendenbereitschaft: „Es ist wieder was mehr als im vergangenen Jahr, das freut einen natürlich.“

(Von links) Michael Krause, Kuno Herchenbach, Jürgen Laupsin, Marion Eisler, Rewe-Markt-Mitarbeiter Felix Brötz, Marktleiter Georg Wolf, Detlef Lichtenthäler und Ralf Eggert bedanken sich im Namen der Tafelkunden herzlich bei allen 450 Spenderinnen und Spendern. Foto: E.T. Müller

Straßenreinigung und Schneeräumung - Anlieger sind generell zuständig -

Bad Breisig

VG Bad Breisig. Aufgrund der aktuellen Wetterlage weist die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig darauf hin, dass die Räumung der Gehwege von Schnee und Eis Aufgabe der jeweiligen Anlieger ist.

Dies gilt auch dort, wo die Fahrbahn durch den kommunalen Winterdienst geräumt wird.

Zwei „Weihnachtliche Harfenlesungen“ mit Ulla van Daelen und Nina Hoger

Maria Laach

Zwei „Weihnachtliche Harfenlesungen“ mit Ulla van Daelen und Nina Hoger stimmten auf das Fest der Liebe ein
Gleich zweimal erfreuten die Harfenistin Ulla van Daelen (rechts) und Schauspielerin Nina Hoger (links) ihr Publikum im vollbesetzten Klosterforum Maria Laach, adventlicher Schlussakkord des Laacher Forums im Herbst 2017. Besinnlich und nachdenklich waren die Texte, dabei u.a.

Ulla van Daelen (rechts) und Schauspielerin Nina Hoger (links) beeindruckten durch ihr wunderschönes Zusammenspiel von Text und Musik. /Foto: E.T. Müller

Herausforderungen am Ausbildungsmarkt beleuchtet

Kreis Ahrweiler

Neue AW-Wirtschaftsinfo an 1.700 Betriebe versendet

Neue Entwicklungen und Trends auf dem Ausbildungsmarkt sowie geeignete Maßnahmen zur Personal-Rekrutierung, speziell für kleine und mittlere Unternehmen, stehen im Mittelpunkt der neuen AW-Wirtschaftsinfo. Die Dezember-Ausgabe dieser Nachrichtenbroschüre aus der Kreisverwaltung Ahrweiler wurde an 1.700 Unternehmen und Institutionen verschickt.

Jugendliche helfen Kindern

Kreis Ahrweiler

Nachbar in Not: Weihnachtsaktion greift diesmal 112 Menschen unter die Arme

Hier ein Spendenlauf von Jugendlichen für „Nachbar in Not" - dort eine Geldspende an eine fünfköpfige Familie mit Kindern und Jugendlichen, deren Wohnung durch einen Brand massiv beschädigt wurde: Dies sind zwei Beispiele, woher das Geld für den kreisweiten Hilfsfonds kommt und wohin es fließt.

Die Spender werden oft, aber längst nicht immer, öffentlich bekannt. Im besagten Fall ist es die Schulgemeinschaft des Franziskus-Gymnasiums Nonnenwerth mit ihrer Laufaktion 2017, die mehr als 11.000 Euro für den Nachbar in Not-Topf einbrachte. Die Empfänger dagegen bleiben stets anonym. Deren Bedürftigkeit wird vom Sozialamt der Kreisverwaltung in Absprache mit den kommunalen Behörden geprüft. Der Landrat des Kreises Ahrweiler als Schirmherr der Sozialaktion erhält dann einen Entscheidungsvorschlag, ob und wenn ja welcher Betrag gezahlt wird.

 Das Logo von „Nachbar in Not" zeigt symbolisch Hände, die einander helfen.

Welche Schule wählen? Infos für Viertklässler und ihre Eltern

Kreis Ahrweiler

Neuer Wegweiser für Realschulen plus, Realschulen, IGS und Gymnasien im Kreis Ahrweiler

Der neue „Wegweiser weiterführende Schulen" im Kreis Ahrweiler liegt vor. Mit der aktualisierten Auflage der Broschüre wendet sich die Kreisverwaltung an die Eltern der 1.025 Kinder in den jetzigen vierten Grundschulklassen. Die 44-seitige Schrift, die über die Grundschulen verteilt wurde, informiert über die 14 weiterführenden Schulen im Kreisgebiet.

Die Daten des Wegweisers stammen aus dem laufenden Schuljahr 2017/2018. Die Schrift soll den Eltern als ergänzende Sachinformation zu den pädagogischen Empfehlungen dienen, die die Grundschulen für die Schullaufbahn der Kinder gegeben haben. Berichtet wird über Anmeldeverfahren für das im Sommer beginnende Schuljahr 2018/2019, die Ausstattung mit Neuen Medien, Schülerbeförderung und Bildungswege in Rheinland-Pfalz. Seit dem Jahr 2000 sind rund 111 Millionen Euro in die kreiseigenen Schulen geflossen, größtenteils über das Schulbauprogramm des Kreises.

Welche Schullaufbahn wählen? Der neue Wegweiser berät die Eltern der Grundschüler.


1020 Artikel (64 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 15.01.2018 Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

new: 15.01.2018 Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

new: 15.01.2018 Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

Vollsperrung in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Im Marienstätterweg in Bad Breisig wird am ...

Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Vollsperrung des Verbindungsweges „Im Lammertal“ ...

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Ensemble „Musici di Sayn“ bot festliches Silvesterkonzert in der Abteikirche Bendorf Sayn
Glanzvoll ging das alte ...

Rollentausch: Fotoworkshop für Jugendliche in der OKUJA

Der Arbeitskreis Viktoria lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Fotoworkshop „Rollentausch" mit Christian Lipowski ...

Wer präsentiert AW beim Rheinland-Pfalz-Tag?

Wer möchte den Kreis Ahrweiler beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 vertreten? Das fragt die Kreisverwaltung Ahrweiler. Das ...

Weihnachtsbäume und Grünabfälle werden eingesammelt

Start Mitte Januar – Bitte keine Plastiksäcke rausstellen – Bäume über zwei Meter zersägen Ab ...

Behindertenbeirat lobt Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis veranschlagt 1,2 Millionen Euro für Kinder mit Behinderungen Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ...

Luftraum Köln/Bonn: Landrat befürchtet massive Zunahme des Fluglärms

Auswirkungen „völlig inakzeptabel“ - Landesregierung eingeschaltet Durch die Ausweitung des regionalen ...

Rhein-Hochwasser: Infos für Warngebiete

Das Hochwasserlagezentrum Mainz erwartet für kommenden Montag, 8. Januar, die Scheitelwelle des Rhein-Hochwassers am Pegel ...

Allgemeine Hochwasserinformationen der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig

1. Informieren Sie sich über das Ansteigen des Rheinpegels und über eine mögliche Hochwassergefahr.
In den ...

Weihnachtlich gestimmtes Haus Bachtal

Die besinnliche Weihnachtsfeier für die Bewohnerinnen und Bewohner im Haus Bachtal von Burgbrohl hatte der Festausschuss – der Heimbeirat mit seiner ...

10 User online

Dienstag, 16. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied