Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Bad Breisig



Vollsperrung in Waldorf

Bad Breisig

Waldorf. In der Pilsgasse in Waldorf werden am Freitag, 18. Dezember und Montag, 21. Dezember Kellerfertigteile für ein Haus angeliefert und mittels Kranfahrzeug aufgestellt. Die Maßnahme führt zu einer Vollsperrung der Straße in Höhe von Haus Nr. 8.
Die Anwohner, Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Kenntnisnahme und Verständnis für die mit der Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten.

Römer-Thermen Schließung

Bad Breisig

Vom 07. bis einschließlich 26. Dezember ist der Bad- und Saunabereich der Römer-Thermen wegen dringender Wartungs- und Reinigungsarbeiten geschlossen.

Einmal im Jahr ist eine Grundreinigung notwendig. Das kann nicht innerhalb einiger Stunden erledigt werden.
Die Grundreinigung ist aber nicht der einzige Grund für die Schließung. Zusätzlich werden noch dringend anstehende Wartungsarbeiten an den technischen Anlagen der Römer-Thermen durchgeführt.

 

65.000 Abfall-Ratgeber kommen in die Briefkästen

Bad Breisig

Der Abfall-Kalender 2016 wird zum Abholen bereitliegen

Das neue Jahr kommt - der neue Abfall-Ratgeber kommt vorher: 65.000 der bewährten Jahresplaner für alle Haushalte im Kreis Ahrweiler werden im Lauf der 50. Kalenderwoche (7. bis 12. Dezember) per Post zugestellt. Das grüne Heft im A5-Format enthält alle wichtigen Informationen zur Abfallentsorgung, sämtliche Sammeltermine 2016 und die Karten, mit denen sich die Entsorgung von Sperrmüll und Elektroschrott per Post anfordern lässt.

Erster Kameradschaftsabend der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

VG Bad Breisig: Am vergangenen Samstagabend fand der erste gemeinsame Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Breisig sowie der Ortsgemeinden Brohl-Lützing, Gönnersdorf und Waldorf im Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Brohl statt.

Leo-Stausberg Schule nimmt zweites Whiteboard in Betrieb

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Brohl-Lützing: Die Schülerinnen und Schüler der Leo-Stausberg Schule können sich seit Kurzem über die Inbetriebnahme eines zweiten sog. „Whiteboards“ freuen.
Die digitale Tafel erlaubt es, Informationen auf einem Computerbildschirm der ganzen Klasse nicht nur zu präsentieren, sondern auch interaktiv verfügbar zu machen. Das Whiteboard ist ein sehr vielseitiges Instrument, welches anstelle einer normalen Tafel, Tageslichtprojektors, Video/DVD- Rekorders oder des Fernsehens eingesetzt werden kann.

Sieben Veranstaltungen in Remagen bestätigt

Bad Breisig

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat sieben Veranstaltungen bestätigt, die jeweils für Samstag, 21. November, in Remagen angemeldet wurden. Es handelt sich um vier stationäre Kundgebungen und drei Aufzüge. Das berichtet die für das Versammlungsrecht zuständige Kreisverwaltung in einer Pressemeldung.

Die Themen der vier Kundgebungen sind: „Zielparty, Spendenlauf Rechts gegen Rechts"; „Gegen jeden Antisemitismus und Rassismus"; „Mahnwache zur Erinnerung der jüdischen Opfer des Nationalsozialismus". Außerdem findet auch in diesem Jahr die Verhüllung der Schwarzen Madonna statt.

 

Normenkontrollverfahren gegen Wasserschutzgebietsverordnung

Bad Breisig

Normenkontrollverfahren gegen Wasserschutzgebietsverordnung „Goldene Meile“ erfolglos
Die Rechtsverordnung über die Festsetzung des Wasserschutzgebietes „Goldene Meile“ im Gebiet der Stadt Sinzig und der Verbandsgemeinde Bad Breisig ist wirksam. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.
Im nördlichen Bereich der Rheinaue zwischen Sinzig und Bad Breisig lag das 1977 festgesetzte Wasserschutzgebiet „Goldene Meile (alt)“, dessen Regelungen 2007 außer Kraft traten. Unmittelbar südlich schloss sich das 1984 festgesetzte und von seiner Geltungsdauer bis 2014 befristete Wasserschutzgebiet „Am Maar“ zugunsten der Verbandsgemeinde Bad Breisig an. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde entschieden, zukünftig eine gemeinsame Trinkwassergewinnung für Sinzig und Bad Breisig aus den Brunnen „Niederau“ der Stadtwerke Sinzig vorzunehmen. Die Ausweisung des neuen Wasserschutzgebiets „Goldene Meile“ für die Brunnen „Niederau“ durch die Rechtsverordnung der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord vom 9. November 2011 führt zu einer erheblichen räumlichen Erweiterung des unter Schutz gestellten Gebiets, das nunmehr erstmals auch das gesamte Stadtgebiet von Niederbreisig umfasst und im Osten durch das Rheinufer begrenzt wird.

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig

Resolution des Gemeinderates von Brohl-Lützing gegen den Transport und die Verladung von Gülle im Hafen von Brohl-Lützing
Der Gemeinderat Brohl – Lützing hat in seiner letzten Sitzung nachfolgende Resolution einstimmig beschlossen:
„In der letzten Zeit wurde vermehrt festgestellt, dass im Hafen von Brohl-Lützing Gülle aus den Niederlanden von Tankschiffen auf Lkw s umgeladen wird.
Derzeit werden pro Ladung ca. 1.500 bis 2.000 m³ umgeladen. Der voraussichtliche Umschlag in 2015 wird auf etwa 15.000 m³ geschätzt. Im kommenden Jahr ist, nach vorliegenden internen Informationen, eine weitere Erhöhung, die Rede war von einer Verdopplung bis Verdreifachung, offenbar beabsichtigt.

Weihnachtswunschbaum 2015

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

VG Bad Breisig: Es ist kaum zu glauben, aber das Jahresende kündigt sich mit großen Schritten an. Nun dauert es nicht mehr lange und wir feiern das Weihnachtsfest.

Seit 2008 gibt es die Aktion „Weihnachtswunschbaum“ und auch 2015 werden wir diesen in unserer Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig wieder aufstellen.

Großzügige Spendenübergabe aus dem Zwibbelsmaaterlös

Bad Breisig

Frauengemeinschaft St. Marien unterstützt die Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Breisig
 

Bad Breisig. Vergangenen Freitag überraschte die Frauengemeinschaft St. Marien unter der Leitung von Karin Buhr, die Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Breisig -  während Ihrem Übungsabend - mit einer großzügigen Spendenübergabe in Höhe von 750,00€.  Das die Freude groß war und den Damen die Überraschung wirklich  gelungen ist, konnte der Jugendfeuerwehrwart Dennis Nähren sowie sein Stellvertreter Daniel Burghardt  in allen Gesichtern der anwesenden Jugendlichen und Betreuern der Jugendfeuerwehr Stadt Bad Breisig unschwer feststellen. Die großzügige Spende ist auf Grund des erfolgreichen Kuchenverkaufs während dem alljährlich stattfindenden Zwibbelsmaat zurückzuführen, dessen Erlöse die Frauengemeinschaft St. Marien in diesem Jahr gezielt Vereinen innerhalb der Verbandsgemeinde Bad Breisig zugutekommen lässt.

Übergabe des Spendenschecks durch die Vorsitzende der Frauengemeinschaft St. Marien Frau Karin Buhr (5.v.l.)  mit Ihren Kolleginnen Hilde Kurpp, Krimi Häselich, Hedi Röger, Gabi Kolletzko und Bärbel Glinka an die Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Breisig unter Leitung von Jugendfeuerwehrwart Herr Dennis Nähren (4.v.l.) und seinem Stellvertreter Herr Daniel Burghardt (r.) vor dem Mannschaftstransportfahrzeug./ Fotoquelle: Dennis Nähren

Bunter Laternenzug unterwegs

Bad Breisig

Bad Breisig. Die katholische Pfarrgemeinde lädt alle Kinder und Erwachsene am Freitag, dem 13.11.2015,  um 17.30 Uhr zu einem Wortgottesdienst in die Marienkirche in Bad Breisig ein.  Im Anschluss um 18.00 Uhr startet der Lichterzug im Ortsteil Niederbreisig  in der Bachstraße.  Direkt zu Beginn des Umzuges wird die B 9 überquert und der Zug nimmt, angeführt vom St. Martin hoch zu Ross, seinen Weg durch die Biergasse und am Rheinufer entlang.

Sport kennt kein Alter In Bewegung bleiben

Bad Breisig

Bad Breisig. Regelmäßige Bewegung fördert das körperliche Wohlbefinden und bringt das Gehirn auf Touren. Das gilt nicht nur für junge Menschen. Auch Seniorinnen und Senioren sollten Sport treiben selbst wenn sie bisher keinen Wert darauf gelegt haben. Altersgerechte Angebote gibt es überall. Wichtig ist es aber auch, die Bewegung in den Alltag zu integrieren. Zum Briefkasten muss niemand mit dem Auto fahren. Wer sich körperlich fit hält und sich zugleich gesund ernährt, senkt das Risiko, im Alter an Alzheimer zu erkranken um bis zu 60 Prozent. Sport und Bewegung im Alter regen die Durchblutung an und das Gehirn bekommt mehr Sauerstoff. Blutdruck und Cholesterinspiegel werden gesenkt,  Übergewicht verhindert, Zuckerkrankheit vorgebeugt, das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko minimiert. Regelmäßige Bewegung schützt vor Gefäßverkalkung und beugt depressiven Verstimmungen vor.

Movie Park – Horror als Vorgeschmack auf Halloween

Bad Breisig

Bad Breisig. Auch dieses Jahr ging es für die Jugend der VG Bad Breisig am 23.10.2015 mit der Jugendpflege der VG Bad Breisig traditionell wieder zum Halloween Special in den Movie Park.
45 junge Menschen im Alter von 12-19 Jahren waren diesmal mit an Bord, als der Bus um kurz vor elf Uhr vom Zentralparkplatz rollte.

Schließung Außenbecken

Bad Breisig

Römer-Thermen

Außenbecken (Schwimmerbecken) vom 02.11. bis einschl. 09.11.2015 wegen Reinigungsarbeiten geschlossen

Das Schwimmerbecken im Außenbereich bleibt wegen Reinigungsarbeiten vom 02.11.2015 bis 09.11.2015 geschlossen.
Alle anderen Becken können ungehindert genutzt werden.
Als kleine Entschädigung gewähren wir Ihnen in dieser Zeit einen Rabatt von 10% auf den Tageseintritt für das Schwimmbad.
Wir bitten unsere Besucher um Beachtung.

 

Verbandsgemeinderat stimmt Änderung des Flächennutzungsplans einstimmig zu

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig: Nachdem der Stadtrat Bad Breisig in seiner Sitzung am 7. Oktober einstimmig die Änderung des Bebauungsplans „Sondergebiet Goldene Meile“ beschlossen hat, stimmte der Verbandsgemeinderat in seiner vergangenen Sitzung ebenfalls einstimmig der parallel notwendigen Änderung des Flächennutzungsplans für den Bereich „ Einkaufspark Goldene Meile“ zu

Papierlose Gremienarbeit hält Einzug der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig

VG Bad Breisig: Mit den bereits im Frühjahr diesen Jahres einstimmig gefassten Beschlüsse des Verbandsgemeinderates sowie des Haupt- und Finanzausschusses der Verbandsgemeinde Bad Breisig wurde der Grundstein für die virtuelle Gremienarbeit gelegt. Insgesamt wurden 45 I-Pads für die Modernisierung des Sitzungsmanagements beschafft, um bestehende Abläufe effektiver und effizienter zu gestalten. Die Rats- und Ausschussmitglieder der Verbandsgemeinde haben nun die Möglichkeit, mit Hilfe des Tablets über das – bereits seit Jahren genutzte- Ratsinformationssystem Einladungen, Vorlagen sowie alle neuen und archivierten Niederschriften auf elektronischem Wege abzurufen. Somit kann gleichzeitig die Qualität gesteigert und Kosten z.B. durch das, nun nicht mehr notwendige Drucken und Versenden, der meist sehr umfangreichen Unterlagen, gesenkt werden.


299 Artikel (19 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

„Bunkerstraße“ wegen Krötenwanderung gesperrt

Die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ist ab sofort für den Pkw-Verkehr gesperrt. Grund: Die ...

Schule in Adenau: Neue Heizung soll 50 Prozent Energie einsparen

Die Hocheifel-Realschule plus mit der Fachoberschule Adenau erhält eine komplett neue Heizungsanlage. Die ...

Brennholzbestellungen in Waldorf - Öffentliches Losverfahren -

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Waldorf: Die Anmeldungen in Waldorf sind erfolgt und die ...

Aufruf zum Einreichen von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Unter dem Motto „weltoffen und regional verwurzelt“ stellt die LAG Rhein-Eifel im Jahr 2018 insgesamt 15.000,- Euro zur Förderung von ...

Firmgruppe aus Altenahr spenden über 400 Euro der „Ahrweiler Tafel“

Im Rahmen der Firmvorbereitung in Altenahr haben 7 Firmlinge 12 Kuchen gebacken, die nach der Sonntagsmesse in Altenahr für ein soziales Projekt ...

Wershofen: Schadstoffsammlung erst in April

Die erste Schadstoffsammlung in Wershofen in diesem Jahr findet am Dienstag, 10. April, statt. Im Abfallratgeber 2018 hat sich ...

Kindertagesstätten: Bis zu 50 Prozent Ganztagsplätze

Kreis Ahrweiler plant dieses Jahr 15 Millionen Euro für die Tagesstätten ein - 511 zusätzliche U3-Plätze ...

Unser Dorf hat Zukunft - Aufruf zur Teilnehme -

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Auch im Jahr 2018 wird wieder der Wettbewerb „Unser Dorf hat ...

Unternehmensnachfolge frühzeitig planen

AW-Wirtschaftsinfo erscheint künftig quartalsweise Unternehmensnachfolgen gewinnen immer mehr an Bedeutung, auch im ...

Verwalter für Geschirrmobile gesucht

Wer möchte ein Geschirrmobil verwalten? Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) hält kreisweit zwei dieser Anhänger bereit, die mit ...

Für Heizöltanks gilt die Meldepflicht

Neue Verordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen Alle Heizölanlagen mit mehr als 220 Liter ...

Unterschriftenaktion pro Ahrtalbahn nutzen

Die Online-Unterschriftenaktion des Kreises Ahrweiler zur Ahrtalbahn verbucht aktuell 3.330 Unterschriften von Bürgern. Mit ...

Kreative Bastelideen bereichern ehrenamtliche Seniorenarbeit

Teilnehmerinnen treffen sich erneut am 3. Juli zum Kreativworkshop in Bad Neuenahr
An kreativen Ideen fehlt es nicht. Acht im ...

Sind Firmen fit für die Digitalisierung?

Sprechtag: „Readiness-Check“ ermittelt den Reifegrad Wie weit sind Firmen auf dem Weg zur Digitalisierung? Welche Schritte wollen sie als ...

Vorsprung Digital für Firmen im Kreis Ahrweiler

Kreis und Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern unterzeichnen Kooperationsvereinbarung - Betriebe können kostenfrei zugreifen Firmen im Kreis ...

Heizung, Leuchten, Türen: Firmenaufträge für 133.000 Euro an Kreis-Schulen

Drei Firmenaufträge für Erneuerungsarbeiten an Schulen in Kreisträgerschaft hat der Werksausschuss des ...

2 User online

Donnerstag, 19. Juli 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied