Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Bad Breisig



Bernd Weidenbach feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Bad Breisig

Bernd Weidenbach, Bürgermeister der Verbandsgemeinde (VG) Bad Breisig, begeht sein 40-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst. Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat ihm die Dankurkunde der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer überrreicht und dabei persönlich gratuliert.

Gratulation: Bernd Weidenbach (links) und Dr. Jürgen Pföhler

Seniorenbeirat der Stadt Bad Breisig unter neuer Führung

Bad Breisig

Bad Breisig. Der Seniorenbeirat der Stadt Bad Breisig hatte zur Jahreshauptversammlung ins Haus der Begegnung in Bad Breisig eingeladen. Zahlreiche Mitglieder und Besucher waren dieser Einladung gefolgt. Fred Siewert, erster Vorsitzender des Seniorenbeirates, begrüßte die Anwesenden und freute sich besonders über das Erscheinen von Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch und dem städtischen Beigeordneten Karl-Heinz Bernardy. Nachdem die Tagesordnung genehmigt wurde, bestimmten die Anwesenden Stadtbürgermeisterin Hermann-Lersch zur Versammlungsleiterin der anstehenden Neuwahl des gesamten Vorstandes. Zunächst jedoch berichtete Fred Siewert über die Aktivitäten der beiden vergangenen Jahre. Hiernach folgte der Bericht der Schatzmeisterin Helga Sartorio, der eine ordnungsgemäße Kassenführung durch die Kassenprüfer bestätigt wurde. Eine einstimmige Entlastung des Vorstandes schloss eine erfolgreiche zweijährige Seniorenarbeit ab.

v. li. Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch, Horst Thierolf, Theo Pütz, Helga Geissler, Erika Geef, Werner Göbel, Viktor Ziegler, Fred Siewert, Helga Sartorio, Karl-Heinz Bernardy

„Haus der Begegnung“ offiziell eingeweiht

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig: Am vergangenen Dienstag fanden sich die Mitglieder des städtischen Haupt- und Finanzausschusses zu einer Ortsbegehung in der ehemaligen Hauptschule in der Koblenzer Straße ein, um den neuen Namen „Haus der Begegnung“ einzuweihen.

Der Stadtrat Bad Breisig hatte in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass ein Teilbereich des ehemaligen Hauptschulgebäudes, der nicht zum Kindergarten Sonnenschein gehört, den o.g Namen erhalten soll.

Erstklässler in Brohl-Lützing erhalten zur Einschulung Überraschung von RWE

Bad Breisig

•    Unternehmen fördert Spaß an Bewegung
•    Bewegungspaket bereichert aktive Pausen

    
Brohl-Lützing. Die Schulanfänger der Leo Stausberg Schule in Brohl-Lützing können sich über ein Geschenk von RWE Deutschland freuen. Verbandsbürgermeister Bernd Weidenbach und RWE-Kommunalbetreuer Michael Dötsch, Leiter der Region Rauschermühle, brachten den Erstklässlern eine große blaue Box mit vielen spannenden Sport- und Spielgeräten vorbei. Mit der Aktion möchte der Energieversorger die Begeisterung des Jüngsten an Spiel, Spaß und Bewegung fördern.

Über eine kleine Überraschung konnten sich die Erstklässler der Leo Stausberg Grundschule in Brohl-Lützing freuen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Breisig, Bernd Weidenbach und  RWE-Kommunalbetreuer Michael Dötsch übergaben ein Bewegungspaket mit spannenden Sport- und Spielgeräten für die Pause.

 

RWE sorgt für Bewegung in der Lindenschule Bad-Breisig

Bad Breisig

•    Erstklässler erhalten Überraschung von RWE zur Einschulung
•    Bewegungspaket bereichert aktive Pausen

   Saffig, 18. September 2015

Bad-Breisig. Die Schulanfänger der Lindenschule in Bad Breisig können sich über ein Geschenk von RWE Deutschland freuen. Verbandsbürgermeister Bernd Weidenbach und RWE-Kommunalbetreuer Michael Dötsch, Leiter der Region Rauschermühle, brachten den Erstklässlern eine große blaue Box mit vielen spannenden Sport- und Spielgeräten vorbei. Mit der Aktion möchte der Energieversorger die Begeisterung des Jüngsten an Spiel, Spaß und Bewegung fördern.

Über eine kleine Überraschung konnten sich die Erstklässler der Lindenschule in Bad-Breisig freuen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Breisig, Bernd Weidenbach, und RWE-Kommunalbetreuer Michael Dötsch von RWE Deutschland übergaben ein Bewegungspaket mit spannenden Sport- und Spielgeräten für die Pause.

„Ab in die Manege“

Bad Breisig

Bad Breisig. „Hier seid ihr die Sterne!“ Die fast 60 Kinder der Ferienfreizeit „Ab in die Manege“, veranstaltet von der Jugendpflege Bad Breisig und der Jugendpflege Remagen, luden am 28.08.2015 in die Turnhalle der Lindenschule zur großen Zirkusvorstellung.
Die ganze Woche zuvor, vom 24. bis zum 27.08.2015 hatten sie mit ihren Betreuen Sarah, Nivin, Conny, Hannah, Ari, Paul, Selina, Fee, Stella und Marius und den Jugendpflegerinnen Britta Jelken, und Aileen aus Remagen und Andrea Bäro, Anastasia Weiss und Lara Reuter aus Bad Breisig und dem Team von Zirkus Soluna, Birger und Kathrin, trainiert, geprobt und geübt.

Workshopwoche mit der Jugendpflege

Bad Breisig

Bad Breisig. In der letzten Sommerferienwoche bot die Jugendpflege der VG Bad Breisig mit verschiedenen Kooperationspartnern tolle Workshops an.
Für fünf Kinder hieß es am 31.8.2015 ran an die Pinsel. Mit großer Lust und Fantasie entstanden im Oberbreisiger Garten von Irene Tietze-Trinkaus kreative QUADRATOLOGOs mit Acrylfarben, Muscheln, Perlen und Blumen. Viereckige Leinwände - mit einem Netz bespannt - wurden bemalt und gestaltet.
Die hohen Temperaturen konnte die Truppe nicht aufhalten, noch eine paar Runden Wikingerschach zu spielen. Dieser Workshop wurde begleitet von Anerkennungsjahrpraktikantin Lara Reuter.

Vollsperrung in Gönnersdorf

Bad Breisig

Gönnersdorf. Zur Durchführung einer Baumaßnahme (Gashausanschluss) ist es erforderlich, die Eichelgasse in Höhe von Anwesen Nr. 6 voll zu sperren.
Die bauausführende Firma weist darauf hin, dass die Sperrung von Montag,
28. September bis voraussichtlich Freitag, 2. Oktober 2015 notwendig ist.
Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert.
Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Kenntnisnahme und Verständnis für die mit der Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten.

Umgestaltung und barrierefreier Ausbau im Kurpark ist abgeschlossen

Bad Breisig

Bad Breisig: Im Rahmen der „Städtebaulichen Erneuerung – Aktives Stadtzentrum Niederbreisig“ wurden die Wege im städtischen Kurpark barrierefrei ausgebaut und die Beleuchtung auf moderne LED-Technik umgestellt bzw. erweitert.

Vollsperrung anlässlich der Kirmes im Ortsteil Lützing

Bad Breisig

Brohl-Lützing. Aus Anlass der diesjährigen Kirmes im Ortsteil Lützing ist es erforderlich, die Hauptstraße von Einmündung der Mittelstraße bis zur Einmündung der Zeibstraße von Freitag, 18. September bis Montag, 21. September voll zu sperren.
Wir bitten die von der Sperrung betroffenen Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Maßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen.

Schuleinschreibung für das Schuljahr 2016/17 in Brohl-Lützing

Bad Breisig

Die Anmeldung für die Schulanfänger im Schuljahr 2016/17 findet am Dienstag, 22.09.2015 in der Zeit zwischen 8.45 Uhr und 13.00 Uhr und am Mittwoch, 23.09.2015 in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 12. 00 Uhr in der Leo Stausberg Schule –Grundschule -, Brohl-Lützing, statt. Die Eltern erhalten noch eine gesonderte Einladung. Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch und eine evtl. Bescheinigung über den Besuch des Kindergartens vorzulegen.

Pressemitteilung der Stadt Bad Breisig zur den Vorwürfen ...

Bad Breisig

... der SPD Fraktion bezüglich des Besuchs von Frau Julia Klöckner im Kindergarten Sonnenschein

Die SPD Bad Breisig unterstellt, dass der städtische Kindergarten Sonnenschein für den CDU-Wahlkampf missbraucht wurde. Dieser Vorwurf wird von der Stadt Bad Breisig entschieden zurückgewiesen:
 
Das Büro der Fraktionsvorsitzenden der CDU im Landtag von Rheinland-Pfalz hatte über die Kreisverwaltung Ahrweiler als Jugendhilfeträger angefragt, in welchem Kindergarten im Kreis Ahrweiler am vergangenen Freitagnachmittag ein Besuch von Frau Klöckner möglich sei. Diese informiert sich derzeit vor Ort in den Kindertagesstätten nach den dortigen Förder- und Bildungskonzepten und den Anliegen der Mitarbeiterinnen.

Wie die Indianer!

Bad Breisig

Bad Breisig. Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Bad Breisig bot diesen Sommer, vom 12. – 13.08.2015 eine Ferienfreizeit für Kinder von 6-12 Jahre mit dem Motto „Wie die Indianer“ am Hasenberg in Bad Breisig an. 11 Indianer nahmen daran teil. Die Freizeit wurde von Sascha Hennrichs geleitet. Tatkräftigt unterstützt wurde er von Anerkennungspraktikantin Lara Reuter und Ehrenamtlerin Lisa Steinbach.
 

Sascha erklärt den Kids wie man Feuer macht

„Der Natur auf der Spur“ mit der Jugendpflege der VG Bad Breisig

Bad Breisig

Bad Breisig. Unter Leitung von Jugendpfleger Karsten Schroeter unterstützt von den Helfern Jenny, Linda, Dunja und Abdul, konnten 20 Kinder herrlichstem Wetter die Natur mal auf eine ganz neue Weise entdecken und erkunden. Diese Aktion steht in einer Reihe von Natur Aktionen, die die Jugendpflege seit Ostern 2014 anbietet und deren Ideengeberin Irene Tietze-Trinkaus diesmal leider selbst nicht mit dabei sein konnte.
Der erste Tag stand unter dem Motto: Den Wald kennenlernen. Gemeinsam mit Förster Hoffmann erforschten die Kinder die Mönchsheide und lernten einiges wissenswertes mit viel Spaß. Zum Beispiel durften sie sich wie die Eichhörnchen beim Nüsse verstecken fühlen – das Widerfinden fiel manchem gar nicht leicht.

Schulbuchausleihe in vollem Gange

Bad Breisig

Bad Breisig. Die Sommerferien sind gerade mal zur Hälfte vorbei, da geht die Schulbuchausleihe die heiße Phase. Rund 2500 Bücher werden für die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule Bad Breisig sowie der Leo-Stausberg-Grundschule Brohl-Lützing gepackt, was mit einem großen Arbeitsaufwand verbunden ist. Vor den Ferien werden alle Bücher zurückgenommen. Es kommt immer wieder vor, dass Bücher nicht pfleglich behandelt wurden und deshalb nicht mehr in den weiteren Umlauf kommen. Sind die Schüler mit ihren Büchern nicht sorgsam umgegangen, haben die Eltern im ungünstigen Fall den regulären Anschaffungspreis, im günstigsten Fall den Restwert des entliehenen Preises zu zahlen. Rund die Hälfte der nach den Ferien ausgegebenen Bücher, müssen neu angeschafft werden. Das sind Zuzüge, Bücher die nach einer bestimmten Benutzungszeit aus dem Ausleihsystem entnommen werden oder neue Bücher auf der Schulbuchliste der Schulen. Die Ausgabe an die Eltern erfolgt an den beiden letzten Ferientagen, so dass die Kinder nach den Sommerferien für den Unterricht wieder bestens versorgt sind.

v. li. Elfi Vorbau, Nadine Marquardt, Bürgermeister Bernd Weidenbach, Larissa Braun, Schulleiterin Jana Hrabowski

Verkehrs-Verlag Remagen übergibt T-Shirts

Bad Breisig

Verkehrs-Verlag Remagen übergibt T-Shirts an die Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Breisig
Spendenübergabe als Überraschung während dem Kreisjugendfeuerwehrzeltlager

Bad Breisig/Remagen.  Große Freude und strahlende Gesichter waren am Freitagnachmittag bei dem Feuerwehrnachwuchs der Stadt Bad Breisig - während dem Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Sinzig - deutlich festzustellen. Der Verkehrs-Verlag Remagen (VVR) mit den beiden Geschäftsführern Herrn Albert Jüngling sowie Herrn Carl-Helge Zahl und der Abteilungsleiter  aus der Logistik Herrn Horst-Dieter Hammer ließen es sich nicht nehmen, den passenden Zeitpunkt auszuwählen um  der Jugendfeuerwehr Stadt Bad Breisig unter der Leitung von Jugendfeuerwehrwart Herrn Dennis Nähren sowie seinem Stellvertreter Herrn Daniel Burghardt einen komplett neuen Satz T-Shirts mit entsprechender Beschriftung zu überreichen.

Übergabe der neuen T-Shirts  durch den Geschäftsführer vom Verkehrs-Verlag Remagen (VVR) Herrn Albert Jüngling (3.von re.) und Abteilungsleiter Logistik Herrn Horst-Dieter Hammer (re.) (ebenfalls VVR) an die Jugendfeuerwehr Stadt Breisig unter Leitung von Jugendfeuerwehrwart Herrn Dennis Nähren (2.von re.) und seinem Stellvertreter Herrn Daniel Burghardt (4.von re.)  vor dem Mannschaftstransportfahrzeug.


299 Artikel (19 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

„Bunkerstraße“ wegen Krötenwanderung gesperrt

Die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ist ab sofort für den Pkw-Verkehr gesperrt. Grund: Die ...

Schule in Adenau: Neue Heizung soll 50 Prozent Energie einsparen

Die Hocheifel-Realschule plus mit der Fachoberschule Adenau erhält eine komplett neue Heizungsanlage. Die ...

Brennholzbestellungen in Waldorf - Öffentliches Losverfahren -

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Waldorf: Die Anmeldungen in Waldorf sind erfolgt und die ...

Aufruf zum Einreichen von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Unter dem Motto „weltoffen und regional verwurzelt“ stellt die LAG Rhein-Eifel im Jahr 2018 insgesamt 15.000,- Euro zur Förderung von ...

Firmgruppe aus Altenahr spenden über 400 Euro der „Ahrweiler Tafel“

Im Rahmen der Firmvorbereitung in Altenahr haben 7 Firmlinge 12 Kuchen gebacken, die nach der Sonntagsmesse in Altenahr für ein soziales Projekt ...

Wershofen: Schadstoffsammlung erst in April

Die erste Schadstoffsammlung in Wershofen in diesem Jahr findet am Dienstag, 10. April, statt. Im Abfallratgeber 2018 hat sich ...

Kindertagesstätten: Bis zu 50 Prozent Ganztagsplätze

Kreis Ahrweiler plant dieses Jahr 15 Millionen Euro für die Tagesstätten ein - 511 zusätzliche U3-Plätze ...

Unser Dorf hat Zukunft - Aufruf zur Teilnehme -

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Auch im Jahr 2018 wird wieder der Wettbewerb „Unser Dorf hat ...

Unternehmensnachfolge frühzeitig planen

AW-Wirtschaftsinfo erscheint künftig quartalsweise Unternehmensnachfolgen gewinnen immer mehr an Bedeutung, auch im ...

Verwalter für Geschirrmobile gesucht

Wer möchte ein Geschirrmobil verwalten? Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) hält kreisweit zwei dieser Anhänger bereit, die mit ...

Für Heizöltanks gilt die Meldepflicht

Neue Verordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen Alle Heizölanlagen mit mehr als 220 Liter ...

Unterschriftenaktion pro Ahrtalbahn nutzen

Die Online-Unterschriftenaktion des Kreises Ahrweiler zur Ahrtalbahn verbucht aktuell 3.330 Unterschriften von Bürgern. Mit ...

Kreative Bastelideen bereichern ehrenamtliche Seniorenarbeit

Teilnehmerinnen treffen sich erneut am 3. Juli zum Kreativworkshop in Bad Neuenahr
An kreativen Ideen fehlt es nicht. Acht im ...

Sind Firmen fit für die Digitalisierung?

Sprechtag: „Readiness-Check“ ermittelt den Reifegrad Wie weit sind Firmen auf dem Weg zur Digitalisierung? Welche Schritte wollen sie als ...

Vorsprung Digital für Firmen im Kreis Ahrweiler

Kreis und Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern unterzeichnen Kooperationsvereinbarung - Betriebe können kostenfrei zugreifen Firmen im Kreis ...

Heizung, Leuchten, Türen: Firmenaufträge für 133.000 Euro an Kreis-Schulen

Drei Firmenaufträge für Erneuerungsarbeiten an Schulen in Kreisträgerschaft hat der Werksausschuss des ...

2 User online

Montag, 23. Juli 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied