Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Kreis Ahrweiler



Weiter im Fahrplan: Die Mülltonnen werden getauscht

Kreis Ahrweiler

Neue Rest- und Biomüllgefäße kommen - Abfallsäcke weiterhin nutzen - Verschiedene Bezirke in den Städten

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) nennt den weiteren Fahrplan für den Austausch der schwarzen Rest- und braunen Biomülltonnen im Kreisgebiet. Die Aktion läuft noch mehrere Wochen. Vor allem in den Städten kann es vorkommen, dass die dortigen unterschiedlichen Abfuhrbezirke an verschiedenen Tagen abgearbeitet werden.

Wichtig: Ab der 38. Woche (18. bis 22. September) werden die Restmülltonnen und die Biotonnen nicht mehr überall in derselben Woche ausgetauscht. Der Grund: Die wöchentliche Leerung der Biotonne ist mit Ende der heißen Sommermonate abgeschlossen und geht wieder in den Zwei-Wochen-Rhythmus über. Das bedeutet: Die neuen Rest- und die neuen Biotonnen werden in einzelnen Abfuhrbezirken in unterschiedlichen Wochen angeliefert.

Massenaktion: Im Kreis Ahrweiler werden 76.000 Mülltonnen ausgetauscht.

Jodtabletten sind an Kommunen im AW-Kreis verteilt

Kreis Ahrweiler

Wegen der Nähe zum belgischen Atomkraftwerk Tihange bietet die benachbarte Region Aachen der Bevölkerung die Verteilung von Jodtabletten an. Der Kreis Ahrweiler liegt außerhalb der akuten Gefährdungszone von Tihange. Hier wurden die Jodtabletten an die Kommunen im Kreisgebiet ausgeteilt. Die Kreisverwaltung schildert den Sachstand.

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hat den Kreis Ahrweiler aufgefordert, 72.000 Jodtabletten an die Städte Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig, Remagen, die Verbandsgemeinden Adenau, Altenahr, Bad Breisig, Brohltal und die Gemeinde Grafschaft weiterzuverteilen, um eine schnelle Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten. Die Verteilaktion ist abgeschlossen.

Kreis Ahrweiler tritt dem Abfallzweckverband in Bonn bei

Kreis Ahrweiler

Grund: Wirtschaftlichkeit und ökologischer Standard der dortigen Anlage

Der Kreis Ahrweiler tritt zum 1. Januar 2018 dem Abfallzweckverband Rheinische Entsorgungs-Kooperation (REK) mit Sitz in Bonn bei. Der Restmüll aus dem Kreisgebiet wird ab diesem Datum zur Müllverwertungsanlage (MVA) nach Bonn geliefert und dem dortigen Heizkraftwerk zur Wärmegewinnung bereitgestellt.

Erneuerbare Energien: Vorschläge für die Kommunen liegen bereit

Kreis Ahrweiler

Bürgermeister-Dienstbesprechung: Sachstand und Szenarien erörtert - Zum Energieforum anmelden

Ganz im Zeichen der Energiewende und den Möglichkeiten, insbesondere die der Kommunen bei Erneuerbaren Energien, stand die jüngste Bürgermeister-Dienstbesprechung im Kreis Ahrweiler. Bei der Veranstaltung in der Kreisverwaltung, zu der Landrat Dr. Jürgen Pföhler rund 170 haupt- und ehrenamtliche Amtsinhaber sowie weitere Funktionsträger eingeladen hatte, berichtete Dr. André Schaffrin, Projektleiter der EA European Academy Bad Neuenahr-Ahrweiler, über das Forschungsprojekt EnAHRgie.

Möglichkeiten der Energiewende vorgestellt: Achim Haag (v.l.), Dr. Jürgen Pföhler, Dr. André Schaffrin, Dr. Gisela Wachinger und Jo nas von Haebler bei der Bürgermeister-Dienstbesprechung im Kreis Ahrweiler.

Tonnen-Tausch: Der weitere Fahrplan

Kreis Ahrweiler

Neue Rest- und Biomüllgefäße kommen - Abfallsäcke weiterhin nutzen - Verschiedene Bezirke in den Städten

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) nennt den weiteren Fahrplan für den Austausch der schwarzen Rest- und braunen Biomülltonnen im Kreisgebiet. Die Aktion läuft seit Mitte August und dauert mehrere Wochen. Vor allem in den Städten kann es vorkommen, dass die dortigen unterschiedlichen Abfuhrbezirke an verschiedenen Tagen abgearbeitet werden.

Insgesamt werden 76.000 private und gewerbliche Restmüll- und Bioabfallgefäße in allen Größen (auch Vier-Rad-Behälter) kostenlos ausgetauscht. Grund: Die bis zu 25 Jahre alten Mülltonnen waren bisher gemietet und werden nach dem Ende des Mietvertrags durch kreiseigene Gefäße ersetzt. Die zugelassenen grauen Restmüllsäcke aus Kunststoff und die braunen Biomüllsäcke aus Altpapier können weiter wie bisher genutzt werden.
Maßarbeit: Jede der 76.000 Mülltonnen, die im AW-Kreis ausgetauscht werden, enthält einen Aufkleber mit Angabe des jeweiligen Grundstücks.

Maßarbeit: Jede der 76.000 Mülltonnen, die im AW-Kreis ausgetauscht werden, enthält einen Aufkleber mit Angabe des jeweiligen Grundstücks.

„Demokratie lebt davon, dass wir wählen“

Kreis Ahrweiler

Bundestagswahl: Aufruf des Landrats - Versand der Wahlbenachrichtigungen läuft - Briefwahl sofort möglich

In seiner Eigenschaft als Kreiswahlleiter ruft Landrat Dr. Jürgen Pföhler alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises 198 - Ahrweiler - dazu auf, an der Wahl zum Bundestag teilzunehmen. Die Wahl findet am Sonntag, 24. September, statt. Pföhler betont: „Das aktive Wahlrecht ist eines der wichtigsten Elemente der Demokratie und gibt den Wahlberechtigen die Möglichkeit, über die Politik der Bundesrepublik Deutschland mitzubestimmen. Unsere Demokratie lebt davon, dass wir wählen dürfen und dieses Recht auch wahrnehmen."

Nierendorf: Kreis stimmt geändertem Konzept zu

Kreis Ahrweiler

Die Kreisverwaltung Ahrweiler stimmt der Veranstaltung des Vereins „Frankensiedlung Nithrindorp" am kommenden Sonntag (27. August) in der Gemeinde Grafschaft zu, nachdem der Ausrichter sein Konzept nunmehr abgeändert und den gesetzlichen Anforderungen angepasst hat, die in einem Landschaftsschutzgebiet gelten.

Kultur-Garten Nierendorf unter Auflagen genehmigungsfähig

Kreis Ahrweiler

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat keine Bedenken gegen das Schulgarten-Projekt des Vereins „Frankensiedlung Nithrindorp" in der Gemeinde Grafschaft. Im Gegenteil: Der Kreis begrüßt das Vorhaben.

Auch kann der Kreis die geplante Veranstaltung „2. Kultur-Garten Nierendorf" am kommenden Sonntag (27. August) genehmigen, wenn der ausrichtende Verein mit seinem Vorsitzenden Mathias Heeb bestimmte Auflagen erfüllt. So bestünden gegen die Führungen und Besichtigungen des Schulgartengeländes in Nierendorf ebenfalls keine Bedenken, hat der Kreis dem Verein mitgeteilt.

Neue AW-Feuerwehrspitze in 2018

Kreis Ahrweiler

Kreisfeuerwehrinspekteur: Fachlich beraten und mitplanen

An der Feuerwehrspitze im Kreis Ahrweiler wird es mehrere Wechsel geben. Der bisherige Kreisfeuerwehrinspekteur (Kfi) Udo Schumacher und einer seiner Stellvertreter, Gerhard Oelsberg, scheiden zum 31. Mai 2018 auf eigenen Wunsch aus ihren Ämtern aus. Daher standen jetzt Neuwahlen an mit dem Ergebnis: Nachfolger des bisherigen Kfi Schumacher wird Michael Zimmermann werden, der zurzeit ebenfalls stellvertretender Kfi und Wehrleiter der Stadt Remagen ist.

Adenau: Kfz-Zulassung am 1. September geschlossen

Kreis Ahrweiler

Die Außenstelle Adenau der Kraftfahrzeug-Zulassung der Kreisverwaltung Ahrweiler bleibt am Freitag, 1. September, geschlossen. Die Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, in deren Gebäude die Kfz-Zulassung untergebracht ist, hat an diesem Tag komplett geschlossen.

Die üblichen Öffnungszeiten der Außenstelle Adenau (Kirchstraße 15) sind von Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr. Die zentrale Zulassungsstelle befindet sich in der Kreisverwaltung Ahrweiler (Wilhelmstraße 24-30), Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr, Donnerstag durchgehend von 7.30 bis 18 Uhr.

Firmen zu Finanzförderungen beraten

Kreis Ahrweiler

Existenzgründer und Firmen können sich noch für den nächsten Beratertag der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in der Kreisverwaltung Ahrweiler am Donnerstag, 31. August, anmelden (Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wilhelmstraße 24 - 30, 10 bis 16 Uhr). Die individuelle Beratung der ISB mit den Kreiswirtschaftsförderern etwa zu Finanzförderungen, Betriebsübernahmen und Beteiligungen ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich bis 28. August bei der Kreisverwaltung, Ruf 02641/975-373, E-Mail Christian.Weidenbach @ kreis-ahrweiler.de. Mehr Infos unter http://wirtschaftsfoerderung.kreis-ahrweiler.de.

Tausch der Mülltonnen geht weiter

Kreis Ahrweiler

Neue Rest- und Biomüllgefäße kommen - Abfallsäcke weiterhin nutzen - Verschiedene Bezirke in den Städten

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) nennt den weiteren Fahrplan für den Austausch der schwarzen Rest- und braunen Biomülltonnen im Kreisgebiet. Die Aktion läuft seit Mitte August und dauert mehrere Wochen. Vor allem in den Städten kann es vorkommen, dass die dortigen unterschiedlichen Abfuhrbezirke an verschiedenen Tagen abgearbeitet werden.

Insgesamt werden 76.000 private und gewerbliche Restmüll- und Bioabfallgefäße in allen Größen (auch Vier-Rad-Behälter) kostenlos ausgetauscht. Grund: Die bis zu 25 Jahre alten Mülltonnen waren bisher gemietet und werden nach dem Ende des Mietvertrags durch kreiseigene Gefäße ersetzt. Die zugelassenen grauen Restmüllsäcke aus Kunststoff und die braunen Biomüllsäcke aus Altpapier können weiter wie bisher genutzt werden.

Großaktion: Im Kreis Ahrweiler werden 76.000 Mülltonnen ausgetauscht.

Kulturlant, Kunstsalon, Kaiserrausch

Kreis Ahrweiler

Kreis Ahrweiler fördert Kulturprojekte - Weitere Vorhaben anmelden - „Rückblicke und neue Wege“
 

Der Kreis Ahrweiler fördert in diesem Jahr weiterhin qualifizierte Kulturprojekte. Bisher wurde rund ein Dutzend der Förderanträge bewilligt - weitere Vorhaben von Kunst- und Kulturschaffenden können angemeldet werden. Inspiriert vom eigenen großen Jubiläumsjahr 2016 „200 Jahre Kreis Ahrweiler", stehen aktuell ausgewählte große und kleine Jubiläen im kreisweiten Kulturangebot. Motto: „Kultur-Jubel - Rückblicke und neue Wege".

Lachen, auch wenn der Arzt schon da ist

Kreis Ahrweiler

Dr. Eckart von Hirschhausen im Laacher Forum verabreichte Humor in großen Dosen
Lachen, auch wenn der Arzt schon da ist, durfte man gleich zweimal im Laacher Forum. Dr. med. Eckart von Hirschhausen verabreichte seinen „Patienten“ den Humor nicht in homöopathischen Globuli, sondern in übergroßen Dosen, eine Sprechstunde mit vielen Informationen, die einfach Spaß machte. Eigentlich, so schien es zu Beginn des ersten Abends, wusste Hirschhausen noch nicht, was ihn erwartete. Doch das spontane Laacher Publikum ging vom ersten Satz an mit und der Auftritt wurde zu einem fulminanten Heimspiel, garniert mit spontanen Witzen und Gesangseinlagen.

 

„Ahrweiler Tafel“ sucht für die Ausgabestelle Sinzig ehrenamtliche Mitarbeiter

Kreis Ahrweiler

Fahrer mit eigenem PKW und Ehrenamtliche für die Sortiergruppe gesucht

Die „Ahrweiler Tafel“ sucht für die Ausgabestelle in Sinzig ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In der Ausgabestelle Sinzig braucht es dringend weitere Fahrer mit eigenem PKW, die vor allem an der Rheinschiene ehrenamtlich mittwochnachmittags ab etwa 15 Uhr und / oder mittwochabends Lebensmittelspenden beim Einzelhandel abholen.

Auch das Reinigen der Regale gehört zu den Aufgaben bei der “Ahrweiler Tafel”, hier Helmut Hösl in Bad Neuenahr-Ahrweiler. / Foto: E.T. Müller

AWB: Neue Rest- und Biomülltonnen kommen

Kreis Ahrweiler

Kostenloser Austausch der Müllgefäße startet Mitte August - Abfallsäcke können weiter genutzt werden

Der Abfallwirtschaftsbetrieb nennt den Fahrplan zum Austausch der Rest- und Biomülltonnen im Kreis Ahrweiler. Die Aktion startet ab dem 14. August und dauert über mehrere Wochen. Es werden insgesamt 76.000 private und gewerbliche Restmüll- und Bioabfallgefäße in allen Größen (auch 4-Rad-Behälter) kostenlos ausgetauscht. Grund: Die bis zu 25 Jahre alten Mülltonnen waren bisher gemietet und werden nach dem Ende des Mietvertrags durch kreiseigene Gefäße ersetzt. Der AWB weist darauf hin, dass die zugelassenen grauen Restmüllsäcke aus Kunststoff und die braunen Biomüllsäcke aus Altpapier weiter wie bisher genutzt werden können.


638 Artikel (40 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 22.01.2018 Tolle Erfolge am Ende des Jahres

Pressebericht Turnverein Bad Breisig Ende des Jahres fand in Urmitz die Bezirkseinzelmeisterschaft der Judo Kits U10 und U12 ...

new: 21.01.2018 Schulungsinitiative Demenz im Landkreis Ahrweiler

Fünfteiliger Grundkurs ab 21. Februar in Bad Neuenahr-Ahrweiler Demenz ist eine der häufigsten Krankheiten im hohen ...

new: 21.01.2018 BAföG-Stelle ein Tag geschlossen

Die BAföG-Stelle der Kreisverwaltung Ahrweiler (Schüler-BAföG und Aufstiegs-BAföG) ist am Dienstag, 30. ...

new: 21.01.2018 Agrarförderung: Info-Termin zum eAntrag

Landwirte müssen ihre Anträge auf Agrarförderung vollständig auf elektronischem Weg stellen (eAntrag). Dazu ...

new: 21.01.2018 „Unser Dorf“: Anmelden für 2018

Dörfer, Vereine sowie Aktivitäten für Jugend und Familien bewerten und belohnen Die Vorbereitungen für ...

new: 21.01.2018 Neues Schuljahr: Bei Engpässen greift Nachmeldeverfahren

Realschulen plus und Gymnasien sowie die IGS Remagen informieren Eltern von angehenden Fünftklässlern Die Informationsveranstaltungen der ...

new: 21.01.2018 Verstrickungen auch in 2018 - Wollspenden sind willkommen

Die Strickerinnen vom Strickcafé treffen sich wöchentlich zum Handarbeiten im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr. ...

45.000 Bescheide für Abfallgebühren kommen Ende Januar

Neu: Basisgebühr, Leerungsgebühr und Rückvergütung für Altpapier Ende Januar versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler ...

Viele Bestellungen für Bio- und PLuS-Tonnen: AWB bittet um Geduld

Zwischenzeitlich Restmüll- und Biosäcke benutzen - Infos im Abfallratgeber Beim Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis ...

„Wir freuen uns über jeden Förderantrag“

Jahres-Bilanz 2017 der AW-Förderprogramme: 195.000 Euro für Clubhäuser, Sportgeräte, Schutzhütten, ...

Judokas groß beim Bonsai-Cup

(Pressetext Turnverein Bad Breisig)
Ende 2017 fand in Remagen der internationale Bonsai-Cup statt. In der Klasse U10 setzte ...

Förderprogramm „Wohnen in Orts- und Stadtkernen“ läuft

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Stärkung ...

Schulanmeldung der sogenannten „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2018/2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ...

Fundgrube für Gemeindegeschichte in Brohl-Lützing eröffnet

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Die Ortsgemeinde Brohl-Lützing eröffnet unter der ehrenamtlichen ...

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für ...

Dreckweg-Tag: Akteure können wieder planen

Die Landschaft von Müll befreien - Zeitraum vom 1. Februar bis 30. April Vereine, Gemeinden und Bürger können die kreisweite Saubermachaktion ...

4 User online

Montag, 22. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied