Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Kreis Ahrweiler



Ahrweiler - Köln - Ahrweiler: Wein fließt als Spende zurück

Kreis Ahrweiler

Außergewöhnliche Reise für eine außergewöhnliche Weinflasche: Das Weingut Kriechel aus Ahrweiler hat in der Lanxess Arena Köln eine Zwölf-Liter-Flasche „Neuenahrer Sonnenberg 2011 Spätburgunder R trocken" für den guten Zweck versteigert. Der Erlös fließt zurück in den Kreis Ahrweiler. Und zwar in Form einer Spende von 1.300 Euro für den Hilfsfonds „Nachbar in Not", der Menschen unterstützt, die ohne eigenes Verschulden in die finanzielle Schieflage geraten sind.

Das neue Heimatjahrbuch Kreis Ahrweiler ist erschienen

Kreis Ahrweiler

Kurzweilig für heutige Leser, wertvoll für künftige Generationen - 70 Beiträge für 7,20 Euro

Bereits die Titelseite schlägt einen farbenfrohen Bilderbogen durch Geschichte und Gegenwart des Kreises Ahrweiler mit seinen Städten und Gemeinden: Das Kloster Calvarienberg in Ahrweiler und der Nürburgring gelten als historische Markenzeichen, das weltweit agierende Unternehmen Haribo baut groß auf der Grafschaft, und Sinzig feierte sein 750-jähriges Jubiläum. Kurzum: Das neue Heimatjahrbuch Kreis Ahrweiler ist erschienen.

Die Ausgabe für 2018 - es handelt sich um den 75. Jahrgangsband - liegt ab sofort im Buchhandel und bei weiteren Verkaufsstellen bereit. Das 284 Seiten starke Buch im festen Einband kostet 7,20 Euro. 76 Autoren haben an dem Gemeinschaftswerk mitgearbeitet und 70 Beiträge verfasst. Ihnen dankte Landrat Dr. Jürgen Pföhler bei der Vorstellung im Kreishaus besonders, ebenso dem Weiss-Druck und Verlag in Monschau „für die langjährige bewährte Zusammenarbeit".

TWIN auf Platz 1 der AW-Sportstättenförderung

Kreis Ahrweiler

Der Neubau des Hallenbades TWIN in Bad Neuenahr-Ahrweiler steht auf Rang 1 der Prioritätenliste zur Förderung von Sportstätten, die der Kreis Ahrweiler für das Jahr 2018 auf den Weg nach Mainz bringen wird. Die Sanierung des Rasenplatzes in Grafschaft-Vettelhoven folgt auf Platz 2 der Liste von Vorschlägen, die das Land Rheinland-Pfalz im kommenden Jahr finanziell unterstützen soll. Auf Rang 3 der festgelegten Reihenfolge steht die Sanierung des Sportplatzes in Hönningen durch den Umbau in einen Kunstrasenplatz sowie die dortige Errichtung einer Mehrgenerationen-Sportanlage. Das haben der Sportausschuss und der Sportstättenbeirat des Kreises unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt beschlossen.

Von Antweiler bis Bad Breisig: Kommunen wollen für 6,1 Millionen bauen

Kreis Ahrweiler

Investitionsstock: 2,4 Millionen Euro an Zuwendungen beantragt - Kreis schickt Antragspaket nach Mainz

Die Kommunen im Kreis Ahrweiler planen für das nächste Jahr wieder diverse Baumaßnahmen, unter anderem an Brücken, Straßen und Gemeindegebäuden. Zwölf der Kommunen beantragen für 14 dieser Vorhaben Finanzzuweisungen aus dem Investitionsstock des Landes Rheinland-Pfalz 2018. Die Kreisverwaltung hat das Antragspaket geprüft und auf den Weg nach Mainz gebracht.

Die 14 Projekte ergeben Anträge in Höhe von 2,4 Millionen Euro. Das Investitionsvolumen umfasst insgesamt 6,1 Millionen Euro. Zum Vergleich: Das Antragspaket des Vorjahres - geschnürt im Herbst 2016 für den Investitionsstock 2017 - fiel etwas kleiner aus. Vor einem Jahr hatten die Gemeinden und Städte 1,8 Millionen Euro an Geldern beantragt und entsprechende Baumaßnahmen für insgesamt fünf Millionen Euro geplant. „Gute Nachricht also für alle Beteiligten", meint Landrat Dr. Jürgen Pföhler mit Blick auf „weitere Investitionen für die Lebensqualität und Infrastruktur in den Gemeinden s owie neue Firmenaufträge für die Wirtschaft und die damit verbundenen Arbeitsplätze".

25 Jahre „Unterstützung statt Entmündigung“ beim SKFM-Ahrweiler

Kreis Ahrweiler

Unterstützung statt Entmündigung, Selbstbe-stimmtheit, auch für den, der aus gesundheitlichen Gründen selbst nicht mehr für sich sorgen kann. Das garantiert das neue Betreuungsrecht seit 25 Jahren. Mit dem Gesetz, das 1992 in Kraft trat und das bis dahin gültige Vormundschafts- und Pflegschaftsrecht ablöste, wurden zahlreiche Betreuungsvereine im Bistum Trier gegründet, unter ihnen auch der SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V., der sich damals Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer nannte.

Elisabeth Raths

„Grundausbildung“ im Rahmen der zweijährigen Ausbildung zum Truppmann/frau

Kreis Ahrweiler

Lehrgang:

Vom 23.09.2017 bis zum 28.10.2017 nahmen an oben genanntem Lehrgang  
20 Feuerwehranwärter aus dem Kreisgebiet teil.

Sind Firmen mit der Kreiswirtschaftsförderung zufrieden?

Kreis Ahrweiler

Kundenbefragung: 1.700 Betriebe und Institutionen im AW-Kreis angesprochen

Die Kreisverwaltung Ahrweiler will sich als Dienstleister noch stärker an den Bedürfnissen der heimischen Unternehmen orientieren. In einer breit angelegten und erstmals von der Abteilung für Wirtschaftsförderung durchgeführten Kundenbefragung wurden rund 1.700 Betriebe und Institutionen im AW-Kreis angemailt, um Kritik und Lob zu äußern. Weitere Firmen sind eingeladen, an der Befragung teilzunehmen.

Per Klick die Meinung sagen: Was denken Firmen über die AW-Wirtschaftsförderung?

14 Teilnehmer erwarben Kenntnisse im Betreuungsrecht

Kreis Ahrweiler

Betreuungsvereine der Diakonie und des SKFM informieren in Bad Neuenahr
Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, Krankheit oder Behinderung lebenswert machen, das wollen Männer und Frauen, die sich in Bad Neuenahr-Ahrweiler auf eine rechtliche Betreuung vorbereiten. So galt es, sich an vier Abenden in den Räumen der Katholischen Familienbildungsstätte im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr-Ahrweiler Zeit zu nehmen. Die Veranstaltungsreihe des Betreuungsvereins der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region im Diakonischen Werk und des SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V. – in Kooperation mit der Familienbildungsstätte richtete sich vor allem an Menschen, die ehrenamtlich eine gesetzliche Betreuung führen oder führen wollen – egal ob als Familienangehöriger oder aus sozialem Engagement.

Kfz-Zulassung in Niederzissen geschlossen

Kreis Ahrweiler

Die Außenstelle Niederzissen der Kraftfahrzeug-Zulassung der Kreisverwaltung Ahrweiler ist in der Woche vom 30. Oktober bis 3. November geschlossen. Der Grund sind Renovierungsarbeiten im Rathaus der Verbandsgemeinde Brohltal. In dieser Woche liegen ohnehin zwei gesetzliche Feiertage: der Reformationstag (Dienstag, 31. Oktober) und Allerheiligen (Mittwoch, 1. November).

Endlich ein neues Kühlfahrzeug

Kreis Ahrweiler

Feier der „Tafel Ahrweiler“ im Evangelischen Gemeindehaus Bad Neuenahr-Ahrweiler
Endlich ist es da, das neue Kühlfahrzeug. Darüber freuen sich die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der „Tafel Ahrweiler“. Der neue Mercedes-Benz Transporter ist zum einen zuverlässiger und vor allem größer. Damit können die Fahrer und Beifahrer den Wagen stehend be- und entladen und sparen die zweite Tour nach Sinzig, wo sich im Hot neben Ahrweiler die zweite Ausgabestelle befindet. Zur Einsegnung des neuen Kühlfahrzeugs hatten die ökumenischen Kooperationspartner – Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Evangelische Kirchengemeinde Bad Neuenahr, Dekanat Ahr-Eifel und Diakonisches Werk – nach Bad Neuenahr-Ahrweiler ins Evangelische Gemeindehaus geladen.

9732: Bei den Fürbitten, (von rechts) Pastor Jörg Meyrer, Pfarrer Friedemann Bach, Joachim Willemsen, Rasina Sultan, Ralf Eggert und Kuno Herchenbach.  (Foto: E.T. Müller)

Martinsfeuer: Brauchtum pflegen, Naturschutz beachten

Kreis Ahrweiler

Abfälle verbrennen ist strikt verboten - Mindestabstände einhalten

Der Martinsbrauch hat eine lange Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit. Damit der Aufbau und das Abbrennen der Martinsfeuer einen schönen und zugleich umweltfreundlichen Höhepunkt der Umzüge bilden, gibt die Kreisverwaltung Ahrweiler wieder einige Tipps. Es geht um Naturschutz und den korrekten Umgang mit Abfall.

So darf ein Martinsfeuer nicht aussehen: Bretter und Balken, teilweise mit Farben gestrichen und imprägniert, oder alte Teppiche dürfen nicht verbrannt werden.

AW bei der Expo Real: Gemeinsam für Investoren geworben

Kreis Ahrweiler

Das geplante Hotel „The Bridge" am Friedensmuseum Brücke von Remagen, die Erweiterung des Gewerbegebietes Brohltal-Ost an der A 61 und die Landesgartenschau 2022 in Bad Neuenahr-Ahrweiler zählten zu den Projekten, die der Kreis Ahrweiler bei der Expo Real 2017 beworben hat. Bei dieser zentralen europäischen Fachmesse für die Immobilienwirtschaft, Projektentwickler und Investoren in München präsentierte sich der AW-Kreis wie in den Vorjahren auf dem Gemeinschaftsstand der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler.

Die Delegation der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler präsentierte sich gemeinsam bei der Immobilien-Fachmesse Expo Real, um Investoren anzusprechen. Foto: Rehfeld-Fotografie.

Kreis Ahrweiler verleiht Ehrenamtspreis

Kreis Ahrweiler

Preisträger 2017 werden beim Dankabend vorgestellt und ausgezeichnet

Der erste Ehrenamtspreis des Kreises Ahrweiler wird beim jetzt anstehenden Dankabend des Ehrenamts verliehen, der am Freitag, 27. Oktober, 18.30 Uhr, in der Rheinhalle Remagen stattfindet. Die neue Auszeichnung ist mit 1.500 Euro dotiert und kann jährlich einmal oder mehrfach verliehen werden. Landrat Dr. Jürgen Pföhler wird die Preisträger 2017 in Remagen auszeichnen und vorstellen. In diesem Jahr sind dies die Dorfgemeinschaft Liers, der Turnverein Sinzig 08 sowie der Verkehrs- und Verschönerungsverein Dedenbach.

Der Dankabend des Ehrenamts im Kreis Ahrweiler bietet ein buntes Programm, unter anderem mit dem A-capella-Quintett „Rondo Vocal" aus der Grafschaft.

Spazierganggruppe war in Ahrweiler unterwegs

Kreis Ahrweiler

Bei strahlendem Herbstwetter machte sich die Spaziergangsgruppe mit dem „Ahrtalexpress“ von Bad Neuenahr auf nach Ahrweiler.
Normalerweise trifft sich die Gruppe montags in Bad Neuenahr am Mehrgenerationenhaus, um mit Brigitte Heckmann, Gisela Moll und Jutta Schelleckes die nähere Umgebung per pedes zu erkunden. Doch anlässlich des Jubiläums, die Gruppe war im Oktober vor einem Jahr von Mechthild Haase, Beratungs- und Koordinierungsstelle Ehrenamt, und Marion Surrey, Mehrgenerationenhaus, ins Leben gerufen worden, fand der Ausflug nach Ahrweiler statt. Kaffee und Kuchen und eine kleiner Spaziergang durch den historischen Stadtkern mit dem herrlichen Marktplatz rundeten den Nachmittag ab.

Ahrtalschüler tun sich und anderen Gutes!

Kreis Ahrweiler

Sponsorenlauf erbrachte 2928 Euro für einen dreimal guten Zweck
Beim 7. Sponsorenlauf der Ahrtalschule – Realschule plus Altenahr Mitte September erliefen die Schülerinnen und Schüler wieder einmal ein tolles Spendenergebnis, stolze 2928 Euro. So können sich Mukoviszidose e.V., die „Tafel Ahrweiler“ und der Förderverein der Ahrtalschule Realschule plus Altenahr e.V. gleich dreimal freuen. Jeweils 976 Euro konnte Schulleiter Hubert Stentenbach im Beisein aller Schüler kurz vor den Herbstferien überreichen.

Müllabfuhr verschiebt sich wegen Doppelfeiertag

Kreis Ahrweiler

Vor Reformationstag ein Tag früher, nach Allerheiligen ein Tag später – AWB-Anlagen am Montag geöffnet

Wegen des Doppelfeiertags, dem Reformationstag (Dienstag, 31. Oktober) und Allerheiligen (Mittwoch, 1. November), verschiebt sich die Müllabfuhr zweimal.

Die Termine ändern sich laut Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) wie folgt: Die Leerung der schwarzen Restmülltonne und der braunen Biotonne wird wegen des Reformationstags vorgezogen, und zwar von Dienstag (31. Oktober) auf Montag (30. Oktober) und von Montag (30. Oktober) auf Samstag (28. Oktober).


680 Artikel (43 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

„Bunkerstraße“ wegen Krötenwanderung gesperrt

Die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ist ab sofort für den Pkw-Verkehr gesperrt. Grund: Die ...

Schule in Adenau: Neue Heizung soll 50 Prozent Energie einsparen

Die Hocheifel-Realschule plus mit der Fachoberschule Adenau erhält eine komplett neue Heizungsanlage. Die ...

Brennholzbestellungen in Waldorf - Öffentliches Losverfahren -

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Waldorf: Die Anmeldungen in Waldorf sind erfolgt und die ...

Aufruf zum Einreichen von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Unter dem Motto „weltoffen und regional verwurzelt“ stellt die LAG Rhein-Eifel im Jahr 2018 insgesamt 15.000,- Euro zur Förderung von ...

Firmgruppe aus Altenahr spenden über 400 Euro der „Ahrweiler Tafel“

Im Rahmen der Firmvorbereitung in Altenahr haben 7 Firmlinge 12 Kuchen gebacken, die nach der Sonntagsmesse in Altenahr für ein soziales Projekt ...

Wershofen: Schadstoffsammlung erst in April

Die erste Schadstoffsammlung in Wershofen in diesem Jahr findet am Dienstag, 10. April, statt. Im Abfallratgeber 2018 hat sich ...

Kindertagesstätten: Bis zu 50 Prozent Ganztagsplätze

Kreis Ahrweiler plant dieses Jahr 15 Millionen Euro für die Tagesstätten ein - 511 zusätzliche U3-Plätze ...

Unser Dorf hat Zukunft - Aufruf zur Teilnehme -

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing: Auch im Jahr 2018 wird wieder der Wettbewerb „Unser Dorf hat ...

Unternehmensnachfolge frühzeitig planen

AW-Wirtschaftsinfo erscheint künftig quartalsweise Unternehmensnachfolgen gewinnen immer mehr an Bedeutung, auch im ...

Verwalter für Geschirrmobile gesucht

Wer möchte ein Geschirrmobil verwalten? Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) hält kreisweit zwei dieser Anhänger bereit, die mit ...

Für Heizöltanks gilt die Meldepflicht

Neue Verordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen Alle Heizölanlagen mit mehr als 220 Liter ...

Unterschriftenaktion pro Ahrtalbahn nutzen

Die Online-Unterschriftenaktion des Kreises Ahrweiler zur Ahrtalbahn verbucht aktuell 3.330 Unterschriften von Bürgern. Mit ...

Kreative Bastelideen bereichern ehrenamtliche Seniorenarbeit

Teilnehmerinnen treffen sich erneut am 3. Juli zum Kreativworkshop in Bad Neuenahr
An kreativen Ideen fehlt es nicht. Acht im ...

Sind Firmen fit für die Digitalisierung?

Sprechtag: „Readiness-Check“ ermittelt den Reifegrad Wie weit sind Firmen auf dem Weg zur Digitalisierung? Welche Schritte wollen sie als ...

Vorsprung Digital für Firmen im Kreis Ahrweiler

Kreis und Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern unterzeichnen Kooperationsvereinbarung - Betriebe können kostenfrei zugreifen Firmen im Kreis ...

Heizung, Leuchten, Türen: Firmenaufträge für 133.000 Euro an Kreis-Schulen

Drei Firmenaufträge für Erneuerungsarbeiten an Schulen in Kreisträgerschaft hat der Werksausschuss des ...

3 User online

Montag, 16. Juli 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied