Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

 

Weitere fünf Bewohner sowie zwei Mitarbeiter einer Senioreneinrichtung in der Kreisstadt positiv getestet

Heute gibt es zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus - fünf in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Gemeinde Grafschaft, sowie je eine in Remagen und den Verbandsgemeinden Adenau und Bad Breisig.
 
Nachdem das Gesundheitsamt am Dienstag, 20.10.2020, aufgrund eines positiven Nachweises auf den Coronavirus SARS-CoV-2 alle Bewohner sowie das Personal einer Senioreneinrichtung in Bad Neuenahr-Ahrweiler vorsorglich getestet hat, gibt es erste Ergebnisse: Bei fünf Bewohnerinnen und Bewohnern sowie zwei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liegt ein bestätigter Nachweis vor. Die Bewohner sowie die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Gemeinschaftlich genutzte Bereiche der Einrichtung wurden geschlossen und alle Bewohner bis zum Vorliegen aller Testergebnisse isoliert. Zudem gilt bis auf Weiteres ein Betretungsverbot für die Einrichtung. Dies wird vom Gesundheitsamt überwacht. Alle weiteren Schritte und Maßnahmen erfolgen nach Vorliegen allr Ergebnisse.

 

Ehrenamtsschule macht Vereine fit für die nächste Generation

Kreis Ahrweiler

Vertrag zur Kooperation zwischen Kreisverwaltung und Kreisvolkshochschule unterzeichnet

Die Kreisverwaltung hat die Gründung einer Ehrenamtsschule auf den Weg gebracht. Dabei handelt es sich um eine kostenlose, vereinsgebundene Qualifizierungsmaßnahme: Sie soll einerseits den Vorständen die Arbeit erleichtern und andererseits insbesondere junge Engagierte auf die Vereinsarbeit vorbereiten. 

 Landrat Dr. Jürgen Pföhler (r.) und Michael Jacob, Leiter der Kreisvolkshochschule, unterzeichnen den Vertrag. Foto: Kreisverwaltung

Coronavirus: Vierter Todesfall im Kreis

Kreis Ahrweiler

Weitere sieben Neuinfektionen - Appell des Landrats an die Bevölkerung

Im Kreis Ahrweiler gibt es einen vierten Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Bedauerlicherweise ist heute ein 74-Jähriger an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Krankenhaus Maria Hilf gestorben. Der Verstorbene war Bewohner einer Pflegeeinrichtung in der Kreisstadt und litt an Vorerkrankungen. Nach Bekanntwerden der Infektion hatte das Gesundheitsamt die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal der betroffenen Einrichtung vorsorglich getestet. Die Testergebnisse stehen derzeit noch aus.

 

Bundeswehr unterstützt im Gesundheitsamt

Kreis Ahrweiler

Corona-Pandemie: Vier Soldaten helfen bei der Kontaktnachverfolgung

Sobald ein positives Corona-Testergebnis vorliegt, beginnt ihre Arbeit: Vier Soldaten aus Gerolstein helfen den Mitarbeitern des Kreisgesundheitsamts bei der Erfassung und Kontaktnachverfolgung. Wie eng war der Kontakt, wie lange hat er gedauert, wer war noch dabei? Das sind die wichtigsten Fragen bei den Anrufen der Soldaten. Wenn alles geklärt ist, geht es darum, ob eine Quarantäne durch die Ordnungsbehörde angeordnet werden muss oder nicht.

 Oberstleutnant Harald Trinkaus (6. v.l.) und Oberleutnant Thomas Schmick (5.v.l.) besuchten die Soldaten am Kreisgesundheitsamt, wo neue Bürocontainer aufgestellt wurden. Dr. Stefan Voss, Fachbereichsleiterin Siglinde Hornbach-Beckers und Landrat Dr. Jürgen Pföhler (v.r.) berichteten von den Aufgaben der Mitarbeiter. Foto: Kreisverwaltung / Bernhard Risse

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus - jeweils eine in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, in der Verbandsgemeinde Altenahr sowie in der Verbandsgemeinde Brohltal.

Betroffen ist unter anderem ein Bewohner einer Senioreneinrichtung in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, der jetzt positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Das Gesundheitsamt hat daraufhin alle Kontaktpersonen ermittelt. Vorsorglich werden nun die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal der Einrichtung vor Ort durch das Gesundheitsamt getestet. Der Bewohner sowie die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Der Infektionsschutz muss seitens des Betreibers strikt eingehalten werden, dies betrifft auch die desinfizierende Reinigung der Räumlichkeiten. Gemeinschaftlich genutzte Bereiche der Einrichtung wurden geschlossen. Zudem gilt bis auf weiteres ein Betretungsverbot für die Einrichtung. Dies wird vom Gesundheitsamt überwacht. Alle weiteren Schritte und Maßnahmen sind abhängig v on den Testergebnissen.

Klimaschutzteam entwickelt Projekte für die Zukunft

Kreis Ahrweiler

Oberstes Ziel ist die Verringerung der Treibhausgas-Emissionen

Das Klimaschutzteam der Kreisverwaltung ist komplett: Johannes Praeder hat Anfang Oktober die Position des Klimaschutzmanagers übernommen. Er wird nun ein Klimaschutzkonzept für den Kreis Ahrweiler entwickeln. Ein Ziel ist die umfassende Verringerung der Treibhausgas-Emissionen, die jährlich bilanziert werden. Die Stelle des Klimaschutzmanagers wird vom Bund mit 65 Prozent bezuschusst.

 Landrat Dr. Jürgen Pföhler (links) mit dem Klimaschutzteam der Kreisverwaltung: Johannes Praeder, Franziska Schlich und Margret Zavelberg (v.l.n.r.). Foto: Ralf Schuhmann

Vorschulkinder der Kita St. Hildegard feierten Erntedank

Bad Neuenahr-Ahrweiler

 und den Namenstag der Heiligen Hildegard

Die Vorschulkinder der integrativen Kindertagesstätte St. Hildegard in Bachem feierten ihre Namenspatronin, denn der Namenstag der Heiligen Hildegard ist am 17. September. Hierzu gestaltete jedes Kind ein Lavendelsäckchen, das es mit nach Hause nehmen konnte. Der heilenden und guttuenden Wirkung verschiedener Kräuter und Heilpflanzen sowie deren Wirkung hat sich die Heilige Hildegard ein Leben lang gewidmet und in Büchern aufgeschrieben.

 Das Essen war so lecker, da gab es kein Gemecker. / Foto: Caritas

Coronavirus: Fünf Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus - drei in der Verbandsgemeinde Adenau sowie jeweils eine in Bad Neuenahr-Ahrweiler und in der Verbandsgemeinde Bad Breisig. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt auf 428. Davon gelten 370 als genesen. Drei Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. 255 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 22 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Stille Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Kreis Ahrweiler

Wegen der Corona-Pandemie findet die zentrale Gedenkstunde des Kreises Ahrweiler am diesjährigen Volkstrauertag ohne Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Zum Gedenken an die Opfer von Kriegen und Gewalt ist am Nachmittag des 15. November lediglich eine stille Kranzniederlegung auf dem Soldatenfriedhof in Sinzig-Bad Bodendorf geplant. Hierzu hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler Vertreter der Bundeswehr, der Kirchen, der Stadt Sinzig sowie der Sozialverbände eingeladen. Auf öffentliche Reden und einen musikalischen Rahmen wird aus Gründen des Infektionsschutzes ausdrücklich verzichtet.

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal und eine in der Verbandsgemeinde Altenahr. Bei zwei Personen handelt es sich um Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt auf 423. Davon gelten 370 als genesen. Drei Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. 209 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.


Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 18 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

 

Coronavirus: Fünf Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig, eine in der Gemeinde Grafschaft sowie jeweils eine in den Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt auf 420. Davon gelten 370 als genesen. Drei Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. 241 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 17 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Coronavirus: Sieben Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig sowie in der Verbandsgemeinde Brohltal und jeweils eine in Bad Neuenahr-Ahrweiler, in der Verbandsgemeinde Adenau und in der Verbandsgemeinde Altenahr. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt auf 415. Davon gelten 365 als genesen. Drei Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. 254 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 19 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Corona: Verantwortung und Vorsicht jedes Einzelnen gefragt

Kreis Ahrweiler

Landrat appelliert an Vernunft der Bürgerinnen und Bürger

Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und der beginnenden kühlen und nassen Jahreszeit appelliert Landrat Dr. Jürgen Pföhler an die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Ahrweiler, sich auch weiterhin durch besondere Vorsicht verantwortungsvoll gegenüber ihren Mitbürgern zu verhalten. „Gerade unter dem Vorzeichen Corona werden Herbst und Winter eine besondere Herausforderung darstellen. Waren bisher viele Treffen im Freien möglich, verlagert sich das Leben nun wieder mehr ins Innere. Darüber hinaus müssen wir uns auch auf eine mögliche Grippewelle einstellen“, so der Landrat. Jeder müsse dabei helfen, durch besondere Vorsicht dieser Herausforderung zu begegnen, um eine starke Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden.

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig sowie eine in Remagen und in der Verbandsgemeinde Adenau. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt auf 408. Davon gelten 357 als genesen. Drei Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. 295 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.


Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 18 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

 

Erfolgreicher Tag in Westerburg

Kreis Ahrweiler

Zwei Helfer schließen beim THW Ahrweiler ihre Grundausbildung ab

„Mit Marc Hammer und Boris Becker haben zwei THW-Helfer ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen“, freute sich die Ausbilderin des Technischen Hilfswerkes (THW) in Ahrweiler Bianca Kohler im Abschluss der Grundausbildungsprüfung in Westerburg. Die umfangreiche Grundausbildung des THW schließt mit einer Prüfung ab. Interessierte können sich zur Teilnahme an der in diesem Herbst beginnenden Grundausbildung melden.

Neben den zwei Prüflingen aus Ahrweiler nahmen fast 30 weitere THW-Mitglieder erfolgreich an der Prüfung teil. Die Prüflinge kamen aus dem Bereich der THW-Regionalstelle Koblenz, die unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln an der jährlichen Grundausbildungsprüfung teilnahmen. Die Prüflinge stellten in einem schriftlichen und praktischen Teil ihre gelernten Kenntnisse unter Beweis. 40 theoretische Fragen über das THW, deren Aufgaben und Ausrüstungsgegenstände waren zu beantworten. An sechs unterschiedlichen Stationen bewiesen die Anwärter den ordnungsgemäßen und sicheren Umgang mit THW-typischen Gerätschaften.


  Ausbilderin mit den Prüflingen (v.l.n.r. Marc Hammer, Bianca Kohler, Boris Becker)

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in der Verbandsgemeinde Adenau und jeweils eine in den Verbandsgemeinden Altenahr und Bad Breisig. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt auf 404. Davon gelten 354 als genesen. Drei Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. 266 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 17 Neuinfektionen.


2044 Artikel (128 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 22.10.2020 Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

  Weitere fünf Bewohner sowie zwei Mitarbeiter einer Senioreneinrichtung in der Kreisstadt positiv getestet
Heute ...

new: 22.10.2020 Ehrenamtsschule macht Vereine fit für die nächste Generation

Vertrag zur Kooperation zwischen Kreisverwaltung und Kreisvolkshochschule unterzeichnet
Die Kreisverwaltung hat die ...

new: 21.10.2020 Coronavirus: Vierter Todesfall im Kreis

Weitere sieben Neuinfektionen - Appell des Landrats an die Bevölkerung
Im Kreis Ahrweiler gibt es einen vierten Todesfall ...

new: 21.10.2020 Bundeswehr unterstützt im Gesundheitsamt

Corona-Pandemie: Vier Soldaten helfen bei der Kontaktnachverfolgung
Sobald ein positives Corona-Testergebnis vorliegt, beginnt ...

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus - jeweils eine in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, in der ...

Klimaschutzteam entwickelt Projekte für die Zukunft

Oberstes Ziel ist die Verringerung der Treibhausgas-Emissionen
Das Klimaschutzteam der Kreisverwaltung ist komplett: Johannes ...

Vorschulkinder der Kita St. Hildegard feierten Erntedank

 und den Namenstag der Heiligen Hildegard Die Vorschulkinder der integrativen Kindertagesstätte St. Hildegard in Bachem feierten ihre Namenspatronin, ...

Coronavirus: Fünf Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus - drei in der Verbandsgemeinde Adenau sowie jeweils eine in Bad Neuenahr-Ahrweiler und in der ...

Stille Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Wegen der Corona-Pandemie findet die zentrale Gedenkstunde des Kreises Ahrweiler am diesjährigen Volkstrauertag ohne ...

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal und eine in der Verbandsgemeinde Altenahr. Bei zwei Personen ...

Coronavirus: Fünf Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig, eine in der Gemeinde Grafschaft sowie jeweils eine in den Verbandsgemeinden Bad ...

Coronavirus: Sieben Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig sowie in der Verbandsgemeinde Brohltal und jeweils eine in Bad Neuenahr-Ahrweiler, in ...

Corona: Verantwortung und Vorsicht jedes Einzelnen gefragt

Landrat appelliert an Vernunft der Bürgerinnen und Bürger
Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und der ...

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig sowie eine in Remagen und in der Verbandsgemeinde Adenau. Die Gesamtzahl der Infizierten ...

Erfolgreicher Tag in Westerburg

Zwei Helfer schließen beim THW Ahrweiler ihre Grundausbildung ab

„Mit Marc Hammer und ...

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in der Verbandsgemeinde Adenau und jeweils eine in den ...

7 User online

Freitag, 23. Oktober 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied