Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Coronavirus: 23 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 23 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: neun in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Stadt Remagen, eine in der Stadt Sinzig, jeweils zwei in den Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr, jeweils eine in den Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal sowie drei in der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 283. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 114 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Coronavirus: 28 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 28 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, zwei in der Stadt Remagen, vier in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, eine in der Verbandsgemeinde Altenahr, fünf in der Verbandsgemeinde Bad Breisig, eine in der Verbandsgemeinde Brohltal sowie sieben in der Gemeinde Grafschaft.

Wichtige Hinweise: Ab Sonntag, 25. April, wird es eine weitere DRK-Schnellteststelle im Kreis geben und zwar in Wehr an der Römerhalle, Bachstraße 17. Die im Außenbereich der Halle errichtete Teststation gliedert sich in zwei Bereiche: in einen „Drive-in“ für Pkw-Fahrer und eine zweite Teststrecke für Fußgänger. Die Teststelle ist jeden Sonntag, ab dem 25. April, von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
Die Corona-Schnellteststelle Adenau erweitert aufgrund der großen Nachfrage zudem ihr Schnelltestangebot. Ab der kommenden Woche besteht auch freitags die Möglichkeit, sich testen zu lassen. Öffnungszeiten der Schnellteststelle Adenau ab Montag, 19 April: mittwochs 15 bis 20 Uhr, freitags 17 bis 20 Uhr und samstags 14 bis 19 Uhr.

AstraZeneca-Zweitimpfungen ab 19. April im Landesimpfzentrum

Kreis Ahrweiler

– Wichtige Informationen

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben sich am Dienstag, 13. April 2021, einstimmig auf folgende Vorgehensweise geeinigt: Menschen unter 60 Jahren, die ihre Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, bekommen am Tag der Zweitimpfung ein Impfangebot mit einem mRNA-Impfstoff (BionTech/Pfizer oder Moderna). Bereits vereinbarte Termine zur Zweitimpfung bleiben – wie ursprünglich terminiert – bestehen. Eine erneute Registrierung ist nicht notwendig. Die Zweitimpfungstermine mit AstraZeneca im Landesimpfzentrum in Grafschaft-Gelsdorf starten am 19. April 2021.

Gemeinsam für den Radverkehr:

Bad Breisig

Auftakt zur Machbarkeitsstudie der Pendler-Radroute zwischen Koblenz und der Landesgrenze NRW

Koblenzer Planungsbüro Sweco GmbH erhält Zuschlag

Bad Breisig. Mit einer Machbarkeitsstudie wird eine geeignete Strecke für die Pendler-Radroute auf beiden Rheinseiten zwischen Koblenz und der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen gesucht. Hierzu haben sich die 13 Kommunen aus der Region und das Land Ende Januar 2021 im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung das Ja-Wort gegeben. Das Land Rheinland-Pfalz übernimmt 80% der Kosten der Machbarkeitsstudie als Interessenanteil.

Coronavirus: 30 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 30 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, zwei in der Stadt Remagen, sieben in der Stadt Sinzig, eine in der Verbandsgemeinde Adenau, zwei in der Verbandsgemeinde Altenahr, fünf in der Verbandsgemeinden Bad Breisig sowie drei in der Verbandsgemeinde Brohltal.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 274. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 112 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

„30.000er-Marke überschritten“ – Rund 1800 Impfungen zusätzlich am Wochenende

Kreis Ahrweiler

Sonderimpfaktion im Landesimpfzentrum Grafschaft-Gelsdorf

Am kommenden Samstag und Sonntag können im Landesimpfzentrum in Grafschaft-Gelsdorf rund 1800 zusätzliche Impfungen durchgeführt werden. Hintergrund ist eine Sonderimpfaktion des Landes Rheinland-Pfalz, bei der laut Landesimpfkoordinator Dr. Alexander Wilhelm den Impfzentren für das Wochenende zusätzliche Impfdosen zur Verfügung gestellt werden.

Kreis muss zum zweiten Mal die Notbremse ziehen

Kreis Ahrweiler

Inzidenz in den vergangenen zwölf Tagen um 90 Prozent gestiegen

Erneut hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Ahrweiler gestern, 14. April 2021, und damit den dritten Tag in Folge den Wert von 100 Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner überschritten. In Folge dessen muss der Kreis ? gemäß der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz ? erneut eine Allgemeinverfügung erlassen. Diese wurde heute auf Grundlage der Musterverfügung des Landes im Einvernehmen mit dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz veröffentlicht. Sie tritt in der Nacht von Freitag auf Samstag, 16. auf 17. April, um 0:00 Uhr in Kraft. Dadurch haben die Bürgerinnen und Bürger sowie Einrichtungen die Möglichkeit, sich auf die Maßnahmen einzustellen. Die Allgemeinverfügung gilt zunächst bis einschließlich 25. April.

Coronavirus: 20 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils drei in den Städten Remagen und Sinzig, eine in der Verbandsgemeinde Adenau, jeweils zwei in den Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal sowie der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 264. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 112 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Gedenken für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie

Kreis Ahrweiler

Landrat ruft zu einem Zeichen der Verbundenheit auf
Am Sonntag, 18. April, findet in Berlin die „Zentrale Gedenkveranstaltung für die Todesopfer in der Corona-Pandemie“ statt. Aus diesem Anlass wird auch in Rheinland-Pfalz für diesen Tag an allen öffentlichen Dienstgebäuden, wie etwa Rathäusern und Verwaltungsgebäuden, Trauerbeflaggung angeordnet. Auch an der Kreisverwaltung Ahrweiler werden die Flaggen auf Halbmast hängen. 

 

Im Kreis Ahrweiler sind seit Beginn der Pandemie 48 Mitbürgerinnen und Mitbürger an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Landrat Dr. Jürgen Pföhler ruft die Menschen im Kreis dazu auf, am Sonntag ein Zeichen der Verbundenheit zu setzen und der Verstorbenen durch ein Gebet, eine entzündete Kerze oder im Stillen zu gedenken. Das Gedenken ist auch den Hinterbliebenen gewidmet, die ihre Angehörigen beim Sterben nicht begleiten durften und wegen der Pandemie-Beschränkungen nur im kleinen Kreis oder auch überhaupt nicht Abschied nehmen konnten.

 

Coronavirus: 15 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 15 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils drei in der Stadt Sinzig und der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal.

Seit Anfang März werden alle Pflege- und Senioreneinrichtungen erneut durch mobile Impfteams des DRK aufgesucht. Sowohl das Personal als auch die Bewohnerinnen und Bewohner, die während der Erstimpfungen verhindert oder noch nicht aufgenommen waren, sollen so ein Impfangebot erhalten. Heute war ein Team im Seniorenzentrum "St. Martin" in der Kreisstadt im Einsatz.

Wichtiger Hinweis: Die Corona-Schnellteststelle Grafschaft ändert ab Montag, 19. April, ihren Standort. Der DRK-Ortsverein Grafschaft führt die kostenlosen und anlassfreien "Schnelltests für Alle" dann im Bürgerhaus Ringen, Im Kreuzerfeld 12, durch. Die Teststelle hat montags und freitags, jeweils von 17.30 bis 19.30 Uhr sowie samstags, von 10 bis 12 Uhr, geöffnet. Eine Term invereinbarung ist nicht erforderlich.

Nächster Halt: Arbeitsplatz!

Kreis Ahrweiler

Digitale Veranstaltungsreihe: Studierende treffen Arbeitgeber der Region

Was kommt nach dem Studium? Diese Frage stellt sich den meisten Studierenden spätestens dann, wenn der Abschluss geschafft ist. Die Veranstaltungsreihe „Next Stop: Job“ – ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftsförderungen der Landkreise Ahrweiler und Rhein-Sieg, der Stadt Bonn und der Präsenzhochschulen der Region – möchte hier Abhilfe schaffen. Studierende sowie Hochschulabsolventinnen und -absolventen haben die Möglichkeit, potenzielle Arbeitgeber aus der Region Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis und dem Kreis Ahrweiler kennenzulernen, sich über mögliche Arbeitsfelder zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Impfkampagne im Kreis nimmt weiter Fahrt auf

Bad Breisig

Landesimpfzentrum in dieser Woche nahezu im Vollastbetrieb

Aufgrund einer erweiterten Impfstoff-Kontingentierung des Landes Rheinland-Pfalz kann das Landesimpfzentrum in Grafschaft-Gelsdorf in dieser Woche, 12. bis einschließlich 18. April, nahezu durchgängig in Volllast betrieben werden, das heißt Montag bis Freitag, 8 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag, 8 bis 16 Uhr. So werden in den kommenden Tagen voraussichtlich rund 5700 Impfungen – davon 4200 Erst- und 1500 Zweitimpfungen – mit den Impfstoffen der Hersteller BionTech/Pfizer, AstraZeneca und Moderna durchgeführt.
Seit vergangener Woche werden zusätzlich COVID-19-Schutzimpfungen in den niedergelassenen Hausarztpraxen durchgeführt.

In den vergangenen sechs Tagen, 6. bis 11. April, wurden circa 3300 Impfungen durchgeführt. Seit dem Start der Impfkampagne wurden somit insgesamt rund 28.000 Corona-Schutzimpfungen (21.136 Erst- und 6770 Zweitimpfungen) im Kreis vorgenommen. Dies entspricht einer Impfquote von 16,3 Prozent der Erst- und 5,2 Prozent der Zwei timpfungen. Damit liegt der Landkreis weiterhin über dem Landesdurchschnitt von 15,7 Prozent der Erstimpfungen.

 

Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Stadt Remagen sowie jeweils eine in der Verbandsgemeinde Bad Breisig und in der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 249. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 106 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Kindertagesstätten erhalten 2,3 Millionen Euro zusätzlich

Kreis Ahrweiler

Jugendhilfeausschuss verabschiedet Konzept zum Sozialraumbudget

Mit der Umsetzung des neuen Kita-Gesetzes Rheinland-Pfalz erhält der Kreis Ahrweiler als verantwortlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe jährlich zusätzliche Landesmittel in Höhe von rund 1,36 Millionen Euro. Der Kreis beteiligt sich ab Sommer mit weiteren 924.000 Euro pro Jahr. Das sogenannte Sozialraumbudget ermöglicht dem Jugendamt, den Trägern und den Kitas durch den Einsatz von Personal eine zusätzliche Steuerung und Schwerpunktbildung, um Kindern und deren Eltern eine wohnortnahe und bedarfsgerechte Förderung und Unterstützung zukommen zu lassen. Über die konkrete Ausgestaltung und den Einsatz der Mittel hat aktuell der Jugendhilfeausschuss auf Grundlage eines von der Verwaltung ausgearbeiteten Konzepts beraten und dieses einstimmig beschlossen.

Coronavirus: 20 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Über 6000 Schnelltests in DRK-Teststationen in der vergangenen Woche

Im Rahmen der Aktion "Schnelltests für alle" haben die DRK-Ortsvereine im Kreis Ahrweiler in der vergangenen Woche insgesamt 6012 Schnelltests in den acht dezentralen Teststationen durchgeführt. Hierbei wurden 14 Personen positiv auf SARS-Cov-2 getestet und an das Gesundheitsamt zur Einleitung weiterer Maßnahmen gemeldet. Eine Übersicht über alle Teststationen und ihre zum Teil angepassten Öffnungszeiten sowie weitere Hinweise sind unter www.kv-aw.drk.de/corona-schnelltest abrufbar. Die Angaben dort werden laufend aktualisiert.

Heute gab es 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: vier in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, zwei in der Stadt Remagen, eine in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, sieben in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie jeweils zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal und der Gemeinde Grafschaft.

Coronavirus: 29 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 29 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, sechs in der Stadt Remagen, eine in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, drei in der Verbandsgemeinde Altenahr, sechs in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie eine in der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 243. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 104 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.


2446 Artikel (153 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 17.04.2021 Coronavirus: 23 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 23 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: neun in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Stadt ...

new: 16.04.2021 Coronavirus: 28 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 28 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, zwei in der Stadt Remagen, vier in der Stadt Sinzig, ...

new: 16.04.2021 AstraZeneca-Zweitimpfungen ab 19. April im Landesimpfzentrum

– Wichtige Informationen Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben sich am Dienstag, 13. April 2021, ...

new: 16.04.2021 Gemeinsam für den Radverkehr:

Auftakt zur Machbarkeitsstudie der Pendler-Radroute zwischen Koblenz und der Landesgrenze NRW Koblenzer Planungsbüro Sweco ...

Coronavirus: 30 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 30 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, zwei in der Stadt ...

„30.000er-Marke überschritten“ – Rund 1800 Impfungen zusätzlich am Wochenende

Sonderimpfaktion im Landesimpfzentrum Grafschaft-Gelsdorf Am kommenden Samstag und Sonntag können im Landesimpfzentrum in ...

Kreis muss zum zweiten Mal die Notbremse ziehen

Inzidenz in den vergangenen zwölf Tagen um 90 Prozent gestiegen
Erneut hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Ahrweiler ...

Coronavirus: 20 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils drei in den ...

Gedenken für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie

Landrat ruft zu einem Zeichen der Verbundenheit auf
Am Sonntag, 18. April, findet in Berlin die „Zentrale ...

Coronavirus: 15 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 15 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils drei in der ...

Nächster Halt: Arbeitsplatz!

Digitale Veranstaltungsreihe: Studierende treffen Arbeitgeber der Region
Was kommt nach dem Studium? Diese Frage stellt sich ...

Impfkampagne im Kreis nimmt weiter Fahrt auf

Landesimpfzentrum in dieser Woche nahezu im Vollastbetrieb Aufgrund einer erweiterten Impfstoff-Kontingentierung des Landes Rheinland-Pfalz kann das ...

Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der ...

Kindertagesstätten erhalten 2,3 Millionen Euro zusätzlich

Jugendhilfeausschuss verabschiedet Konzept zum Sozialraumbudget
Mit der Umsetzung des neuen Kita-Gesetzes Rheinland-Pfalz ...

Coronavirus: 20 Neuinfektionen im Kreis

Über 6000 Schnelltests in DRK-Teststationen in der vergangenen Woche Im Rahmen der Aktion "Schnelltests für alle" ...

Coronavirus: 29 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 29 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, sechs in der Stadt ...

8 User online

Sonntag, 18. April 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied